MWF Dynamite 23 - The Draft - (Start of MWF Season 2)

Moderatoren: perryRPSblack, Munix, phillywilly123

Antworten
phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1223
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

MWF Dynamite 23 - The Draft - (Start of MWF Season 2)

Beitrag von phillywilly123 » 22. Jan 2019, 14:14

Die Show startet mit Pat Patterson im Ring, welcher die Zuschauer zum Start des 2. Jahres der neuen MWF begrüßt. Dynamite stand von jeher schon für viel Wrestling Action, doch heute muss er erst einma ein paar Ankündigungen loswerden.

Unterbrochen wird er aber direkt von JR und Eggert. Der strategische Kordinator der MWF und der Hauptanteilshaber begeben sich zu Patterson in den Ring. Eggert erklärt, dass er mittlerweile 51 % der Anteile der MWF besitze und deswegen noch mehr dafür sorgen will, dass sich die MWF immer weiter positiv entwickelt. Der Start in das zweite Jahr wird also sehr wichtig für das Business sein, weswegen er nun herausgekommen ist.

Untersuchungen haben zweifelslos die Erkenntnis gebracht, dass Patterson in den letzten Monaten zu häufig und zu stark sich von persönlichen Gefühlen hat leitet lassen und nicht mehr der Matchmaker war den die MWF und Dynamite braucht.

Das Patterson nun Deals mit den Ingobernables eingeht und diese anheuert in Pentagon Dark einen aktuellen Champion zu attackieren und wohlmöglich ernsthaft zu verletzten, hat das Fass zum überlaufen gebracht.

Hiermit kündigt Eggert an, dass Pat Patterson fristlos entlassen ist und schon bei der heutigen Show JR seinen Posten als Matchmaker und Authoritätsfigur übernehmen wird. Patterson ist sprachlos, während JR seinen Vorgänger bittet zu gehen. Patterson wird unter "Good Bye" Chants verabschiedet und verlässt verbittert die Arena.

Nun gibt JR zu verstehen, dass heute der Draft stattfinden wird, bei dem die aktuellen Ligen einen Wrestler oder Wrestlerin abgeben werden und dafür einen neuen Wrestler oder Wrestlerin bekommen werden. Zusätzlich befindet wir uns in den Vorbereitungen des Ultimaze Survival Tunieres, sowie des PPV´s. Bei diesem Tunier mit 16 5er Teams wird es in jeder Runde traditionelle Elimination Tag Team Matches geben. Nur die Soul Survivor werden ihre Liga in der nächsten Runde auch noch repräsetieren können. Die Qualifikationsmatches für die Viertelfinals bei Ultimate Survival starten schon heute. Dann verkündet JR noch schnell den Main Event. Im größten Rematch der MWF Geschichte wird Lesnar seine MWF World Championship gegen den Ex-Champion AJ Styles verteidigen müssen.

Ultimate Survival Qaulifier
5 on 5 Traditional Elimination Match
Free Agents I (OVE, Titus O´ Neil, El Desperado, Rysuke Taguchi) vs Free Agents II (Yujiro Takahashi, Austin Theory, Aero Star, Tiger Mask IV, Jushin Thunder Liger)

Desperado und Takahashi beginnen das Match. Als es schlecht für Desperado aussieht, lenkt Dave Crist den Referee ab, sodass Desperado einen harten Low Blow gegen Takahashi zeigen kann, nach dem dieser auch direkt eliminiert ist.
El Desperado pinned Yujiro Takahashi with an unseen Low Blow in 0:01:29 (5:4)
Desperado will Dave nun belohnen und diesen einwechseln, aber Taguchi kommt diesem zuvor. Aero Star zeigt nun eine sehenswerte Kick-Kombination und kann Taguchi nach einem Double Springboard Splash pinnen.
Aero Star pinned Rysuke Taguchi with a Double Springboard Splash in 0:03:58 (4:4)
Nun ist wirklich Dave Crist an der Reihe. Aero Star kämpft kurz gegen ihn, aber Crist ist noch fit und kann den Luchador in die Ecke drängen. Tiger Mask IV wird nun eingewechselt, aber dieser wird schnell Opfer des All Seeing Eye.
Dave Crist pinned Tiger Mask IV after the All Seeing Eye in 0:06:20 (4:3)
Aero Star will die japanische Legende nun rächen, aber Dave wechselt seinen Bruder Jake Crist ein und zeigt einen Double Superkick gegen Aero Star. Nach dem Top Rope Destroyer ist das Cover nur noch Formsache.
Jake Crist pinned Aero Star after a Top Rope Destroyer in 0:07:31 (4:2)
Es sieht schlecht für das Team Free Agents II aus. Austin Theory betritt nun aber den Ring und will Titus. Jake wechselt diesen auch ein und Titus kann Theory overpoweren, aber Theory kann Titus schnell einrollen und den Abstand verkürzen.
Austin Theory pinned Titus O´ Neil with a Roll Up in 0:08:45 (3:2)
El Desperado attackiert nun Theory von hinten, aber dieser kann sich wehren und Desperado aus dem Ring werfen. Dort greift er sich einen Stuhl und greift damit die beiden Gegner an. Die DQ ist nur noch Formsache, aber der Schaden ist angerichtet.
El Desperado got disqualified in 0:09:42 (2:2)
oVe ist etwas wütend, grinsen aber und Dave kann Theory nach dem Rope Walking Cutter pinnen.
Dave Crist pinned Austin Theory after a Rope Walking Cutter in 0:10:03 (2:1)
Dave bleibt gleich im Ring und tritt nun gegen eine andere japanische Legende an - Jushin Thunder Liger. Dieser kann sich überraschend gut gegen die Brüder wehren und pinnt Dave nach einem Brainbuster.
Jushin Thunder Liger pinned Dave Crist with a Brainbuster in 0:12:15 (1:1)
Jake zeigt direkt einen Cutter, aber Liger kommt bei 2 aus dem Cover. Liger nun mit einem sehenswerten Enzuigiri und dem Brainbuster, ehe er alles mit seiner Shooting Star Press beendet.
Jushin Thunder Liger pinned Jake Crist after a Shootingstar Press in 0:13:50 (0:1)
Soul Survivor: Jushin Thunder Liger
Rating: ***


Jushin Thunder Liger feiert seinen Sieg und wird damit als aktueller Free Agent beim Ultimate Survival PPV antreten.

Dann erscheint JR auf der Rampe und kündigt an den ersten Draftpick zu verkünden. Dieser fiel der GWE zu und so wird Christian Struggle ebenfalls rausgebeten. Struggle erklärt, dass sich seine Liga für die PWA entschieden hat und das man sehr zufrieden mit dem Draft Pick sei, da es sich tatsächlich um eine Person handelt die schon in der GWE aufgetreten ist. Und zwar geht es um einen ehemaligen GWE Spotlight Champion!

William Regal has been drafted to GWE

William Regal kommt heraus und schüttelt die Hand von Christian Struggle. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg in den Backstagebereich, bevor JR gleich den 2. Draftpick verkünden möchte. Dazu ruft er Walter Weiß auf die Rampe. Der Owner von NVPW meint, dass sie in seiner Liga ständig daran arbeiten, dass Frauenroster noch zu verbessern, weswegen sie sich für eine Liga mit weiblichen Draftpicks entschieden haben, nämlich der Triple R. Der zugeloste Pick ist eine ganz besondere Persönlichkeit und sie wird sicherlich in der NVPW von sich hören lassen!

Rosemary has been drafted to NVPW

Rosemary kommt heraus und schaut Walter etwas komisch an, bevor sie ihren Kopf zur Seine neigt und das Lachen anfängt. Walter geht im sicheren Abstand mit ihr von der Rampe.

Dann fand das angekündigte Match statt um einen Contender für Toni Storms MWF Womens Championship zu finden.

MWF Womens Championship Contenders Match
Bayley vs Paige

Die neue Bayley und Paige denken gar nicht dran, auch nur ansatzweise das Match im Ring beenden zu wollen, sodass sich der Brawl bereits nach wenigen Minuten nach außerhalb des Ringes verlagert. Selbst nach einigen Aufforderungen des Referees bekämpfen sich beide außerhalb des Ringes und dem Referee bleibt keine andere Wahl als beide auszuzählen.
Bayley and Paige battled to a Double Countout in 0:04:01
Rating: ** 3/4


Nach dem Match kommt JR heraus und ordnet an die beiden Damen welche sich immer noch zwischen den Fans brawlen zu trennen. JR ist ungehalten darüber, dass die beiden Damen ihre große Chance zu Beginn von 2019 nicht nutzen und sich hier ein Titelmatch holen. Er wird sich Gedanken machen wie ihr diese Situation löst, denn mit der MWF Womens Championess Toni Storm hat er eh noch etwas anderes großes vor.

Als Paige und Bailey den Ringbereich verlassen haben, stellt sich JR wieder an sein Draft Podest und ruft mit Jim Cornette einen der Entscheidungsträger bei PWG auf die Rampe. Dieser begrüßt JR herzlich und freut sich hier zu sein. PWG hat trotz der vielen Erfolge im jahr 2018 hier den Draftpick Nummer 3 bekommen, worüber die Liga sehr glücklich war. Man hatte sich dann für Kamikaze Wrestling entschieden, da diese einige passende Talente in den Reihen haben, doch was dann zugelost wurde, hat alle Erwartungen übertroffen!

Braun Strowman has been drafted to PWG

Jim Cornette grinst über das ganze Gesicht, während sich das Monster among Men auf der Rampe feiern lässt. Ein Handschlag zwischen den beiden besiegelt den Draft und die Fans scheinen ihrene rsten Holy Shit Moment des Drafts bekommen zu haben.

Als Cornette und Strowman die Rampe verlassen haben, erklärt auch JR noch einmal, dass dies ein Megapick für PWG ist. Er leitet jetzt auf die RCW wieder die mit den 4. Draftpick auch auf einen Volltreffer hoffen. Dazu kommt Firekane auf die Rampe, welcher gleich einmal klar stellt, dass der Begriff Volltreffer genau der richtige ist. Man hatte sich für das starke Roster der WEW entschieden und auch tatsächlich einen ehemaligen WEW World Champion getroffen!

Goldberg has been drafted to RCW

Die Menge rastet aus und startet den "Goldberg" Chant während dieser sich mit seinem typischen Entrance auf den Weg in die Arena macht. Auch hier gibt es einen kurzen Handschlag zwischen neuen Wrestler und Owner der Liga, während JR fassungslos den Kopf schüttelt.

JR gibt zu verstehen, dass man jetzt nach diesen beiden Draftpicks wirklich mal durchatmen muss. Er verkündet, dass Chuck Taylor seine MWF Cruiserweight Championship bei Ultimte Survival in einem Ultimate X Match verteidigen muss. Und für dieses Match wird es jede Woche einen 4 Way Qualifier geben und der diswöchtige startet jetzt!

Ultimate X Qualifier
Aiden English vs Kacy Catenzaro vs Joey Ryan vs Akira Tozawa

English und Tozawa gehen ziemlich stiff an die Sache, während Ryan natürlich versucht, eine Nuru Massage an Catenzaro zu beginnen, welche sich selbstverständlich nicht darauf einlässt.
English scheint das Match nach einiger Zeit zu bestimmen und kann seine Aktionen gegen jeden zeigen. Catenzaro gibt jedoch Kontra, indem sie schnell eine Lösung auf die Attacken von English. Beide halten sich außerhalb des Rings auf.
Nach einem Suicide Dive von Tozawa auf English und Catenzaro, rennt der Japaner sofort in den Ring und setzt einen German Suplex an, doch Ryan kontert, indem er die Hand von Tozawa an sein Gemächt führt. Es folgt der Penis Destroyer von Ryan, bei welchem der Pin auch durchgeht.

> Joey Ryan pinned Aiden English with the Penis Destroyer in 0:12:13
Rating: *** 1/4


Damit hat sich Joey Ryan für das Ultimate X Match um die MWF Cruiserweight Championship bei Ultimate Survival qualifiziert.

Joey Ryan verkündet heute seinen Sieg die ganze Nacht feiern zu wollen und läd sämtliche Frauen ein ihn auf Tinder zu matchen.

JR erscheint und versucht Joey Ryan wegen dieser Aussage schnell aus der Arena zu kriegen, bevor die Fans jubeln, da JR wieder am Draftpukt steht. Er meint, dass die Fans ja schon wissen was jetzt kommen würde und so bittet er mit Carlo den Owner von Fight Forever zu sich. Dieser bedankt sich für die Vorstellung und erzählt dann sofort, dass er aufgrund der Niederlage seines Teams gegen MCW bei Multimania stark versucht war Feiermeyer einen seiner Wrestler zu klauen, doch es gab dann mit der PWG doch eine Liga von der man sich mehr Chancen auf einen starken Namen versprach. Es ist dann ein richtiges PWG Urgetsein geworden, der sicher ein Kontrahent für den aktuellen Fight Forever World Champion und MWF Hardcore Champion Aleister Black sein könnte.

Super Dragon has been drafted to Fight Forever


Super Dragon erscheint und nähert sich zögerlich Carlo. Dieser möchte Dragon die Hand reichen, doch der PWG Original scheint mit dem Draft sehr unzufrieden und schlägt die Hand von Carlo weg, bevor er die Arena verlässt.

JR kommentiert dies damit, dass niemand vor einem Draftpick verschont sei und kündigt Lars Knacken an, welcher mit Platz 6 den nächsten Pick verkünden wird. Lars scheint sehr happy und er erklärt, dass die DEW aus Eervoll Wrestling entstand, welche wiederum stark an ROH angelegt wurde. Als wir uns für die RCW entschieden hatten, wussten wir noch nicht, dass wir eine der größten ROH Legenden zugelost kriegen würden!

Nigel McGuiness has been drafted to DEW

Nigel McGuiness kommt mit einem zufriedenen Gesicht auf die Bühne und es gibt eine Umarmung zwischen Owner und Wrestler. Da scheint schon viel Harmonie zu sein. Lars hebt den Arm von Nigel hoch und zusammen verlassen sie die Arena.

Dann wird ein Videoausschnitt von PWG DDT4 gezeigt, bei dem Shinsuke Nakamura überraschend erschien um seinen MWF Dynamite Championship Shot zu fordern. El Generico nahm die Titelverteidigung an und in einem großartigen Match konnte der Champion seinen Titel verteidigen. Dieses Video findet ein abruptes Ende, als wir Naito an einer Bar einen Whiskey trinken sehen. Naito erklärt, dass sein ehemaliger Los Ingobernables 2.0 Partner den Titel nicht von Generico gewinnen konnte. Seitdem Nakamura ihn bei R2W Redemption is Anarchy besiegen konnte, denkt jeder Nakamura wäre besser als Naito. Deswegen hat er heute den MWF Champion El Generico herausgefordert, um zu beweisen, dass er erreichen kann, woran Nakamura scheitert.

Nach einer Werbepause wird das Match offiziell angekündigt und findet statt:

MWF Dynamite Championship
Naito vs El Generico (C)

Naito und Generico tasten sich vorsichtig ab und versuchen, kein Risiko einzugehen, da dies bei dieser In-Ring-Qualität schnell zu Ende sein kann.
Nach einer grandiosen Chain Wrestling Phase kommt Naito in einen plötzlich ausgeführten Koji Clutch. Doch Naito schafft es gekonnt, sich aus dem Koji Clutch herauszuwinden und zeigt nun einen Ellbow Drop.
El Generico und Tetsuya Naito sind hier komplett ebenbürtig, doch noch einer Unachtsamkeit beim Destino, schafft es Generico die Blue Thunderbomb durchzuziehen. Der anschließende Pin reicht jedoch nicht aus, denn geradenoch schafft es Naito auszukicken. Es folgt eine wahnwitzige Sequenz, bei der, nach erfolgtem Heluva Kick, der Brainbustaaaaaa in einen Sunset Flip gekontert wird. Sofort versucht Naito einen Dropkick am sitzenden Generico, welcher es jedoch schafft, rechtzeitig auszuweichen. Als beide wieder stehen, versucht Generico einen Exploder in die Ringecke, welche jedoch durch die Gloria gekontert wird. Doch als die Beine von Generico oben waren, konne er Naitos Kopf umschlingen, dabei eine Headscissor ausführen und Naito einrollen. Der Pin geht tatsächlich durch.

> El Generico pinned Naito with a Headscissors Roll in 0:38:05
Rating: **** 1/4


El Generico posiert nach dem Match mit seiner Championship. Seiner Meinung nach hat er mit Kevin Steen die größte möglihe Herausforderung schon überstanden und besiegt. Nun ist er zwar eine Zielscheibe für alle anderen, aber er möchte nicht nur der Gejagte, sondern auch immer noch der Jäger sein. Generico verkündet dann, dass er sich um ein MWF World Championship Match bemühen wird, immerhin sei für Ultimate Survival auch noch keins bestätigt.

JR erscheint abermals auf der Rampe und erklärt, dass er El Generico genau im Auge habe. Er müsse sich nur ein wenig gedulden, dann werde auch er von ihm seine Möglichkeit bekommen.

Zufrieden verlässt El Generico die Arena, während die Fans "We want Draftpicks" chanten. JR kündigt den Pick nummer 7 an, welcher von Paule verkündet wird. Paule steht am Pult und schaut langsam in die Gesichter der Fans. Er sagt: 22. Januar 2019....der Tag an dem sich für R.E.A.L. Wrestling alles geändert hat. Dieser Tag wird für immer in den Geschichtsbüchern gelb markiert sein!

AJ Styles has been drafted to R.E.A.L.


Die Fans rasten förmlich aus und ist eventuell der lauteste Pop in der Geschichte von Dynamite. Der MWF Wrestlr des Jahres 2018 macht sich mit großen Schritten auf die Bühne und posiert für die Fans. Die Jubelstürme klingen nicht ab, bevor es einen emotionalen Handschlag zwischen Paule und AJ Styles gibt. Das Gesicht der MWF hat ein neues Zuhause!!

Es ist nun schon ein paar Minuten her, dass der Wechsel von Styles zu R.E.A.L. verkündet wurde, doch die Fans sind immer noch so laut, das JR mehrmals um Ruhe bitten muss. Er versteht die Reaktionen und freut sich sehr darüber, doch jetzt begrüßt er Fatboyfat, welcher den Draftpick Nummer 8 für seine WEW verkünden darf. Der Owner der WEW verkündet sich für R.E.A.L. Wrestling entschieden zu haben und erkundigt sich noch schnell ob er noch einmal ziehen darf, um die Möglichkeit zu bekommen jetzt eventuell AJ Styles zu ziehen, was bei den Fans für Lacher sorgt. Dann hört Fatbofat aber auf zu Scherzen und fügt hinzu, dass sein Draftpick in seiner Liga die Chance haben wird 2019 ein Breakoutstar zu werden!

Cesaro has been drafted to WEW


Cesaro kommt zusammen mit Sheamus heraus und die beiden sind eher Verhalten darüber, dass sie als Tag Team gesplittet werden. Fatboyfat verkündet mit Paule über eine Verpflichtung von Sheamus reden zu wollen, bevor die drei die Rampe verlassen.

Dann kündigt JR das zweite Ultimate Survival Qualifier Match an.

Als erstes Match sich das NVPW Team welches sich Womens Revolution genannt hat auf den Weg zum Ring, bestehend aus Sasha Banks, Asuka, Candice LeRae, Kimber Lee und Laurel van Ness. Die fünf Wrestlerinnen erwarten das gegnerische Team, als plötzlich total überraschend Kayfabian seine Rückkehr zu Dynamite und damit die MWF feiert.

Kayfabian erklärt den Fans sofort, dass die WCW immer noch tod sei. Viele Wrestler haben nach dem Zusammenbruch bei einer anderen Liga unterschrieben und die NWA World Championship ist mittlerweile in den Händen von AJ Styles. Trotzdem ist Kayfabian hier um tatsächlich ein Team welches am Tunier teilnehmen wird zu verkünden.

Unter seiner Leitung, wird es ab jetzt eine weitere reine Frauenliga geben, welche unter den Namen Global Womens Wrestling Federation, also GWF veranstalten wird. Dann stellt er gleich die ersten 5 Rostermitglieder der neuen Liga vor, die nun ihr Dynamite Debut feiern werden:

Ultimate Survival Qualifier
5 on 5 Traditional Elimination Match
NVPW: Womens Revolution (Sasha Banks, Asuka, Candice LeRae, Kimber Lee, Laurel van Ness) vs..... TEAM GWF!!! (Ayesha Raymond, Blue Nikita, Candy Floss, Dana Brooke, Gail Kim)

Nachdem die überraschenden Reaktionen auf das neue Territory abgeklungen sind und die neuen Damen diese genossen haben, wird Kim von LVN attackiert. Doch diese kann sich leicht wehren und pinnt van Ness nach knapp vier Minuten mit dem Eat Defeat.
Gail Kim pinned Laurel van Ness with Eat Defeat in 0:03:59 (4:5)
Asuka betritt nun den Ring und Kim scheint sich bereit zu machen, aber bevor sie zum Lock-Up mit der Japanerin gehen kann, taggt sich Dana Brooke selbst ein. Brooke will eine Clothesline zeigen, aber Asuka kontert diese sehenswert und bringt Brooke mit dem Asuka Lock zur Aufgabe.
Asuka made Dana Brooke submit to the Asuka Lock in 0:05:10 (4:4)
Nach getaner Arbeit wechselt Asuka Kimber Lee ein, während Candy Floss ihr Debüt gibt. Diese beeindruckt mit verschiedenen Hurracanrana-Variationen und kann direkt ihren British Wasteclutch gegen Kimber zeigen und diese danach pinnen.
Candy Floss pinned Kimber Lee with a British Wasteclutch in 0:07:21 (3:4)
Blue Nikita schickt etwas bestimmend Floss zur Ringecke, damit sie sich selbst einwechseln kann. Nach einigen Diskussionen schleicht sich Banks von hinten an und zeigt ihre Backbreaker/Banks Statement Kombination. Nikita bleibt keine andere Wahl als aufzugeben.
Sasha Banks made Blue Nikita submit to the Bank Statement in 0:08:55 (3:3)
Gail Kim geht nun wieder in den Ring, aber Banks will nichts mit ihr zu tun haben, sodass Candice LeRae hinhalten muss. Kim zeigt eine blitzschnelle Victory Roll, die überraschend ausreicht, um die Blondine zu pinnen.
Gail Kim pinned Candice LeRae with a Victory Roll in 0:10:00 (2:3)
Nun will Asuka nachziehen und Gail Kim ist abermals bereit, aber nun ist es Ayesha Raymond, die sich selbst einwechselt. Kim diskutiert mit ihr, aber geht schlussendlich auf den Apron. Als Ayesha sich umdreht, wird sie direkt mit einer Spinning Backfist begrüßt und wird nach einem Sliding Kick eliminiert.
Asuka pinned Ayesha Raymond with a Sliding Kick in 0:11:33 (2:2)
Candy Floss betritt nun wieder den Ring und Asuka will sie besiegen, aber plötzlich wechselt sich Banks ein. Diese will einen Backbreaker zeigen, aber Floss kann diesen kontern und Banks einen Judowurf verpassen. Dies überrascht Banks, aber Floss zeigt humorlos den Candysnap und kann überraschend Banks damit aus dem Match werfen!
Candy Floss pinned Sasha Banks with the Candysnap in 0:13:01 (1:2)
Asuka reicht es nun und sie eliminiert Floss nach einem stiffen Kick und dem Asuka Lock, in dem die junge Britin abklopfen muss.
Asuka made Candy Floss submit to the Asuka Lock in 0:13:45 (1:1)
Nun kommt es zum Showdown zwischen Kim und Asuka. Doch Asuka merkt nicht, dass Kim auf dem Turnbuckle steht und zeigt einen Diving Crossbody Pin, der tatsächlich ausreicht!
Gail Kim pinned Asuka with a Flying Crossbody Pin in 0:14:02 (0:1)
Soul Survivor: Gail Kim
Rating: ***


Damit wird Gail Kim die neue Liga GWF bei Ultimate Survival repräsentieren. Die 5 Wrestlerinnen der GWF stehen nun zusammen mit Kayfabian auf der Rampe, auf der plötzlich ebenfalls Emma, Kay Lee Ray und Allie erscheinen. Alle drei kriegen jetzt von Kayfabian GWF Wristbänder überreicht, welche sich nacheinander anziehen. Dann schütteln die Damen einer nach der anderen dem Owner von GWF die Hand, bevor sie einen breit grinsenden Kayfabian auf der Rampe zurücklassen. Dieser schaut die NVPW Wrestlerinnen im Ring an und verkündet, dass die Vormachtsstellung der NVPW in der Welt des Frauenwrestlings vorbei sei!

Zurück aus einer Werbepause steht JR bei dem Draftpult und die Fans beklatschen dies auch sofort. Ohne irgendwas anderes zu sagen verkündet JR für die Nummer 9 Hutch, welcher heute die Triple R vertritt. Hutch wird erst einmal gnadenlos ausgebuht, bevor er zu verstehen gibt, dass mit JR und dem neuen Jahr in der MWF doch einmal vergessen werden könnte, was man für Fehler in 2018 gemacht habe. Als die Fans sich nicht beruhigen, kommt Hutch schnell zu seinem Draft. Man wollte seine Womensdivision verstärken und hat sich so für die NVPW entschlossen und da hat man jmd großen bekommen. Die Fans sind nun gespannt und es gibt bei der Verkündung den nächsten richtig großen Pop!

Asuka has been drafted to Triple R


Asuka kommt auf die Rampe und tanzt für die Fans ihren Kriegstanz, bevor ihr Hutch die Hand geben will. Die Empress of Tomorrow lacht aber nur kurz und tanzt dann weiter, bis die beiden die Arena verlassen.

Von einer starken Lady kommen wir zur nächsten, denn nun wird für Pick Nummer 10 Sarahlee herausgerufen. Diese bedankt sich für ein tolles 2018 und gratuliert allen Frauen die im Jahr 2018 von sich haben reden lassen. 2019 wird es mit der GWF sicherlich noch mehr tolle Momente geben, die sie sehr stolz machen. Dann redet sie um ihren Draftpick. Es ist kein Geheimniss, dass Kamikaze gerne auf japanische Wrestler setzt. Der Draft hat nun einen Wrestler ausgesucht der zwar Amerikaner ist, doch in Japan schon tonnenweiße Erfolge sammeln konnte!

Beretta has been drafted to Kamikaze

Beretta und Sarahlee begrüßen sich mit einer fetten Umarmung und glücklich machen sich die beiden auf den Weg in den Backstagebereich.

Bevor wir zum nächsten Match kommen werden die Szenen von Multimania eingespielt bei denen Sonja Deville nach dem Titelverlust Mandy Rose hat links liegen lassen. In einer Promo erklärt Mandy nun, dass sie schon immer wusste das Deville ein schlechter Mensch sei und sie nur mit ihr teamen wollte, um einmal in ihrem Leben erfolg zu haben. Mandy ist aber selber schuld, denn sie hatte so viel Mitleid mit der untalentierten Deville, dass sie es zulies Absolution mitzubegründen. Trotzdem haben Absolution noch ein Rematch um die MWF Womens Tag Team Championships offen und da Sonja klar gemacht hat, sich nicht um das Team mehr scherren zu wollen, hat sie sich eine wahre Partnerin und Mentorin geholt mit der sie heute die Titel zurückgewinnen werde. Plötzlich kommt Nikki Bella ins Bild und meint zu Mandy, dass sie einfach nur auf sie hören müsse. Championships seien ihre Spezialgebiete. Immerhin war schon lange niemand mehr so viele Tage am Stück Womens Champion wie sie. Mit einer zuversichtlich schauenden Mandy Rose geht das Video zu Ende und der Ringsprecher verkündet das Championship Match.

MWF Womens Tag Team Championships
Mandy Rose, Nikki Bella vs Shirai Sisters (C)

Die Shirai Sister dominieren Mandy Rose und durch eine starke Isolationsphase. Rose schafft es zwar immer wieder, die Schwestern zu überraschen, doch diese haben immer eine passende Antwort parat.
Nach dem Rose es endlich schaffte, mit Nikki Bella zu wechseln, konnte Mio einen Superkick an Bella ausführen. Der Wechsel zu Io wird durchgeführt, Mio zeigt einen Moonsault an Nikki Bella, bevor sie auf Mandy Rose zustürmt, während Io ebenfalls aufs Top Rope steigt.
Der nächste Moonsault bringt dann den Sieg für die Champions.

> Io Shirai pinned Nikki Bella after the Double Moonsaults in 0:05:55
Rating: ** 1/4

Nach dem Match lässt dieses mal Mandy Rose ihre Partnerin links liegen und möchte die Arena verlassen. Auf der Rampe wird sie dann aber von Sonja Deville attackiert, welche sie mit Ground and Pound eindeckt, während Sonja immer wieder schreit wer hier denn eigentlich die untalentierte sei. Nach einiger Zeit kann Sonja von ihrer ehemaligen Tag Team Partnerin getrennt werden.

Als diese Situation bereinigt ist, kommt JR heraus, um die letzten Draft Picks zu verkünden. Dafür kommt als erstes Karla Kowalski auf die Rampe, welche erklärt, dass der eigentlich Owner der PWA leider verhindert ist, sie sich aber um den Draft gekümmert habe. Es waren dann ja schließlich nur noch zwei Ligen übrig aus den man wählen konnte und so hat sie sich für die Fight Forever Liga entschieden. Jetzt beginnt Karla etwas zu lächeln und fügt an, dass sie genau weiß das dies die richtige Entscheidung war, denn ihre Liga hat zum Ende des Drafts noch einmal den Jackpot getroffen!

Kurt Angle has been drafted to PWA


Die Fans feiern Angle mit großen Pops und Karla scheint mehr als nur glücklich. Die beiden begrüßen sich und posieren noch kurz für ein paar Fotos, bevor die beiden die Rampe verlassen.

Nun kündigt JR Christoph Feiermeyer an, welcher mit der MCW den letzten Pick haben wird. Feiermeyer beichtet erst einmal, dass der Abgang von AJ Styles unfassbar Schmerzen würde, er die Gelegenheit hier aber nutzen will sich bei Styles für seine Taten zu bedanken. Er habe die MCW im Jahr 2018 geprägt wie niemand anders. Trotzdem müsse man in die Zukunft blicken und er wird dem neuen Draftpick von der GWE genau so die Chance geben sich in der Liga zu etablieren!

David Star has been drafted to MCW

Damit ist der Draft beendet und Feiermeyer freut sich trotzdem sichtlich über David Star, welcher wohl nun von Deutschland wieder wegziehen muss.

Nun da die Karten neu durchgemischt wurden, ist es Zeit für den Co-Main Event. Nachdem die Los Ingobernables de Mundo ihre MWF World Tag Team Championships nie in einem Titelmatch verloren haben, bekamen sie unter JR die Chance ihre Titel zurückzugewinnen:

MWF World Tag Team Championships
Los Ingobernables de Mundo (Hiromu Takahashi, SANADA) vs Monstars (C)

Nachdem es anfangs so schien, als ob die Monstars ihre Gegner nach Belieben dominieren können, wendet sich das Blatt bereits nach wenigen Minuten, als Dijak einen Big Boot im der Ringecke gegen Takahashi zeigen möchte, dieser aber ausweicht. Dijak kann sich zwar anfangs noch gegen die Attacken wehren, aber nach einigen harten Uppercuts und Kicks scheint der Widerstand gebrochen. Es vergeht eine lange Zeit, bis Dijak endlich den Hot Tag mit Lee machen kann. Dieser räumt nun auf und zeigt den Ground Zero gegen SANADA, aber wie durch ein Wunder kommt der Japaner bei 2 raus. Lee will mit einem zweiten nachsetzen, aber Takahashi zeigt einen Forearm gegen die Kniekehle. Beide Japaner bearbeiten nun den betroffenen Fuß. Lee will Dijak einwechseln, schafft es aber nicht. Als SANADA alles mit dem Bridging Tiger Suplex beenden will, gibt es einen zweiten Ground Zero aus dem Nichts und das Cover reicht aus.
Keith Lee pinned SANADA with the Ground Zero in 0:42:18
Rating: **** 3/4


Während SANADA sich noch erholen muss, hat Hiromu Takahashi schon wieder die Attacke auf Keith Lee aufgenommen. Dijak kann aber den Save machen, doch auch SANADA mischt nun wieder mit und so scheint es fast als sei das Match noch nicht einmal beendet. Nun erscheinen aber Naito, BUSHI und Shingo Takagi, welche jetzt ebenfalls die Monstars attackieren und langsam die Oberhand gewinnen. Erst spuckt Bushi Donovan Dijak Green Mist ins Gesicht, bevor Shingo seinen Last Dragon zeigt. Naito bearbeitet in der Zwischenzeit Keith Lee mit einem Stuhl, um dann auch noch den Destino zu zeigen. Die LIM posieren nun mit ihren MWF World Trios Championships, sowie mit den MWF World Tag Team Championships von den Monstars, was wohl bedeutet, dass sie die beiden Hühnen erneut herausfordern wollen.

Langsam machen sich die Ingobernables durch die Fans auf den Heimweg, während Keith Lee und Donovan Dijak bearbeitet werden müssen.

Plötzlich ertönt die Musik vom Kaientai Dojo und Meiko Satomura schleppt neben ihrem Koffer Nummer 4 auch Naomichi Marufuji zum Ring. Sie rennt zum Referee und drückt ihn den Koffer Nummer 4 in die Hand, welche Meiko sofort öffnet. Drinnen ist der Tag Team Championships Shot und der Referee schaltet blitzschnell. Der Cash-In wird angekündigt und wir haben ein weiteres Titelmatch!

MWF World Tag Team Championships
Kaientai Dojo (Meiko Satomura, Naomichi Marufuji) vs Monstars (C)
Die Ringglocke ertönt und Meiko fällt Dijak direkt mit einem High Kick. Dann instruiert sie ihren Partner Keith Lee in Schacht zu halten, sodass dieser auf Lee außerhalb vom Ring einschlägt. Meiko lässt den Scorpion Kick folgen, wonach der Kick Out von Dijak zu spät kommt!
> Meiko Satomura pinned Donovan Dijak with the Scorpion Kick in 0:00:23 TITELWECHSEL!!!
Rating: DUD

Die absolut schockierten Fans sehen nun zu wie die beiden Japaner die Titel überreicht bekommen und sich in Exstase befinden aus der Arena begeben. Damit ist Meiko Satomura die erste Frau der MWF die einen eigentlichen Männertitel hält!

Nach einiger zeit scheinen Dijak und Lee begriffen zu haben, was da gerade passiert ist und unter Standing Ovations werden die beiden von den Fans gefeiert. Ihren Titlerun hatten sie sich nach dem Sieg bei Multimania sicher anders vorgestellt.

Nun wird ein Rückblick gezeigt bei dem der Draft von AJ Styles von MCW zu R.E.A.L. am heutigen Abend noch einmal gezeigt wird, sowie die starken Rekationen der Fans. Dann ist es zeit für den Main Event:

MWF World Championship
AJ Styles vs Brock Lesnar (C)

Geistesgegenwärtig geht Styles direkt auf das angeschlagene Bein von Brock los, welcher er bei Multimania schon fast zerstört hatte. Immer wieder hagelt es Low Kicks auf das linke Bein.
Styles dreht richtig auf und lässt weder Suplex noch F5 zu und dominiert dabei das Match, während der angeschlagene Champion zurück jns Match finden muss.
Nachdem Styles seinen Ushigoroshi ins Ziel bringen konnte, geht er direkt auf den Apron, um den Phenomemal Forearm zu zeigen. Lesnar kommt auf die Beine, der Forearm kommt, doch plötzlich zieht Lesnar den Referee zu sich, welcher den Forearm abbekommt.
Styles schaut verwirrt zum Ref und Brock grinst ihn an, während Heyman einen Stuhl in den Ring legt. Plötzlich sehen wir Ronda Rousey, welche ziemlich böse auf Lesnar und Heyman starrt und in den Ring gerannt kommt. Rousey hindert Lesnar daran, Styles einen Stuhlschlag zu geben, indem sie Lesnar anstarrt und den Kopf schüttelt. Sie nimmt sich den Stuhl, dreht sie sich um und schlägt selber auf AJ ein. Dann führt sie einen Armbar an Styles aus, aus dem Styles sich nicht befreien kann.
Rousey verstärkt den Hebel, während Heyman den Referee beobachtet und darazf hinweist, dass dieser bald wach ist.
Daraufhin übergibt Rousey den Arm, so dass Lesnar einen Kimura ansetzen kann. Rousey verschwindet aus dem Ring und starrt auf die beiden Wrestler im Ring.
Styles schafft es nicht, sich aus dem Kimura zu befreien. Der Referee erblickt die Situation und sieht, dass der Arm nur noch wenige Zentimeter bewegt werden kann, ehe er bricht. Dies verleitet den Referee dazu, das Match zugunsten von Lesnar anzubrechen, um einer Verletzung von Styles vorzubeugen.

> Brock Lesnar defeated AJ Styles by Referee Stoppage in 0:20:24
Rating: *** 3/4


Direkt nach dem Match schmeißt Lesnar seinen Gegner aus dem Ring vor die Füße von Ronda Rousey. Diese starrt weiterhin vollkommen starr auf AJ, bis sie beginnt in ihrer Hosentasche zu kramen. Sie holt unter dem vollkommenem Ausrasten der Fans ebenfalls ein GWF Wristband hervor, welches sie langsam anzieht, bevor sie AJ Styles noch ein paar Schläge verpasst und dann die Arena verlässt.

Damit ist die GWF wohl endgültig angekommen.

Lesnar hatte sich das ganze mit einem leichten Lachen angeschaut und er und Paul Heyman feiern jetzt den Sieg in der Fehde gegen AJ. Nun wird noch einmal JR auf dem Titantron gezeigt. Dieser erklärt, dass bei Ultimate Survival nicht nur alle Ligen der MWF gegeneinander antreten werden, sondern das sich auch die Champions der MWF messen werden, um zu schauen wer von ihnen der beste ist.

Deswegen wird es bei Ultimate Survival zu einem 4 Way Match kommen in dem Brock Lesnar seinen Titel gegen folgende aktuelle Champions verteidigen wird:

Als erstes ertönt die Musik vom MWF Hardcore Champion Aleister Black welcher mit ernstem Blick seinen Patz auf der Bühne einnimmt. Dann ertönt zur Überraschung vieler die Musik der MWF Womens Championess Toni Storm, weche zwar gehyped erscheint, dann aber im Angesicht von Black und Lesnar etwas besorgt scheint. Schließlich ertönt noch die Musik von El Generico und der MWF Dynamite Champion erscheint ebenfalls auf der Rampe. Zu dritt begeben sich die Champions in den Ring, wo sie zusammen mit Lesnar alle ihre Championships in die höhe strecken. Lesnar hat dann genug davon und zusammen mit Heyman verlässt er den Ring und gesellt sich auf die Rampe, wo er noch einmal seine Championship in die Höhe hält.

Plötzlich geht das Licht aus und als dieses nach einiger Zeit wieder an geht sitzt Bray Wyatt auf einem Schaukelstuhl neben dem Ring. Die Champions schauen den manischen Mann verwundert an, der langsam aufsteht und sich auf die Knie fallen lässt. Langsam breitet er seine Arme aus und scheint ein Zeichen zu geben. Durch die Fans kommen plötzlich eine Menge maskierte Männer, die bis auf einen Mann in den Ring rennen und Black, Storm und Generico attackieren. Wie ein wilder haufen Hunde hagelt es Schläge und Tritte gegen die im Ring liegenden Champions. Als diese sich nicht mehr bewegen gesellen sich Bray Wyatt und der maskierte Mann der draußen geblieben ist ebenfalls in den Ring.

Der Mann nimmt seine Maske ab und es kommt ein unbekanntes Gesicht zum Vorschein. Er stellt sich als Andy Nightmare vor, erklärt aber gleich das sein Name nicht so wichtig wäre. Der Name Bray Wyatt sei schon um einiges wichtiger, doch es gäbe da noch ein paar andere sehr spannende Namen. Zum Beispiel KUSHIDA und Marty Scurrl. Während Andy diese Namen nennt nehmen im Ring KUSHIDA und Marty Scurrl beide ihre Masken ab. Dieses Spiel wiederholt sich jetzt mit Jurn Simmons, Zack Ryder, Sonjay Dutt und Jack Gallagher, welcher alle ihre Masken abnehmen. Dann tritt Bray Wyatt zum letzten Maskenmann und flüstert ihn etwas zu. Bray Wyatt lockert die Maske des Muskelpakets und es kommt Ryback zum Vorschein.

Nun tritt Andy nach vorne und erklärt, dass es jetzt nur noch einen Namen gäbe den man sich merken müsse:

Entertainment Wrestling Federation


Währenddessen hat Andy seinen Hoody ausgezogen auf dem jetzt die Buchstaben EWF zu lesen sind. Andy tritt zu Seite und nun ziehen sich alle demaskierten Wrestler ebenfalls die Hoodies herunter.

Mit den insgesamt 10 Männern die nun EWF Shirts tragen geht die Post Multimania Dynamite Ausgabe zu Ende!
0 x

Antworten