Dynamite 26 komplett online!!

Moderatoren: perryRPSblack, Munix, phillywilly123

Antworten
phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1231
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Dynamite 26 komplett online!!

Beitrag von phillywilly123 » 6. Mär 2019, 18:00

An alle die mich wegen Dynamite gefragt haben, erst einmal super cool, dass die Show weiterhin so gut ankommt :)

Ich habe gerade mega den beruflich zeitlich forderden Alltag (60 Stunden Woche).

Natürlich verstehe ich das ihr wartet und ihr seid auch alle super nett und höflich bei den Anfragen, dane dafür ;)

Ich bin jetzt Zuhause angekommen und weil ich nicht toal übermüdet einen Schmarn schreiben will werde ich mich jetzt hinlegen und irgendwann in der Nacht oder in den ganz frühen Morgenstunden wird Dynamite kommen :)

Dynamite, Brackeotology, Arrival und Ultimate Survival wurden und werden vom Writing Team perfekt für mich vorbereitet, und es wird jetzt Tag für Tag immer etwas kommen auf das ihr euch freuen könnt.

Ab nächster Woche bin ich wieder ein chilliger Schüler mit einer 30 Stunden Woche und alles wird wie gewohnt weiterlaufen ^_^

Bitte habt ein wenig Geduld und freut euch auf das was kommt ^^

Liebe Grüße von eurem Philly und danke für das Verständniss!!
1 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1231
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: Dynamite kommt ;)

Beitrag von phillywilly123 » 7. Mär 2019, 05:52

Dynamite 26 (Part 1)

Die Show startet total überhastet und wir sehen wie sich der Undertaker und Brock Lesnar durch den Backstagebereich prügeln. Dabei geht so einiges an Equipment kaputt. Schon jetzt stehen viele Mitarbeiter der MWF daneben und versuchen die beiden zu beschwichtigen, aber so richtig eingreifen traut sich niemand. Mehrere Waffen, wie Stühle, eine kleine Leiter oder Produktionsbildschirme zerschellen an den Körpern der beiden, doch trotzdem wird es nicht wirklich ruhiger. Schließlich zeigt Lesnar einige German Suplexen mit denen er sich und den Taker durch die Gorilla-Position über die Rampe in Richtung Ringside befördert. Langsam kann der Taker sich wieder den Angriffen erwehren und er zeigt einen Bodyslam auf den Apron und lässt einen Legdrop folgen. Die beiden befinden sich nun im Ring und nach einigen hin und her mit harten rechten Haken stehen sie in einen Meter Etfernung und starren sich immer noch kampfeslustig an. Plötzlich wird ein Hell in a Cell Käfig heruntergefahren und Lesner blickt etwas ungläubig um sich herum, während der Undertaker das ganze zu lieben scheint.

Nun kommt Paul Heyman angerannt, welcher wild mit den Armen rudert und Lesnar zu sich ruft. Im letzten möglichen Moment verlässt Lesnar noch einmal den Käfig und der Undertaker bleibt alleine zurück, während der Käfig nun den Ring umschlossen hat.

Heyman und Lesnar schauen sich langsam an, bevor sie unsicher auf den Taker im Käfig starren. Dieser begibt sich auf ein Knie in seine Pose und das Liicht wird abgedunkelt. Dann streckt der Taker seine Zunge raus, bevor die Halle ganz dunkel wird. Als das Licht wieder angeht ist der Undertaker verschwunden und der Käfig wird wieder an die Hallendecke gefahren.

Lesnar und Heyman verlassen nervös die Halle und es kann mit dem Opener von Dynamite losgehen:

Ultimate Survival Viertelfinale
Elimination Handicap Match
Team MCWII (Jushin Thunder Liger) vs Team PWA (The Revival, Kurt Angle, Alexa Bliss
)
Liger muss sich alleine gegen vier Top-Leute der PWA beweisen. Überraschend gelingt ihm dies relativ gut, da er in den entscheidenden Momenten kontern kann. So kann er einen Ankle Lock von Angle in einen Roll Up kontern und den Olympic Gold Medalist tatsächlich eliminieren!
Jushin Thunder Liger pinned Kurt Angle with a Roll Up in 0:09:27
Direkt danach eilen The Revival in den Ring und zeigen eine Shatter Machine gegen Liger, aber dieser kann sich bei 2 aus dem Cover befreien. Angle befindet sich allerdings noch im Ring und diskutiert mit seinen Teamkollegen, ehe er Liger frustriert den Angle Slam zeigt. Bliss will dies nutzen und zeigt den Twisted Bliss gegen Liger, aber erneut kann sich Liger aus einem Cover befreien. Er zeigt sogar einen Brainbuster gegen die schmächtige Dame. Als er einen Frogsplash zeigen will, erblickt er The Revival und springt auf jene. Diese können aber den Sprung in die Shatter Machine kontern, die dann ausreicht.
Scott Dawson pinned Jushin Thunder Liger after the Shatter Machine in 0:18:38
Rating: *** 1/2


The Revival und Alexa Bliss geben sich nach de Match einen kurzen Fist Bump, bevor sie geschlossen die Arena verlassen. Die genauen Halbfinalmatches werden in der heutigen Dynamite Ausgabe noch bekannt gegeben.

Backstage filmt eine Kamera durch den gläsernen Teil einer Sicherheitstür und wir sehen wie sich Naito und SANADA über irgendwas unterhalten. Dabei wirkt SANADA sehr euphorisch und redet auf Naito ein, welcher sich das ganze aber nur ruhig anhört, bevor er den Kopf schüttelt. SANADA scheint diese Antwort nicht zu gefallen, er wirft Naito noch ein paar Worte an den Kopf, bevor er sich in Richtung der Sicherheitstür macht, was die Kamera dazu bewegt schnell das Weite zu suchen.

Nun wurde der letzte Teilnehmer von Ultimate X gesucht:

Ultimate X Qualifier
Kay Lee Ray vs Will Ospreay vs Corey Graves vs Pete Dunne

Vier Wrestler, die viele Stile mitgehen können, treffen hier aufeinander. Anfangs gehen die Briten auf Corey Graves los, um diesen schnell zu eliminieren und den Sieg dann unter einander ausmachen zu können. Dunne und Ray attackieren dann Ospreay, da sie diesen als härtesten Konkurrenten ansehen und verpassen ihm eine Bitter End/Gory Bomb Kombination, nachdem er einige Tag Team Kombinationen abbekommen hat. Beide wollen ihn pinnen, aber KLR rollt Dunne für 2 ein. Ein hard-hitting Brawl entsteht, als Graves einen Missile Dropkick gegen beide zeigt. Ospreay zeigt aber aus dem Nichts den Os-Cutter gegen Graves. Er will auch einen gegen Dunne und Ray zeigen, aber diese zeigen einen Kick gegen den Kopf Ospreays. Dunne zeigt dann den Bitter End gegen Ray, aber diese kommt noch bei 2 raus. Ein zweiter Bitter End soll folgen, aber KLR kontert mit einem DDT, der nur bis 2 reicht. Graves eilt nun in den Ring und zeigt einen Brainbuster gegen Ray, aber auch dieser reicht knapp nicht aus, um die toughe Schottin aus dem Weg zu räumen. Graves setzt nun zum Lucky 13 an, aber kurz, bevor sie aufgeben kann, zeigt Dunne einen harten Headbutt. Ospreay zeigt nun einen Double-Os-Cutter gegen beide und pinnt Graves nach dem Stormbreaker.
Will Ospreay pinned Corey Graves with the Strombreaker in 0:35:42
Rating: ****


Damit sieht das Ultimate X Match bei Ultimate Survival folgendermaßen aus:

MWF Cruiserweight Championship
Ultimate X
Andrade Cien Almas vs Joey Ryan vs Will Ospreay vs Shingo Takagi vs Chuck Taylor (C)


Wir schalten dann in eine Umkleide in der sich Kurt Angle frisch geduscht befindet und frustriert über sein Ausscheiden bei Ultimate Survival sich anzieht und seine Sachen packt. Dann knallt die Tür auf und das neue American Alpha Stable bestehend aus Shelton Benjamin, Jason Jordan und Chad Gable kommen in die Umkleide heran und bauen sich bedrohlich vor Angle auf. Dieser würdigt die drei nicht einmal mit einem Blick und packt weiter. Jordan tritt wütend vor und kickt die Tasche weg. Provokativ meint er, ob sich der Papa nicht freuen würde seinen Sohn zu sehen? Angle antwortet damit, dass Jordan bevor er und seine Freunde ihn das letzte mal zugerichtet haben, ihn mitgeteilt habe, dass er nie der Sohn von Angle war und das akzeptiert er jetzt so. Shelton Benjamin tritt nun vor und fragt was die drei daran hindern würde das ganze zu wiederholen.

"Ich werde euch dran hindern" hört man plötzlich eine Stimme und Cesaro tritt ebenfalls in die Umkleide. Plötzlich ist American Alpha garnicht mehr so aggressiv und die drei gehen langsam ein paar Schritte Rückwärts. Cesaro fügt noch hinzu, dass aufgrund der großen Card zwei Singles Matches zu einem Tag Team Match zusammengefügt wurden und man die Singles Matches in Zukunft bei Dynamite oder einem PPV bringen wird. Nun blickt auch Angle interessiert zu Cesaro. Dieser erklärt, dass es bei Ultimate Survival zum Match Cesaro und Kurt Angle gegen Jason Jordan und Sheamus kommen wird.

Dies hört Jordan wohl garnicht gerne und er verzieht sich mit seinen Kumpanen sofort aus der Umkleide, in welcher es jetzt noch einen Händedruck zwischen Cesaro und Angle gibt.

Weiter geht es mit dem Ultimate Survival Tunier:

Ultimate Survival Viertelfinale
Elimination Handicap Match
Team GWF (Gail Kim) vs Team R2W (Kenny Omega, Young Bucks, Cody, Chris Jericho)

Wir sehen die Gelassenheit von Omega, Cody und Jericho, die von einer Konfrontation Abstand nehmen und die Young Bucks einfach machen lassen. Nick ist als erster im Ring und eine mutige Gail Kim greift ihn an. Nach einer schönen Sequenz, wechselt Nick mit Matt und beide grinsen sich an, während Kim immer wieder die Young Bucks anbrüllt. Sofort folgt der Double Superkick und der Pin von Matt Jackson, der zum Sieg führt.
> Matt Jackson pinned Gail Kim after a Double Superkick in 0:02:02
Rating: * 3/4


Das Team R2W stellt sich gemeinsam in den Ring wo Kenny Omega seine typische Abschlusspromo hält. Bevor er diese mit den Worten "Good Bye and Good Night.....Bang" beendet erklärt er, dass das Team R2W das einzige ist, welches noch vollständig besteht und sogar komplett auf einer Wellenlänge ist. Jeder wisse, dass R2W die Liga ist die in der MWF den Ton angäbe und durch dieses Tunier, welches sie ohne Verluste gewinnen werden, wird es endlich den finalen Beweis dafür geben!!

Nun sind wir noch in der RINGKAMPF Umkleide. Axel Dieter Jr. befindet sich dort im engen Austausch mit WALTER und holt sich Tipps für das 4 Way Elimination Match um seinen Titel bei Ultimate Survival. Die anderen Mitglieder hören aufmerksam zu. Aus dem Nichts betritt Toni Storm den Raum und bewegt sich ohne Schnörkel auf Axel Dieter Jr. zu. Toni steht nun angesicht zu angesicht mit dem World Champion. Sie schaut neben ihn auf einen Tisch wo die MWF World Championship ruht und dann wieder zu Axel. Toni meint, dass sie gekommen wäre um dem Champion eine Sache persönlich zu sagen. Der ganze Cash In und der Titelgewinn und besonders wie sich Axel seitdem abschirmt....das alles sei für Toni Storm höchstinteressant. Schaut sie sich das Match an mit den 4 verschiedenen Champions ist für sie klar, dass auch obwohl sie eigentlich die MWF Womens Championesse ist, Axel trotzdem eindeutig die kleine Bitch in dem Match ist.

Nach diesen Worten dreht sich Toni zielstrebig um und verlässt wieder die Umkleide. Axel bleibt zurück wie jmd der gerade eine Majestätsbeleidigung oder Gotteslästerung erfahren hat.

Damit kommen wir zum nächsten Match:

Christopher Daniels vs Ronda Rousey
Daniels stürmt direkt auf Rousey zu und versucht such, durch seine körperliche Überlegenheit, direkt zu Beginn einen Vorteil zu verschaffen. Mittlerweile sollte jedem bekannt sein, dass ein kleiner Fehler gegenüber von Ronda, fatale Folgen haben kann!
Nach jedem Power Move, den wir sonst nicht von Daniels kennen, versucht er immer wieder Abstand zu gewinnen. Mit raschen Angriffen, ohne lange in kurzer Distanz zu bleiben, wird Rousey immer wieder überrascht. Doch das Problem ist, dass Rousey nicht nur auf kurzer Distanz gefährlich ist. Ein Frontkick bringt Daniels aus der Balance, wodurch Rousey einen Double Leg Takedown starten kann und Daniels direkt an den Boden fesselt! Auch durch Einsatz von viel Kraft, kann sich Daniels der technisch überlegenen Grapplerin nichts entgegensetzen.
Der außerhalb des Ringes stehende Kazarian, zieht Rousey unbemerkt vom Referee nach draußen, kassiert aber sofort einen harten Knock Out Punch von Rousey.
Als sie wieder zurück in den Ring will, bekommt sie einen Low Dropkick von Daniels verpasst. Daniels nimmt Rousey in die Angel's Wings und führt den Move aus. Kazarian, welcher mittlerweile wieder zu sich gekommen ist, fordert Daniels auf, Rousey mit dem BME den Rest zu geben, was Daniels auch machen möchte. Er steigt auch die Seile, doch wird von Rousey über einen Propeller Armbar aufgefangen und muss dabei sofort aufgeben.

> Ronda Rousey made Christopher Daniels submit to an Armbar in 0:10:52
Rating: *** 1/4
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1231
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: Dynamite kommt ;) Part 1 online!!

Beitrag von phillywilly123 » 7. Mär 2019, 22:12

Part 2

Ultimate Survival Viertelfinale
Elimination Handicap Match
Team RCW (Jonah Rock) vs Team PWG (Kevin Steen, Becky Lynch)

Becky zimmert ihren harten Elbogen gegen den Kopf von Rock und schick ihn dann in Richtung Steen, der eine Popup Powerbomb zeigt. Rock muss einiges einstecken, schafft jedoch immer wieder den Kickout.
Es gelingt ihm sogar ein paar Schläge anzusetzten, aber im Grunde hat er keine Chance gegen Lynch und Steen. Nach dem Bex-Suplex zeigt Steen noch den Package Piledriver und holt damit dann den Sieg.

> Kevin Steen pinned Jonah Rock with the Package Piledriver in 0:04:49
Rating: ** 1/4


Kevin Steen und Becky Lynch starren sich nach dem Match etwas länger an, bevor Steen langsam seine PWG World Championship hochhebt. Lynch lächelt ihm in ihrer unvergleichlichen Art zurück und hebt langsam ihre PWG Womens Championship in die Höhe. Die beiden drehen sich nun zur Hard Kamera und heben mit einen Arm ihren Titel hoch und mit den anderen Arm heben sie sich gegenseitig die Hände hoch. Vereint feiern die beiden noch etwas weiter ihren Sieg.

Nun sehen wir JR welcher in einem wohl eigens dafür angelegten Raum eine Lostrommel bedient. Er erklärt, dass mit dem Gauntlet Match um die MWF World Tag Team Championships bei Ultimate Survival endlich wieder Ruhe in die Division einkehren wird. Wer dieses Match gewinnt, wird sich dies wohl redlich verdient haben. 6 Teams werden an dem Match teilnehmen und er hat die Teams nun nacheinander zu ihm geboten um ihre Startnumer im Gauntlet Match zu ziehen. Als erstes kommt Suzuki Gun in den Raum, welche sich durch den Sieg des PWG DDT4 Tunieres dieses Match verdient haben. Suzuki zieht eine Nummer, betrachtet sie kurz und zeigt sie Zack Sabre Jr. Der schaut gleichgültig darauf und Suzuki drückt JR die Kugel hin, bevor die beiden wieder den Raum verlassen.

Beim herausgehen treffen sie auf die Shirai Sisters, welche stolz mit ihren MWF Womens Tag Team Championships in den Raum treten. Io lässt beim ziehen ihrer großen Schwester den Vortritt. Diese zieht die Nummer und scheint nicht besonders glücklich darüber zu sein. Io aber zuckt mit den Schultern und sagt auf japanisch, dass dies auch etwas gutes sein kann. Sie gibt JR lächelnd die Nummer und die beiden ziehen mit gemischten Gefühlen weiter, während JR erst auf die Nummer und dann irritiert den Japanerinnen hinterherschaut.

Nun kommt plötzlich überraschend Thumbtack Jack in den Raum und meint er wurde zu JR gerufen. Der Matchmaker der MWF bejaht dies und erklärt nicht erfreut darüber gewesen zu sein, dass TJ bei seinem Match gegen Ryback sich hatte disqualifizieren lassen. TJ gesteht sich die Schuld ein und meint einen schwachen Moment aus alten Tagen gehabt zu haben. Er hat sich aber vorgenommen nun auf das Hardcore und Deathmatch Wrestling komplett zu verzichten und ein ernsthafter cleaner Ringer zu werden. JR krazt sich vorsichtig den Kopf und meint, dass das ein Problem wäre. Er habe nämlich für die heutige Show noch ein 3 Way Elimination Match nach Deathmatch Regeln gebooked und zwar um die MWF Hardcore Championship. TJ gegen seinen alten "Freund" Ryback und natürlich dem Champion Aleister Black. TJ schüttelt vehement den Kopf, doch bevor er spricht scheint er plötzlich nachzudenken. Kurz darauf fragt er vorsichtig, ob er als MWF Hardcore Champion dann den Platz von Aleister Black im MWF World Championship Match bei Ultimate Survival einnehmen würde. JR nickt zustimmend, was TJ nach kurzer Zeit dazu bringt zuzustimmen. JR ruft ihn hinterher, dass er sich beeilen soll, da dass Match als nächstes stattfinden würde!!

MWF Hardcore Championship
3 Way Deathmatch Elimination Match
Thumbtack Jack vs Ryback vs Aleister Black (C)

Ryback stürzt sich gleich auf den Champion, doch der weicht aus und Ryback setzt seinen Spear gegen den Ringpfosten. Black konnte zwar ausweichen, landet doch dabei in den Armen von Jack, der einen DDT zeigt und sofort das Cover ansetzt. Der Kickout kommt jedoch bei 1.
Jack setzt weiter nach und leert einen Beutel mit Thumbtacks im Ring, bis ihn Ryback von hinten mit einem Stuhl attackiert. Black nutzt die Gelegenheit um aus dem Ring zu rollen.
Es kommt zu einem blutigen Schlagabtausch zwischen Ryback und Jack, der mit einem Back Suplex von einem Tisch auf die Thumbtacks für Ryback endet.

> Thumbtack Jack pinned Ryback after a Thumbtack Spot in 0:05:07
Nach der Eliminierung von Ryback sehen wir plötzlich die "L" Gruppierung, welche sich das Match wohl an einem Monitor backstage angesehen hatten. Erfreut über die Eliminierung von Ryback, haben sie anscheinend genug gesehen und sie verlassen ihre Position.
Zurück im Ring attackiert Jack den Champion und versucht ihn mittels DDT in die Thumbtacks zu befördern. Der kontert und tritt Jack in ein Konstrukt aus Leuchtstoff-Röhren. Black gießt Öl über den Tisch und zündet ihn an. Jack prügelt auf Black ein, um ihn mittels Pumbhandle Slam durch den Tisch zu befördern, doch erneut kontert Black und schafft es Jack mittels Body Slam durch den brennenden Tisch zu befördern.
> Aleister Black pinned Thumbtack Jack after a Flaming Table Spot in 0:07:58
Rating: ** 1/2


Aleister Black braucht etwas im Ring um aufzustehen. Aus dem Nichts sieht man plötzlich Edge welcher mit seinem "Go Big or Go Home" Koffer Aleister Black eins über den Hinterkopf zieht. Edge legt den Koffer in eine Ringecke und als Black wieder steht setzt es einen Spear. Die Menge beginnt laut zu kreischen, denn jeder weiß was da gerade vor sich geht. Edge schnappt sich nun auch noch zwei Stühle und verpasst dem Hardcore Champion einen Conchairto. Edge schaut sich nun um, bevor er den regungslosen Black begutachtet. Langsam geht er zu seinem Koffer und überreicht ihn dem Referee!!

Während der Referee und der Ringsprecher das Match offiziell machen krabbelt Black in eine Ringecke und zieht sich langsam und unter großen Schmerzen an den Seilen hoch:

MWF Hardcore Championship (Go Big or Go Home Cash In)
Death Match
Edge vs Aleister Black (C)

Edge will erneut einen Spear zeigen. Er wartet bis sich Black zu ihn dreht und dann rennt er mit voller Geschwindigkeit auf Black zu. Dieser kontert mit einem genau richtig getimten Black Mass Kick und Edge sackt auf den Boden, bevor Black ebenfalls auf ihn drauffällt. Mit einem Arm geht Black ins Cover....1.....2.....3!!
> Aleister Black pinned Edge with a Black Mass in 0:00:14
Rating: DUD


Die Fans können nicht glauben was sie da eben gesehen haben. Zum ersten mal wird einer der ominösen Koffer nicht erfolgreich eingecasht. Black rollt sich langsam aus den Ring und kriegt seine MWF Hardcore Championship angereicht. Humpelnd macht sich der Niederländer auf den Weg in den Backstagebereich. Edge wird währenddessen von Christian und Beth Phoenix aufgeholfen. So langsam realisiert der Ultimate Opportunist was da gerade passiert ist. Mit einem am Boden zerstörten Edge, welcher von seiner Dynasty gestützt wird, schalten wir wieder backstage.

Dort steht ein schockierter JR wieder im Raum mit der Lostrommel. Den Raum betritt Naito, welcher die Los Ingobernables de Mundo repräsentiert. JR würdigt ihm mit keiner Begrüßung und zeigt auf die Lostrommel. Naito holt eine Kugel heraus, schaut auf die Nummer, lächelt einmal kurz und reicht die Nummer an JR weiter. Als Naito dann mit überheblichen Blick den Raum verlässt, schaut sich JR verärgert die Nummer an.

Sein Blick wandert dann jedoch direkt wieder nach oben denn Keith Lee und Donovan Dijak, welche als Monstars die Ex-Champions stellen begrüßen JR und kündigen an bereit dafür zu sein ihre Titel wieder zurückzuholen. Lee greift in die Trommel und holt eine Nummer heraus. Auch er scheint ziemlich zufrieden zu sein und Dijak reibt sich schon einmal die Hände. Sie geben JR die Kugel und bestätigen noch einmal, dass die Welt noch nicht alles von den Monstars als Tag Team Champions der MWF gesehen hat.

JR schmunzelt ein wenig, bevor sich seine Mimik schlagartig ändert. Bobby Roode steht mit dem letzten "Go Big or Go Home" Koffer im Raum und steuert langsam auf JR zu. Der Matchmaker entschuldigt sich für das was jetzt kommt, aber er bittet Roode den Koffer nun zu öffnen. Roode öffnet langsam den Koffer und wie zu erwarten ist es der Koffer mit dem roten X. Damit darf Roode bis zur nächsten Multimania Ausgabe nicht mehr bei Dynamite teilnehmen. JR bedankt sich bei Roode für diese schwierige Tat und verabschiedet ihn mit den Worten, dass er sich bei PWG einen Namen machen soll und dann werde man nächstes Jahr weitersehen. Ein geknickter Roode verlässt daraufhin den Raum und JR stellt nachdenklich den Koffer zur Seite.

Wir kommen nun zu einem Viertelfinal Match des Ultimate Survival Turniers. Als erstes kommt der einzige Überlebende des Teams MCWI zum Ring. In seinem Qualifikationsmatch konnte er alleine, mit 5 Spears, das komplette Team GWE: Die Matte ist heilig eliminieren. Doch wurde sein gesamtes restliches Team ebenfalls eliminiert. Heute muss Roman Reigns also alleine ran. Entsprechend konzentriert macht er sich auf den Weg zum Ring. Ihm folgt das Team von Triple R: Seth Rollins, Jay White und Matt Cross, The Architecture Of Cacophony. Die 3 Grinsen diabolisch als sie zu Reigns in den Ring steigen und machen ihm klar, dass es 3 gegen 1 heißt.

Ultimate Survival Viertelfinale
Elimination Handicap Match
Team MCWI (Roman Reigns) vs Team Triple R (Seth Rollins, Jay White, Matt Cross)

Die Vertreter von Triple R versuchen im Match ihre zahlenmäßige Überlegenheit auszunutzen. Viele schnelle Tags bestimmen ihren Kampfverlauf. Doch Reigns kann mehr als gut mithalten. Egal wie oft seine Gegner wechseln, er behält die Oberhand. Doch je länger das Match geht umso besser kommen The Architecture Of Cacophony in das Match und lassen harte Moves gegen The Big Dog folgen.
Als Roman einen Powerslam gegen Jay White zeigen will, kann dieser von seiner Schulter rutschen und blitzschnell den Blade Runner. Doch das Cover geht zum Schock des Teams Triple R nur bis 2. Die 3 nicken sich zu. Matt Cross wechselt sich ein, doch will auch Rollins mit in den Ring steigen. Der Ringrichter versucht ihn aufzuhalten, doch fängt Rollins an zu diskutieren. Doch scheint dies nur ein Trick zu sein. Jay White schnappt sich außerhalb des Rings einen Stuhl und schiebt ihn Matt Cross zu. Dieser schnappt den Stuhl, holt aus und will auf Roman Reigns einschlagen. Doch ist dieser mittlerweile wieder zu sich gekommen und rammt Matt Cross mit einem Spear um. Der Ringrichter hört den knallenden Aufschlag und dreht sich wieder um um das Cover zu zählen.

> Roman Reigns pinned Matt Cross with a Spear in 0:09:40
The Architecture Of Cacophony sind außer sich. Rollins steigt in den Ring und steht Reigns Auge in Auge gegenüber. Die beiden starren sich einige Sekunden lang nur an. Bis plötzlich Matt Cross mit dem Stuhl auf den Rücken von Roman Reigns einschlägt. Sofort schickt der Ringrichter den eliminierten Wrestler aus den Ring. Doch nutzt Rollins die Chance sofort und zeigt einen Curb Stomp auf den im Ring liegen gelassenen Stuhl! Schnell schiebt er den Stuhl mit dem Fuß aus den Ring und ruft den Ringrichter auf zu zählen. Reigns kann nichts mehr tun.
> Seth Rollins pinned Roman Reigns with the Curb Stomp in 0:10:29
Rating: ***


The Architecture Of Cacophony rollen sich aus dem Ring und verschwinden schnell auf die Rampe. Im Ring dauert es einige Momente bis Reigns wieder zu sich kommt. Er kann nichts mehr tun und muss mit ansehen, wie The Architecture Of Cacophony ihren Erfolg auf der Entrance Rampe feiern. Das Triple R Team steht im Halbfinale!

Eine Grafik verkündet nun die ganz frisch ausgelosten Halbfinalpaarungen des Ultimate Survival Tunieres:

Team R2W (Kenny Omega, Cody, Young Bucks, Chris Jericho) vs Team Triple R (Seth Rollins, Jay White)
Team PWA (The Revival, Alexa Bliss) vs Team PWG (Kevin Steen, Becky Lynch)


Ein letztes mal schalten wir zum auslosen in den Raum mit JR und der Lostrommel. Der Kaientai Dojo, welcher erst in der letzten Ausgabe die MWF World Tag Team Championships verlor kommt in voller Stärke (Satomura, Marufuji, Taka, Funaki) in den Raum. Marufuji lässt ganz Gentleman die Lady des Stables ziehen, hätte sich das aber besser noch einmal überlegen sollen, denn diese flucht etwas herum und wirft die Kugel durch den Raum. Die anderen Mitglieder schauen sich fragend an, bevor JR entgegnet, dass er nun schon wisse welche Nummer sie gezogen hätte. Die Japaner verlassen den Raum und versuchen Meiko zu beruhigen.

Die Kamera schwankt und die neuen MWF World Tag Team Champions stehen mit einem breiten Grinsen im Raum. Dabei polieren sie humorvoll ihre Titel und fragen welche Nummer den für die Champions übrig geblieben ist. JR meint, dass das ihnen gefallen wird und er reicht ihnen die letzte Kugel. Die beiden grinsen nun noch glücklicher und zwirbeln sich gemeinsam siegessicher ihre Bärte.

JR dreht sich nun direkt in die Kamera und verkündet den Main Event des Abends. Wie bei jeder Dynamite Ausgabe habe er auch dieses mal versucht die MWF Dynamite Championship aufs Spiel zu setzen, doch El Generico hatte sich dagegen gesträubt so kurz vor dem möglichen World Championship Match beim PPV. Deswegen musste er ihn zu einer Open Challenge zwingen und diese wird nun den Abend abrunden.

El Generico kommt unter dem Jubel der Fans zum Ring. Man merkt ihm an, dass er von der von JR aufgezwungenen Open Challenge nicht wirklich zufrieden ist, doch klatscht er trotzdem fleißig mit den Fans ab. Im Ring übergibt er dem Ringrichter seine MWF Dynamite Championship und schaut gespannt zur Entrance Rampe, wo er auf seinen heutigen Gegner wartet. Nach einigen Sekunden ertönt die Musik von Templario, dem Tempelritter aus The Nameless Promotion. Auf dem Weg zum Ring, macht er klar, dass das Gold bald um seine Hüften landen wird. El Generico möchte allerdings nicht warten, biss der Tempelritter im Ring ist und springt durch die Ringseile mit einem Suicide Dive auf Templario zu. Der Ringrichter lässt die Glocke läuten und das Match beginnt offiziell.

MWF Dynamite Championship
Open Challenge
El Generico (C) vs Templario

Templario ist sichtbar überrascht von diesem schnellen Matchstart. El Genrio verpasst ihn harte Schläge und Tritte außerhalb des Rings. Er lässt kurz von seinem Gegner ab und nimmt Anlauf. Als Templario wieder aufsteht, kommt auch schon Generico an der Ringecke vorbei mit einem Tornado DDT gesprungen. Sofort wird der Tempelritter in den Ring gerollt. Als Generico ihn folgt, stürzt sich Templario auf ihn und lässt eine Reihe harter Schläge folgen. Er zerrt Generico hoch und nur um ihn anschließend mit einem DDT hart auf die Matte zu befördern. Templario schleudert den Champion in die Ringecke und stürmt mit einer Closeline auf ihn zu. Doch Generico taucht ab und rennt seinerseits auf Templario zu. Helluva Kick! Generico zeigt keine Gnade und lässt einen zweiten und sogar einen dritten Kick folgen. Templario taumelt aus der Ecke und wird sofort von El Generico gegriffen und mit einem Corner Explorer hart in die Ecke geworfen. Generico zieht den wehrlosen Tempelritter auf die Beine und zeigt seinen Brainbustah gefolgt von dem siegbringendem Cover.
> El Generico pinned Templario with a Brainbustah in 0:03:53
Rating: **


Mit diesem Match hat El Generico nicht nur gezeigt warum er der verdiente Dynamite Champion ist, sondern auch das beim großen Titel Match beim PPV mit ihm gerechnet werden muss. Er nimmt vom Ringrichter seinen verteidigten Titel entgegen und schnallt ihn sich wieder um. Er blickt in das Publikum bevor er seinen Zeigefinger gen Himmel Streckt und das Publikum mit einem lauten "OLE!" erwidert.

Nun ertönt aber die Musik von MWF Womens Championess Toni Storm, welche sich zu El Generico in den Ring gesellt. Gerade angekommen, hören wir das Theme von Aleister Black, welcher sich hart angeschlagen auf den Weg in den Ring macht. Die drei Champions halten ihre respektablen Titel in die Höhe und warten nun auf den letzten Mann des Main Events von Ultimate Survival, doch dieser erscheint nu auf dem Titanthron. Umrandet von seinem Stable hebt nun Axel Dieter Jr. seine Championship in die Höhe.

Diese Aktion bringt ihn bei den Wrestlern im Ring und bei den Fans nicht wirklich Beifall ein und so wird der MWF World Champion zum Ende der Show gnadenlos ausgebuht...
0 x

Antworten