Komplette Showberichte Show 21

Moderatoren: perryRPSblack, Munix, phillywilly123

Antworten
TheUnbreakable
Beiträge: 146
Registriert: 7. Nov 2016, 19:09
Wohnort: Voitsberg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Komplette Showberichte Show 21

Beitrag von TheUnbreakable » 4. Feb 2020, 16:55

Ich beginne einfach mal frech mit meinem Showbericht, da ich noch keinen Thread dazu gefunden habe.

Zu Beginn der Show "Clash of Champions" gehen die Kommentatoren auf die Matchcard ein und erwähnen, dass das No. 1 Contenders Match für den Womens Title am Anfang der Show geben wird. Plötzlich ertönt die alte ECW-Theme und PAUL HEYMAN betritt unter frenetischem Jubel die Stage! Keiner weiß, was gerade abläuft, ehe Heyman zu reden beginnt: "Ladies and Gentlemen, my name is Paul Heyman and I am - at least normally - the advocate for Brock Lesnar. Aber heute... bin ich aus einem anderen Grund hier. Ihr könnt euch bestimmt noch an letzte Woche erinnern, als Cornette gefeuert wurde. Nun... ich wurde danach von jemandem informiert, der mir zwei Sachen gesagt hat: Erstens ändert sich heute ALLES und zweitens hatte Cornette in seinem Vertrag eine Klausel, in der stand, dass er sich seinen Nachfolger aussuchen kann. Und da Cornette etwas... sagen wir anstrengend ist und auch selektiv in seiner Nachfolgefrage, hatte ich ein Gespräch mit ihm, als er behandelt wurde. Und wie soll ich es sagen: RAW just got themselves an EXTREME GM! Nämlich mich! Und ich habe da noch eine Nachricht an diese komischen Leute da oben: Heute ändert sich ALLES und eure Welt wird erschüttert werden. That´s not a prediction, that´s a spoiler!" Unter frenetischem Jubel geht RAW in eine erste Werbung.

Backstage wurde noch bei der RAWthority etwas diskutiert, ehe man sich einig ist, dass man sich Heyman auch noch vom Hals schaffen kann, wenn man alle Titel hält.

1. Match (No. 1 Contenders Match for the RAW Womens Title): Jordynne Grace vs Ember Moon vs Io Shirai
Grace und Shirai gehen zuerst auf Moon los, um dann ein faires Match gegeneinander haben zu können. Nach einigen Minuten schaffen sie es, Moon aus dem Ring zu schmeißen, ehe Shirai direkt einen Snap German Suplex gegen Grace zeigen kann. Allerdings kann sich Grace bei 2 aus dem Cover befreien. Nun prügeln beide aufeinander ein. Moon will plötzlich eine Eclipse zeigen, aber Grace und Shirai arbeiten zusammen und zeigen einen harten Double Reverse Suplex gegen die Ringecke. Grace reagiert geistesgegenwärtig, schmeißt Shirai aus dem Ring und pinnt Moon danach.
Jordynne Grace pinned Ember Moon after Stealing the Pin in 0:10:58
Rating: *** 1/2

Weder Moon noch Shirai sind besonders begeistert darüber, wie Grace diesen Sieg errungen hat. Moon attackiert erneut beide, muss dann aber den Grace Driver und einen Moonsault einstecken. Grace und Shirai einigen sich danach auf ein One on One Match für die nächste Show.

Man sieht, wie die Teams backstage ihre Nummern erhalten. Daher erfährt man auch, dass Beer Money und die Tag Team Champions starten, während man nicht erfährt, welche Nummer die anderen drei Teams erhalten. Natürlich sind die Champions außer sich vor Wut, sprechen sich aber Mut zu und meinen, dass sie dieses Match trotzdem gewinnen werden.

In der Frauenkabine erfährt Grace, dass sie durch ihre Art und Weise des Sieges ihren No. 1 Contender Spot aufs Spiel setzen muss, wenn sie ihr Match gegen Shirai haben will. Grace stimmt dem widerwillig zu.

2. Match (Gauntlet Match for the RAW Tag Team Titles): British Invasion vs Beer Money vs The Club vs LAX vs Chris Hero & Matt Morgan
Die Champs lassen sich keine Zeit und attackieren ihre ersten Herausforderer direkt nach Läuten der Glocke und geben die Kontrolle über dieses Match dann auch nicht mehr her. McGuinness kann Storm nach etwas mehr als fünf Minuten nach seiner Rebound Lariat pinnen.
Nigel McGuinness pinned James Storm with a Rebound Lariat in 0:05:21
The Club betritt den Ring und schaffen es ihrerseits, sich gut gegen die Champs zur Wehr zu setzen. Nach einer Lariat gegen Anderson soll Magnus alles beenden, aber dieser läuft direkt in einen Magic Killer und ist somit verantwortlich dafür, dass British Invasion nun die Titel verloren hat.
Karl Anderson pinned Magnus with the Magic Killer in 0:03:07
Die ersten, die diese Situation auch ausnutzen wollen, sind die neu reformierte LAX, die sich gut wehren können. Hernandez soll nun den Magic Killer abbekommen, aber er rollt den neu eingewechselten Gallows ein. Anderson schubst ungesehen vom Referee Hernandez um und Gallows greift sich auch ungesehen die Ringseile und kann dadurch LAX eliminieren.
Luke Gallows pinned Hernandez with a Rope Assisted Pin in 0:04:14
LAX wollen dann The Club attackieren, aber Hero und Morgan eilen sofort in den Ring und machen den Save. The Club bedankt sich dabei und so kann dieses Match ruhig starten. Die frischen Hero und Morgan dominieren, aber in einer Unachtsamkeit rennt Hero in den Gun Stun und kann sich daher aus dem Cover nicht mehr befreien.
Karl Anderson pinned Chris Hero with a Gun Stun in 0:05:32 TITELWECHSEL!!!
Rating: ***

Anderson und Gallows feiern ihren Sieg und nehmen die Gratulationen von Hero und Morgan an. Danach liefern sie sich einen Staredown mit der British Invasion, die sich nach ihrer Eliminierung ans Kommentatorenpult gesetzt haben. The Club stellt dann eine Herausforderung an die Ex-Champs für ein Rematch für die nächste Show, was danach auch von Heyman abgesegnet wurde.

In einem Video wird erneut eingespielt, wie Strowman mit jedem Match seine RAW-Karriere aufs Spiel gesetzt hat. Die Kommentatoren erwähnen mehrmals, dass Elgin es schaffen kann, Strowman von RAW rausschmeißen zu können.

3. Match (2/3 Falls Match for the RAW US Title, no DQ): Michael Elgin vs Braun Strowman
Strowman rennt wie eine Dampfwalze auf Elgin ein. Es hagelt Powermoves, gegen die sich Elgin kaum bis gar nicht befreien kann und so ist das Cover und das 1:0 nach einem Running Powerslam nur noch Formsache.
Braun Strowman pinned Michael Elgin with a Running Powerslam in 0:02:24
Elgin stellt sich nun besser auf die Moves und Agilität von Strowman ein und kann diese nutzen, um seinerseits einige harte Moves ins Ziel zu bringen. Doch nach einem überraschenden Dropkick von Strowman und einem schnellen, gefolgt von einem etwas langsameren, dafür aber härteren Running Powerslam hat Strowman das Match für sich entschieden und ist nun neuer RAW US Champion.
Braun Strowman pinned Michael Elgin with a Running Powerslam in 0:05:16
Rating: ** 3/4

Elgin rollt sich danach aus dem Ring und prügelt mit einem Stuhl auf Strowman ein, ehe er eine Elgin Bomb auf den Stuhl zeigt. Danach fordert er ihn zu einem TLC Match für Show 22 heraus. Heyman segnet dies ab.

In einem Video wird erneut auf die lange Fehde zwischen den beiden aufmerksam gemacht und Heyman und beide Damen bestätigen, dass sie danach bis zur ersten Show im Februar 2021 keine Chance auf den Womens Title erhalten werden.

4. Match (Last Woman Standing Match for the RAW Womens Title, loser is not allowed to wrestle for the title for a year): Becky Lynch vs Charlotte Flair
Beide rennen aufeinander und prügeln ohne Waffen aufeinander ein. Diese beiden brauchen keine Waffen, um das regeln zu können. Es hagelt Schläge, Tritte, Forearms, Suplessen und Submissionmoves, um sich zu schwächen. Nach einigen Minuten gehen sie raus und verlagern das Gebrawle in die Gegend der Kommentatorenpulte. Die Spanier rennen schon weg, weil sie wissen, was kommen wird. Becky stellt eine Leiter auf, nachdem sie Charlotte aufs Pult gelegt hat. Plötzlich wirft Ember Moon Becky von der Leiter auf Charlotte. Als beide bei 9 noch immer liegen, hievt Ember Charlotte hoch und entscheidet so das Match für Charlotte.
Charlotte Flair defeated Becky Lynch after an outisde Interference in 0:08:47
Rating: *** 1/4

Ember geht direkt nach getaner Arbeit Backstage und schreit immer wieder "Anyone but you, Becky!" Danach liefert sie sich einen Brawl mit Mia Yim, die den Brawl nach dem Protect Ya Neck für sich entscheiden kann.

Auch hier wird ein Video zur Fehde gezeigt.

5. Match (Singles Match for the RAW World Title): Triple H vs Kevin Steen
Steen wirft direkt zu Beginn des Matches Triple H aus dem Ring und will von der Ringecke auf ihn springen. Als er springt, springt er direkt in einen Schlag mit dem Sledgehammer von Triple H und das Match ist schneller beendet, als ich das Match geschrieben habe. :D
Kevin Steen defeated Triple H by Disqualification in 0:00:09
Rating: DUD

Steen scheint sich schnell davon erholt zu haben, aber Steph zeigt einen Low Blow, als Steen eine Pop Up Powerbomb zeigen wollte. Triple H bückt sich nun Richtung Sledgehammer, eher er aus dem Nichts einen Curb Stomp von SETH ROLLINS, der sich mit einer Skimaske in den Ring geschlichen hat, auf den Hammer kassiert! Rollins greift sich nun ein Mikro, während Steph fassungslos guckt und die Fans ausflippen: "Ich bin sehr stolz, verkünden zu dürfen, dass ich der Gamechanger hier sein werde. Ich hatte Mr. Heyman den Tipp mit dem Vertrag gegeben und noch was, Steph: Ich bin hier, ich bleibe hier und ich verspreche euch, dass ich euch das Leben zur Hölle mache. Denn ich bin auch auf Rache aus, Trips. Du hast The Man, die zufällig meine Verlobte ist, attackiert, also attackiere ich auch deinen Mann!" Nach diesen Worten zeigt Rollins einen Superkick gegen Steph, gefolgt von einem Curb Stomp! Trips will ihn dann noch attackieren, läuft dann aber in einen Stunner von Steen, einen erneuten Stomp von Rollins und den Package Piledriver von Steen! Danach lassen sich Steen, Rollins und Heyman mit den Worten "We are here for change!" feiern.
0 x
Schwarz/Weiß bis in den Tod!

Benutzeravatar
perryRPSblack
Moderator
Beiträge: 128
Registriert: 9. Okt 2018, 07:34
Wohnort: bei Stuttgart
Status: Offline

Re: Komplette Showberichte Show 21

Beitrag von perryRPSblack » 26. Mär 2020, 06:47

Triple R Wrestling #21 "Regain, Reconstruct and Rule the World"
St. Ambrose University Athletics, Davenport, Iowa

Die Show startet direkt mit einem Feuerwerk! RPS kommt unter lautstarkem Jubel in die Arena und begrüßt die Fans von Triple R Wrestling, zu einer neuen Ära!
RPS: "Liebe Freunde. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wieder der Inhaber meiner Wrestling-Promotion zu sein. Es war ein langer und harter Weg, der mich sehr viel Energie gekostet hat. Und ich möchte insbesondere den Fans für ihre Treue zu Triple R danken. Ihr habt euch immer noch die Shows angesehen, obwohl Hutch die Promotion geleitet hat.
Doch nun bricht ein neues Zeitalter von Triple R an... Eine neue Ära!"
RPS bittet nun Referee Taryn Terrell, die gerade beim Timekeeper sitzt, zum Ring.
RPS: "Taryn, ich vertraue dir den Referee-Posten an. Ich weiß, du wirst die Women's Division fair leiten!
Ich möchte euch nun den Referee für die Men's Division vorstellen! Taryn hat mir bereits ihr Einverständnis gegeben, die beiden Herren zu engagieren. Die beiden Herren werden künftig auch das gleiche Mitspracherecht haben, wie Taryn und ich! Gleichzeitig gibt es noch eine anonyme fünfte Person, die im Falle einer Patt-Situation eine zusätzliche Stimme gibt.
Die Midcard-Division wird von Jamie Noble geleitet. Die Top-Division von Joey Mercury! Die TagTeam-Division teilen die drei unter sich auf!
Ich bin der Boss der Promotion, solang ich meine Brille trage! Lege ich meine Brille ab und trete als B.L.A.C.K. auf, bin ich ein einfacher Wrestler... Ich möchte nicht, nur weil ich der Boss bin, leicht rangenommen werden. Prügelt mir als B.L.A.C.K. ruhig die Seele aus dem Leib, sofern ihr nicht abklopfen müsst."
Das Publikum jubelt. Die J&J Security betritt den Ring und bedankt sich bei RPS!
RPS: "Nun möchte ich noch eine Regel klarstellen, bevor ich die große Ankündigung mache.
Das Referee-Team, bestehen aus Taryn Terrell, Jamie Noble und Joey Mercury, darf niemals angegangen werden. Jeder Regelbruch wird Konsequenzen haben! Das gilt jedoch nicht umgekehrt, denn um die Matches so sicher wie möglich zu leiten, gehören manchmal auch etwas intensivere Maßnahmen dazu! Dabei ist es aber wichtig, im Sinne von Triple R Wrestling zu handeln. Und das ist eine faire Wrestling-Promotion, die leider aufgrund verschiedenster Umstände nicht immer fair behandelt wurde."
Das Ref-Team und RPS halten eine kurze Rücksprache.
RPS: "Nun folgt die große Ankündigung! Triple R steht für Regain, Reconstruct and Rule The World... was bedeutet, dass Triple R von jetzt an Weltweit auftreten kann. Heute ist also eine kleine Abschiedsfeier, denn Triple R verlässt IOWA!
Triple R goes WORLDWIDE!"
Das Publikum nimmt es positiver auf, als erwartet.
RPS: "Jedoch werden IOWA und Triple R sich wieder sehen, denn... Grand Daddy 2 (Show 40) wird ebenfalls wieder im Kinnick Stadium stattfinden!"
Das Davenporter Publikum feiert wieder und chantet die wildesten Dinge.

RPS und sein Team begibt sich aus dem Ring und wir sehen einen Rückblick auf "Grand Daddy".
Es werden Bilder von Triple R Tag Team Title Match gezeigt, in welchem die Los Ingobernables (SANADA & EVIL) den Titel von den Architecture of Cacophony (Matt Cross & Drew Gulak) gewinnen konnten.

Cross & Gulak kommen unter gemischten Reaktionen zum Ring. Sie treffen auf die Street Profits, die viele Pops bekommen.
Im Ring befindet sich Jamie Noble, der das Match leiten wird.

Match 1: Tag Team Match
Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) vs. AOC (Matt Cross & Drew Gulak)
Sieger: Street Profits
> Montez Ford pinned Drew Gulak after the Bringing the Swag in 0:10:01
Rating: *** 1/2

Dawkins und Ford lassen sich in ihrer typischen Pose feiern und verlassen den Ring. Cross und Gulak scheinen mit der Entscheidung von Referee Noble nicht zufrieden zu sein und stellen ihn zur Rede. Sofort schubst Noble Gulak weg von sich.
Gulak ist kurz vor dem ausrasten. Sofort ist auch Joey Mercury im Ring, welcher mit Taryn Terrell während des Matches die Timekeeper bildete.
Die Situation wird geschlichtet und Cross & Gulak begeben sich aus dem Ring und verschwinden in den Backstage-Bereich.

Nun kommt Little Miss Roxxy heraus, die in letzter Zeit eher weniger zu sehen war. Sie schnappt sich ein Mikro
Roxxy: "Ich hab gehört, jemand Neues ist bei Triple R eingetroffen! Eine Dame, die sich bereits woanders einen Namen machen konnte... Auch wenn es nicht wirklich das wrestlerische war, was sie bisher ausgezeichnet hat!
Ich möchte die nette Dame jetzt zum Ring bitten... Komm raus, Scarlett Bordeaux!"
Ein Chant bricht aus und Bordeaux kommt mit einem Glas Wein heraus.
Bordeaux: "Ich bin jetzt nicht darauf vorbereitet... aber ich mach dich auch unvorbereitet fertig!"
Bordeaux begibt sich zum Ring, Ref-Terrell versucht sie, davon abzuhalten. Doch als Bordeaux bestätigt, sie habe bisher nichts aus dem Glas getrunken und Terrell könne das überprüfen. Letzten Endes gibt Terrell, nach Absprache mit J&J, Scarlett für das Match frei.

Match 2: Singles Match
Scarlett Bordeaux vs. Little Miss Roxxy
Sieger: Scarlett Bordeaux
> Scarlett Bordeaux pinned Little Miss Roxxy with a Roll Up in 0:04:35
Rating: ** 1/4

Roxxy kann es nicht fassen und diskutiert mit Terrell, bis plötzlich die Straight Edge Society die Halle betritt! Scarlett und Roxxy stehen beide wie angewurzelt im Ring, als AJ Lee und Serena mit dem Rasierer den Ring betreten!
Plötzlich greift Roxxy das Weinglas von Bordeaux und schüttet es AJ ins Gesicht! Serena kann es nicht fassen und man sieht, wie AJ kurz vor dem explodieren ist. Doch plötzlich fährt sie mit der Zunge über die Lippen und lacht. Mit ihrem Finger streicht sie die Flüssigkeit von ihren Wangen und führt ihn in Serenas Mund, um ihr scheinbar zu zeigen, dass es sich um einen Traubensaft handelt.
Plötzlich schlägt Scarlett auf Roxxy ein. AJ und Serena prügeln ebenfalls auf Roxxy ein und vertreiben sie aus dem Ring. Scarlett steht nun der Straight Edge Society gegenüber und reißt Serena den Rasierer aus der Hand. Plötzlich setzt sie selbst an und rasiert sich einen Teil ihrer Haare ab.
Scarlett: "Würgt mich... Schlagt mich!"
Serena greift den Hals der lachenden Scarlett und drückt sie auf den Boden. AJ greift sich den Rasierer und entfernt den Rest von Scarletts Haaren, während Serena sie mit der flachen Hand ins Gesicht schlägt und würgt. In voller Ekstase kreischt Scarlett, als plötzlich Blut aus ihrer Nase und ihren Augen läuft.
Nach den gewohnt verstörenden Szenen der SES, hilft AJ Scarlett auf die Beine und hält die Hand über ihren kahlrasierten Kopf!
AJ: "Scarlett.... Crimson! Du wurdest von deinen Sünden befreit und bist nun ebenfalls Teil der Straight Edge Society!"
Scarlett steht auf und bedankt sich bei AJ und Serena.
Damit dürfte Scarlett Bordeaux fortan an als Scarlett Crimson auftreten. Das Publikum ist geschockt von der Brutalität der SES, die sich nun zu dritt in den Backstage-Bereich begeben!

Nun folgt das Debutmatch von El Phantasmo, welcher bereits seit einiger Zeit bereits unter Triple R-Vertrag stand, jedoch in einer Exkursion an R2W verliehen wurde!
Triple R bedankt sich bei R2W für die Zusammenarbeit und erklärt sich bereits, jederzeit ein Talent von R2W aufzubauen!
El Phantasmo kommt unter lautstarkem Jubel zum Ring. Tatsächlich hielt er bei R2W den Redemption is Gold Championship für kurze Zeit und hat einen enormen Aufbau hinter sich. Er trifft auf Stephen Amell, welcher ebenfalls ordentlich bejubelt wird. Das Match wird von Joey Mercury geleitet.

Match 3: Singles Match
Stephen Amell vs. El Phantasmo
Sieger: Simulator
> ELP pinned Stephen Amell with the Phantom Buster in 0:07:30
Rating: ***

Damit hat ELP sein Debutmatch bei Triple R gewonnen. Er reicht Amell die Hand und beide lassen sich feiern.
Plötzlich ertönt die Musik des Bullet Clubs. IOWA Champion Jay White kommt zusammen mit Gedo und Jado heraus und machen die Too Sweet Geste in Richtung El Phantasmo!
White: "Du weißt, wo du hingehörst, Brother!"
White reicht ELP ein Bullet Club Shirt und macht die Too Sweet Geste, doch er erwidert die Geste nicht und geht aus dem Ring.

Der Bullet Club verbleibt noch im Ring, um eine Promo zu halten!
White: "Haha... Ähm... Hahahaahaa, ach... Fuck off! Ihr fragt euch sicherlich, wo Seth geblieben ist? Das wüsste ich auch gern, aber wisst ihr, bei wem es mich noch mehr interessiert?
Wo zum Teufel ist Finn Bálor? Der Prinz, der das System geschockt hat? Der Global Warfare Sieger.... Der Triple R World Champion! Finn... Ich warte auf dich! Siehst du, was ich hier habe?"
White hält die IOWA Championship in die Höhe!
White: "Ich hab bei Grand Daddy die Anzahl der benötigten Verteidigungen erreicht, um den Titel einzucashen und dich.... Bitch von Adam Cole... zu jeder Zeit herauszufordern!
Und das beste ist, ich muss den IOWA Title heute nicht verteidigen!
Ach Fuck... Warum hat dieser Idiot Seth Rollins den Titel nicht verteidigt. Ich hatte alles so gut geplant! Habe alles für Seth getan, um im seine Titelverteidigung so leicht wie möglich zu machen!
Hätte Seth den Titel verteidigt, hätte ich ihn genau da, wo ich ihn haben wollte und hätte Grand Daddy mit dem Triple R World Title verlassen! Es gab nur einen Fehler in meiner Berechnung, und das war Finn Bálor, der sich den Sieg durch Shock the System ergaunert hat...!
Nichts für ungut, Finn! Netter Move! Aber ich kann immer noch eincashen und warte nur auf den richtigen Moment!"
Plötzlich ertönt die Musik von... Johnny Gargano.
Der Bullet Club positioniert sich, Gargano bleibt jedoch auf der Stage stehen!
Gargano: "Ich hab das Battle of Champions bei Grand Daddy gewonnen und hab ein Anrecht auf das Titelmatch! Nicht nur du, Jay White, interessierst dich für Bálor."
RPS kommt plötzlich auf die Stage und holt sein Ref-Team zu sich, um die Situation zu besprechen! Alle scheinen sich einig und RPS bekommt von Mercury ein Mikrofon überreicht.
RPS: "Show 24: Triple R World Championship Match zwischen Champion Finn Bálor und Herausforderer Nr.1 ...
Sieger vom Battle of Champions ... Johnny Gargano!
Jay White... Du hast den IOWA Titel nun seit Show 14 und hast, seit deiner letzten Verteidigung, die Möglichkeit, einzucashen!
Möchtest du dem Titlematch hinzugefügt werden, wenn du den IOWA Title bis dahin behältst, oder nutzt du den Vorteil der Überraschung?"
White: "Wie gesagt... Ich werde eincashen, wann und wo ich will! Vielleicht schon heute, wenn Finn mir über den Weg läuft!"
RPS: "Nun, das wird leider nicht passieren, da Finn seit seiner Feier mit Shock The System nicht mehr gesehen wurde. Auch Cole und seine Leute konnten mir keine Auskunft darüber geben!
Komischerweise ist Seth auch noch nicht aufgetaucht und damit ist das geplante Main Event "Bálor vs. Rollins" dahin.
Wir disponieren also um und ich stelle euch Zwei gegeneinander in den Main Event.
Jay White vs. Johnny Gargano!"
Gargano und White sind einverstanden und liefern sich einen Staredown.

Es folgt ein Rückblick auf das Triple R Venus Titlematch zwischen Taya und Asuka, welches die Empress of Tomorrow als Siegerin verlassen konnte. Taya ist immer noch nicht richtig erholt und muss gegen Marti Belle antreten, die seit Grand Daddy nun alleine ijren Weg geht. Das Dollhouse ist Geschichte, da Taryn nun Referee ist und Mia Yim Triple R verlassen hat.
Taya kommt unter gemischte Reaktionen zum Ring, während Marti Belle ausgebuht wird.

Match 4: Singles Match
Taya Valkyrie vs. Marti Belle
Sieger: Simulator
> Marti Belle pinned Taya Valkyrie with a Victory Roll in 0:06:22
Rating: ** 3/4

Das war ein unglaublicher Upset! Belle geht tatsächlich als Siegerin hervor. Terrell hebt Martis Hand hoch und erklärt sie zum Sieger, die sich direkt ein Mikro geben lässt.
Belle: "The Last Doll in da House besiegt die Ex-Championesse! Damit beginnt meine Reise zum Titel!"
Taya verlässt den Ring und ist von sich selbst ziemlich enttäuscht! Plötzlich kommen die Beautiful People heraus und laufen an Taya vorbei, um zu Marti Belle zu gelangen.
Angelina Love, Velvet Sky und Madison Rayne sind bei Grand Daddy eine der großen Verlierer gewesen, als sie gegen das Dollhouse verloren hatten.
Die Gruppe umzingelt den Ring und Marti blickt konzentriert.
Love: "Oh Marti... Marti, Marti, Marti.... Bist du allein?"
Sky: "Hi, Taryn!"
Referee Taryn ermahnt die Beautiful People, doch sie versprechen, dass es keine Attacke geben wird.
Rayne: "The Last Doll in da House ... Was soll das, machst du jetzt auf Babyface?"
Die BP steigen in den Ring und schüchtern Belle ein, doch sie bleibt gelassen!
Belle: "So... Ihr denkt, ich bin allein?"
Plötzlich geht das Licht aus und es beginnt ein mystisches Trommeln, welches immer schneller wird!
Als das Licht wieder angeht, ist Marti verschwunden. Im Ring befindet sich jedoch ein Papiertüte, mit ausgeschnittenen Löcher, die die BP üblicherweise verwenden.
Love geht zur Tüte und hebt sie auf, um festzustellen, dass sich eine Schlange darin befindet - genauer gesagt, eine Kobra. Die BP erstarren vor Angst und das Licht geht erneut aus.
Nachdem es wieder angeht, stehen nur noch die Beautiful People im Ring. Das Publikum scheint von dem Segment ziemlich angetan, jedoch scheint niemandem klar zu sein, was es mit der Kobra auf sich hat.

Backstage sehen wir Cross & Gulak, denen El Phantasmo entgegenkommt.
Gulak: "Hey ELP, sehr gut, dass du dem Bullet Club die Stirn geboten hast. Das hat uns beeindruckt."
Cross: "Das war die richtige Entscheidung. Du kannst uns anschließen und wir - die AOC - werden wieder zu alter Stärke zurückfinden!"
Gulak: "Ich kann diverse Schwächen deines In-Ring-Games ausmachen und zusammen... werden wir unser Gold zurückholen."
ELP: "Hey, danke für das Angebot. Aber ich hab schon einen Partner, mit dem ich auf Tag Team Gold gehen werde!"
Cross ist kurz vor dem Ausrasten, doch Gulak beruhigt ihn.
Gulak: "Moment... Junge, weißt du, wer wir sind. Wir sind die Architecture of Cacophony! Wir haben Triple R dominiert und alle Titel gehalten! Du kannst unser Angebot doch nicht ablehnen...!"
ELP: "Nun... Mein Partner ich und mein Partner hatten auch Titel. Das zieht also nicht."
Cross: "Du glaubst, du bringst es hier zu etwas! Nächste Woche... Du und dein Partner gegen Gulak und mich! Dann bekommt ihr gleichmal ne Abreibung von den besten der Triple R Tag Team Division!"
ELP: "Okay!"
ELP geht weiter und Gulak meint nur, dass dies jetzt eigentlich nicht der Plan war, aber zumindest können sie jetzt weiter als Team arbeiten und nächste Woche zeigen, dass die ehemaligen Champions wieder zurück an die Spitze gehören.

Es folgen erneut Rückblicke auf das Venus Titlematch, aber es werden auch Ausschnitte des MWF Women's Title Matches gezeigt, bei welchen plötzlich Asuka als Siegerin hervor ging.
Zusätzlich kam noch die Szene, in welcher die Los Ingobernables sich vor der Empress verbeugt haben und ihr ein "Asuka-Two-Betls"-T-Shirt überreichten.
MWF und Triple R Championess trifft heute auf die "Baddest Bitch in the Building" Ivelisse. Während Ivelisse kaum noch Reaktionen zieht, kommt Asuka mit sehr lauten Reaktionen, teils positiv, teils negativ, heraus. BUSHI und Shingo Takagi begleiten die Japanerin zum Ring.

Match 5: Non-Title Singles Match
Asuka w/BUSHI & Takagi vs. Ivelisse
Sieger: Asuka
> Asuka made Ivelisse submit to an Asuka Lock in 0:20:20
Rating: **** 1/4

Nach einem recht ansehnlichen Match lässt sich Asuka feiern und ergreift das Mikrofon.
Gerade als sie etwas sagen wollte, ertönt die Musik von AJ Lee...
AJ: "Du kannst dir sicher vorstellen, was ich möchte!"
AJ hoppelt in ihrer bekannten Manier zum Ring, sie wird von Serena und Scarlett begleitet, die immer noch ein blutiges Gesicht hat.
AJ umkreist Asuka, die hinter sich noch BUSHI und Takagi hat. Plötzlich bleibt AJ stehen, grinst Asuka an und streichelt Triple R Venus Title. Asuka erwidert das grinsen mit ihren "Ich zerreiß dich gleich in Stücke"-Lächeln und das Publikum chantet "Asuka's gonna kill you".
Somit scheinen wir wohl das nächste Triple R Venus Championship Match zu haben.

Es folgt nochmal ein Rückblick auf B.L.A.C.K. vs. Big Show, nach welchem RPS sich seine Promotion wieder zurückholen konnte und Hutch endgültig aus der MWF vertrieben hat.
B.L.A.C.K. kommt mit einem Mikrofon zum Ring und erwähnt nochmal, dass er seine Brille gerade nicht trägt und im Moment, wie jeder andere Wrestler behandelt werden soll.
B.L.A.C.K.: "Ich bin hier, um die METAMORIS-Challenge endlich in der Hauptshow einzuführen!"
Auch geht er nochmals auf die Regeln des Matches ein... Submission Match mit 20min-Time-Limit.
Er hofft, auf einen starken Gegner, der technisch auf einem hohen Niveau worken kann.
Sein Gegner ist... Ricky Starks, der sein Triple R-Debut feiert. Die Fans empfangen ihn mit "Who are you"-Chants, doch RPS hält einiges von ihm. Referee Jamie Noble frägt Ricky Starks nochmal, ob er die Regeln verstanden hat und das Match geht los.

Match 6: METAMORIS-Challenge
B.L.A.C.K. vs. Ricky Starks
Sieger: B.L.A.C.K.
> B.L.A.C.K. made Rick Starks submit to a North South Choke in 0:09:59
Rating: *** 1/4

B.L.A.C.K. hilft, ohne sich groß vom Publikum feiern zu lassen, Starks direkt auf die Beine und applaudiert ihm. Starks bedankt sich für das Match. Er holt ein Mikro und erwähnt, wie toll er es bei Triple R findet.
Starks: "The Swabian Submission Magician macht mit seiner Promotion alles richtig. Das Match war auch wirklich lehrreich, ich hoffe, ich kann mein Moveset erweitern."
B L.A.C.K.: "Danke für den neuen Nickname! Ja, mir hat es auch sehr gefallen. Ich denke dein Moveset reicht aus, um eines Tages an der Spitze der Company zu stehen. Mach weiter so, dann steht dir nichts im Weg."
Ricky Starks feiert sich daraufhin wie ein Babyface, doch das Publikum scheint es nicht anzunehmen und buhen den Stroke Daddy bzw. Absolute lautstark aus.

Es folgt eine Vignette, in welcher eine Person mit Pelzmantel zu sehen ist. Der Kopf dieser Person wird nicht gezeigt, jedoch erkennt man, dass unter dem Pelzmantel ein sehr schicker Anzug zu sehen ist.
Die Kamera schwenkt auf die Hände, welche eine Whiskey-Flasche der Marke "Proper No.12" halten. Sofort hört man das Publikum jubeln und es folgt ein Olé Olé Olé Olé-Chant!

Nun ist aber Main Event Time. Der IOWA Champion Jay White kommt, in Begleitung von Gedo und Jado, unter lauten Buhrufen zum Ring.
Johnny Gargano wird extremst bejubelt! Der Nr. 1 Herausforderer trat bereits mehrmals bei Triple R auf Jay White. Dieses Mal ist wohl auch das wichtigste Mal.
Der Ex-Champion kommt in den Ring und lässt sich orgendlich auf den Seilen feiern, doch plötzlich kommt eine Atacke von White und Mercury leutet das Match an.

Main Event: Non-Title Singles Match
Johnny Gargano vs. Jay White
Sieger: Johnny Gargano
> Johnny Gargano made Jay White submit to the GargaNO-Escape in 0:39:33
Rating: **** 3/4

Nach dem Match kann Gargano seine Feier fortsetzen und begibt sich in den Backstage-Bereich.
White wird von Gedo und Jado aufgeholfen, doch aufeinmal wird das Publikum laut. Die Triple R Tag Team Champions Los Ingobernables in Form von EVIL & SANADA betreten die Stage. Der Bullet Club richtet die Aufmerksamkeit nun voll auf die Champs.
SANADA ergreift das Wort und verkündet, dass die Los Ingobernables nächste Woche ihre Titel aufs Spiel setzen wollen!
Da Gedo und Jado bei Grand Daddy andeuteten, dass sie Jagd auf den Titel machen werden, gewähren die Champs dem Bullet Club das Match in der nächsten Woche.
SANADA: "Und ein Herausforderer auf den IOWA Title wird es nächste Woche auch noch geben, Jay!
Macht euch auf was gefasst.... Barret Krabbe (Bullet Club mit japanischem Akzent)...!"

Damit geht die Show off air, doch einige Faces kommen nochmal raus, um sich vom Davenporter Publikum zu verabschieden und Danke zu sagen, dass die Stimmung immer gut war!
Thank You IOWA!

Show-Card-Rating: *** 1/4
0 x
Triple R Wrestling!
Bild
REGAIN,
RECONSTRUCT,
Rule the world!!!

Antworten