Triple R Wrestling - Davenport, IOWA - perryRPSblack

Moderatoren: perryRPSblack, Munix, phillywilly123

Benutzeravatar
perryRPSblack
Moderator
Beiträge: 128
Registriert: 9. Okt 2018, 07:34
Wohnort: bei Stuttgart
Status: Offline

Re: Triple R Wrestling - Davenport, IOWA - perryRPSblack

Beitrag von perryRPSblack » 7. Okt 2019, 10:54

Triple R Wrestling #19
Freakin' Friday Night River's Edge Arena, Davenport, Iowa

Vor dem offiziellen Beginn der Show gibt es, wie üblich, die METAMORIS Challenge von B.L.A.C.K.! Hutch hat letzte Woche die Herausforderung von B.L.A.C.K. angenommen und wir sehen bei Grand Daddy ein Match zwischen B.L.A.C.K. und Big Show, welcher in der letzten Woche zu allem Überfluss auch noch den Architecture of Cacophony beigetreten ist, deren Mitgliederzahl von 4 auf insgesamt 7 gestiegen ist.
B.L.A.C.K. wartet im Ring auf seinen Gegner. Die Halle ist bereits komplett gefüllt, da die Fans mittlerweile Ape Shit gehen, wenn sie B.L.A.C.K. mit seinem technischen Stil im Ring sehen, auch wenn letzte Woche nicht wirklich was davon zu sehen war.
Der Youtube-Kanal von B.L.A.C.K. hat mittlerweile mehrere prominente Abonnenten aus dem MWF-Universe und ein Großteil seiner Follower wünscht ihn sich zurück als Triple R Boss.
Nun steht B.L.A.C.K. schon ziemlich lange im Ring und es scheint nicht wirklich jemand zu kommen, doch da ertönt die Musik von AOC-Leader und Triple R World Champion Seth Rollins kommt zum Ring, gefolgt von Big Show.

Dark Match: Metamoris Challenge:
B.L.A.C.K. vs. Seth Rollins
Das Match beginnt mit einer Abtastphase und es wird sofort deutlich, dass Big Show in das Match eingreifen möchte! Nachdem B.L.A.C.K. den Referee darauf aufmerksam machen möchte, meint dieser, dass man ihn nicht vom Ring verweisen kann, da die Show noch nicht offiziell gestartet hat und dies privat sei.
Rollins schubst B.L.A.C.K. Richtung Big Show, der bereits den Knockout Punch ansetzt, doch B.L.A.C.K. kontert den Schubser in einen Armdrag, der Rollins gegen die Faust von Big Show hämmert.
Der Ref disqualifiziert B.L.A.C.K. und dieser kann es nicht fassen!
Sieger: Seth Rollins
> Seth Rollins defeated B.L.A.C.K. by Disqualification in 0:03:26
Rating: **

B.L.A.C.K. muss sich nun leider zum zweiten Mal in der METAMORIS Challenge geschlagen geben. Er beschwert sich beim Referee, welcher ihn nochmal daraufhingewiesen hat, das B.L.A.C.K. selber die Regeln gemacht hat und ein Angriff von außerhalb eben mit einer DQ bestraft wird!
Rollins lacht sich kaputt und Big Show stürmt in den Ring zu B.L.A.C.K. um ihn mit einem Chokeslam außer Gefecht zu setzen, doch plötzlich kommt Bálor heraus, um den Safe zu machen. Sofort rennen weitere Mitglieder der AOC, unter anderem Jay White, zum Ring! Es bricht ein Brawl aus, bei dem B.L.A.C.K. und Bálor abgefertigt werden.
Hutch kommt nun ebenfalls heraus und teilt mit, dass die offizielle Show bereits gestartet hat und da White und Bálor bereits im Ring sind, wird das Match gestartet.

Match 1: Non-Title Singles Match
Jay White © vs. Finn Bálor
Finn ist total benommen und White hämmert weiter auf ihn ein. Er nimmt ihn hoch und setzt den Blade Runner an, bei welchem Bálor gerade so auskicken kann. Das Publikum geht steil, als Bálor langsam aber sicher ins Match findet und White nach einigen Offensiven unter Druck setzen kann! Über einen ziemlich langen Zeitraum dominiert Bálor das Match.
Der Sling Blade und der Shotgun Dropkick und das Ziel perfekt. Nun soll der Coup de Grace folgen, doch White kann ausweichen. Bálor rollt sich ab und will erneut einen Sling Blade zeigen, doch White schafft es, ihn mit einem Bladerunner zu kontern. Aus den Pin kann Bálor nicht mehr auskicken.
Sieger: Jay White
> Jay White pinned Finn Balor with a Bladerunner in 0:40:01
Rating: **** 1/2

Rollins springt in den Ring zu White und umarmt ihn!
Rollins: "HAHAHAHAHAAAAA!"
Hutch, der ebenfalls im bereits im Ring ist, gesellt sich zu Rollins und White, die beide ihre Titel auf den Schultern legen.
Hutch: "Nun... Damit ist klar, dass Rollins sich die Stipulation aussuchen darf!
Ich schätze mal auf NoDQ, richtig?"
Rollins: "NoDQ? Nein.... Ihr geht davon aus, dass ich mein Grand Daddy Main Event kaputt mache?"
Das Publikum ist verwirrt. Auch Bálor, welcher langsam auf die Beine kommt, weiß nicht, worauf Rollins hinaus will!
Rollins: "Die Architecture of Cacophony sind das tollste, was die MWF bisher herausbringen konnte, aber der "Best Wrestler on the Planet" ist.... Seth Freakin' Rollins und die Chance, dass dieses Match in die Geschichte von Triple R eingehen wird, ist zu groß, dass es nur ein NoDQ-Match wird!"
Die komplette AOC ist verwirrt!
Rollins: "Finn, komm steh auf!"
Bálor folgt der Aufforderung von Rollins, welcher ihm direkt die Hand reicht.
Rollins: "Ich komme zum Main Event ohne Unterstützung der AOC und die Stipulation für das Match wird folgende sein ... Der Demon King bleibt ebenfalls zu Hause!"
Bálor: "Der Demon King bleibt zu Hause!"
Beide schütteln sich die Hand und gehen direkt in einen Staredown über, das Publikum geht Apeshit! Sofort konfrontiert White Rollins damit, doch Rollins bleibt seiner Entscheidung treu.
Die AOC verlassen unter Führung von Jay White die Halle, welcher nicht fassen kann, dass Rollins so leichtsinnig seine Stipulation verschenkt, indem er möchte das Bálor nicht mit seinem Paint auftritt.
Jay White: "Das ist ein Fehler, Seth! Das wird nach hinten losgehen!"
Symbolisch stehen sich Bálor und Rollins, sowie Hutch und B.L.A.C.K. gegenüber, bevor es zu einem Hypevideo für Grand Daddy kommt.

Außerdem wird das Vertragsunterzeichnungssegment für das Triple R Venus Championship Match gehyped, welches nach dem heutigen Main Event stattfinden soll.

Es wird kurz in den Backstage-Bereich geschalten, in welchem sich die Beautiful People über Nikki Cross unterhalten! Weiter erwähnen sie Attacke auf Serena!
Love: "Solange der Angreifer uns nicht den Weg kreuzt, ist alles in Ordnung. Viel wichtiger ist, dass wir Nikki ausschalten. Denn nach Asuka wird sicherlich eine neue Herausforderrin benötigt, und wer kommt da in Frage? Ich oder Nikki!"
Rayne: "Sie kämpft gleich gegen... Marti Belle!"
Love: "Ich muss schon sagen - das ist das erste Mal, dass ich für jemanden von Dollhouse bin. Doch das würde bedeuten, dass sie Nikki besiegt, bevor ich es tue...?"

Nikki Cross betritt nun die Stage. Sie ist extrem over und rennt in ihrer typischen Manier zum Ring. Marti Belle kommt zusammen mit Mia Yim und Taryn Terrell heraus. Das Dollhouse schaut Nikki bemitleidend an.
Belle gibt Cross zu verstehen, dass sie ebenfalls etwas gegen die Beautiful People haben und sie möchte einen fairen Fight.
Nikki lacht einfach hysterisch...

Match 2: Singles Match
Marti Belle vs. Nikki Cross
Das Match beginnt, während Cross noch immer am Lachen ist. Belle versucht konzentriert zu bleiben, doch schnell kommt ein Running Cross Body und Nikki hämmert auf Belle ein.
Plötzlich zeigen sich die Beautiful People, was Nikki dazu veranlasst, sich von Belle abzuwenden. Dies nutzt Belle aus, um Nikki einzurollen, doch die Beautiful People verhindern die Aktion, durch festhalten von Nikki Cross.
Hinterrücks greift sich Madison Rayne, unbemerkt vom Referee, Marti Belle und hämmert sie zu Boden.
Nikki dreht sich um, packt Marti Belle in den Swinging Neckbreaker und das Match ist vorbei
Sieger: Simulator
> Nikki Cross pinned Marti Belle with a Swinging Neckbreaker in 0:05:35
Rating: ** 1/2

Sofort kümmert sich das Dollhouse um Marti Belle, während Nikki verwirrt ist und die Blicke fragend Richtung BP richtet! Angelina Love kommt unter Schutz von Velvet Sky und Madison Rayne in den Ring, um Nikki zu konfrontieren, doch plötzlich stellt sich das Dollhouse dazwischen und es beginnt eine Diskussion. Nikki geht zwischen beide Fraktionen und schaut sich die Gesichter einzeln an, während die Gruppen regungslos bleiben. Als Nikki bemerkt, dass ihre Wut bei Angelina Love am größten ist, schlägt sie sie nieder uns es bricht ein Brawl aus, bei welchem die Furien alle aneinander geraten.
Hutch kommt auf die Stage und bittet die Damen, sich zu beruhigen.
Hutch: "Um dieses Thema zu klären, werde ich für Grand Daddy zwei Matches ansetzen.
Velvet Sky und Madison Rayne treffen auf Mia Yim und Marti Belle in einem Tag Team Match!"
Die vier Damen schauen sich an und scheinen erfreut, Teil von Grand Daddy zu sein.
Hutch: "Angelina... Du willst dich gegen Nikki Cross behaupten? Bitteschön... Auf eigene Gefahr! Das Match steht!"
Taryn Terrell, die zuletzt noch ein Championship Match gegen Taya Valkyrie verlor, ist sichtlich sauer!
Terrell: "Was ist mit mir? Ich verdiene auch ein Match!"
Hutch: "Du hattest bei Quintuple R bereits deine Chance gehabt, aber ich schätze deine Person und weiß, dass du zurück in den Main Event möchtest... Achte darauf, dass das Match fair bleibt, dann bekommst du vielleicht eine weitere Chance auf den Titel!"
Terrell: "Wie soll ich darauf achten, dass das Match fair bleibt?"
Hutch: "Angelina Love vs. Nikki Cross wird einen Special Referee benötigen. Das wirst du sein!"
Love ist überhaupt nicht begeistert, doch Nikki kugelt sich vor lachen kaputt.
Das Publikum scheint Hutchs Entscheidung tatsächlich positiv aufzunehmen.

Es ist Zeit für die Los Ingobernables, die seit letzter Show tatsächlich wieder eine Einheit darstellen. EVIL ist wieder ein vollwertiges Mitglied und begleitet seinen Partner SANADA zum Ring, verstärkt werden die beiden von Asuka, die bereits in den Dynamite Show als L.I.A.-Memder zu sehen war. SANADA trifft auf das neue AOC-Mitglied, und Gegner von B.L.A.C.K. bei Grand Daddy, Big Show! B.L.A.C.K. kommt ebenfalls heraus, um sich das Match anzusehen.

Match 3: Singles Match
SANADA vs. Big Show
SANADA zeigt, dass es ihm total egal ist, dass ein Riese sein Gegner ist. Er stürmt sofort auf Big Show los und zeigt einige harte Tritte gegen die Beine des Riesen. Big Show wird so recht schnell zu Boden gebracht und SANADA will den Paradise Lock zeigen, welcher beim Körperbau von Big Show schoer unmöglich ist und selbstverständlich schief geht.
Big Show kann ins Match zurückkommen, doch relativ schnell kann SANADA den Skull End ansetzen und Big Show tatsächlich zur Aufgabe zwingen.
Sieger: Simulator
> SANADA made Big Show submit to the Skull End in 0:07:44
Rating: ** 3/4

Nach dem Match kommt EVIL in den Ring, um SANADA zu beglückwünschen. Big Show ist außer sich und gerät kurz in eine verbale Auseinandersetzung mit B.L.A.C.K., welcher ein Flow Chart in der Hand hält und dieses anschließend analysiert!

Backstage sehen wir Hutch, der sich das Match ebenfalls angesehen hat. Er spricht mit einer Person, deren Gesicht man aktuell nicht sehen kann. Es stehen auch die J&J Security zusammen mit Jay White in Hutchs Büro.
Hutch: "Ich will auch, dass ihr die Los Ingobernables nachher ausschaltet. Ich habe euch einen hervorragenden Manager an besorgt, der euch sicherlich unterstützen kann."
White: "Das kann ich nur bestätigen...!"
Das Bild schwenkt und wir sehen das Gesicht der Person... Es ist Gedo!
White: "Also versaut es nicht!"

Bei einer kurzen Vignette, die mit Dubstep-Musik unterstützt wird, werden Szenen von R2W und MWF Dynamite gezeigt, in welcher El Phantasmo gehyped wird.
Er hat bereits einen Triple R Vertrag unterschrieben, allerdings mit der Bedingung, einige Matches bei MWF's Topliga bestreiten zu dürfen. Triple R drückt El Phantasmo die Daumen und hofft, dass er bei Redemption is Achieved auftreten darf und erfolgreich sein wird. Der HDBNGR kündigt an, Triple R nach dessen Ankunft auf ein neues Level zu bringen.

Es wird auf die Attacke auf Serena eingegangen, in welcher ihr die Haare abrasiert wurden. Sie tritt heute gegen Ivelisse an.
Ivelisse kommt unter den üblichen Reaktionen zum Ring. Serena, die mit einem Beenie zum Ring kommt, um ihre abrasierten Stellen zu verbergen, wird vom Publikum bemitleidet. Sie dreht sich ständig um, aus Angst, jemand könnte sie erneut angreifen.

Match 4: Singles Match
Ivelisse vs. Serena Deeb
Ivelisse weiß nicht, wie sie sich gegenüber Serena verhalten soll und geht sehr passiv in das Match. Serena hingegen geht vor, wie eine Furie. Sie schlägt Ivelisse mit einem Thez Press zusammen und scheint nicht mehr aufhören zu wollen. Zum Glück für Ivelisse, dass sie bereits Erfahrungen im MMA hat und die Mount Position umdrehen kann. Doch Serena gibt nicht kleinbei und nimmt Ivelisse in einen Guillotinen Choke. Sie steht mit Ibelisse auf und zeigt ihre Military Press Variante des Go2Sleep. Der Pin ist nur noch Formsache.
Sieger: Serena Deeb
> Serena Deeb pinned Ivelisse with a Military Press GTS in 0:22:24
Rating: *** 1/2

Serena hilft Ivelisse auf, doch the Baddest Bitch in the Building schubst sie weg. Dabei verliert Serena die Kopfbedeckung und die kahlen Stellen sind sichtbar. Noch vereinzelte Stellen sind lang.
Ivelisse realisiert, dass sie sich entschuldigen muss, was sie anschließend auch tut. Doch plötzlich geht das Licht aus und die verstörende Bilder der letzten Woche werden wieder gezeigt. Dabei wird nochmal das X und die Zahl 19 gezeigt, was wohl auf die heutige Show hindeutet, sowie auch die Botschaft
"RUFERGED-63582471-6/16/13"
Wir sehen, wie sich sich das Datum, welches an letzter Stelle steht, im Zählstriche verändert, die blutig sind.
Das Wort und die Zahlen werden untereinandergestellt. Die Zahlen positionieren sich von 1 - 8, so dass sich das Wort "DRUGFREE" ergibt... Plötzlich verschwindet das Bild und es wird "Black Widow" eingeblendet...
Es ertönt "Let's Light It Up" und unter großem Jubel betritt AJ Lee die Stage. In der linken Hand hält sie ein Mikro, in der rechten einen Trimmer! Ihre Haare sind ungleichmäßig getrimmt. Offensichtlich hatte sie sich letzte Woche selber einen Haarbüschel abrasiert und im Ring liegen lassen.
Sie kommt in typischer Manier mit ihrem bekannten Sprungtritten (keime Ahnung, wie man ihre Schritte nennt) zum Ring. Ivelisse und Serena bleiben im Ring stehen und AJ springt um beide herum. Plötzlich bleibt AJ vor Ivelisse stehen und grinst sie an. Sie weist mit beiden Armen zum Entrance-Bereich, um Ivelisse zu zeigen, dass sie verschwinden soll, was sie letzendlich auch tut.
Nun dreht sich AJ zu Serena um und ihr Blick verändert sich. Serena hat sichtlich Angst und plötzlich folgt ein Punch von AJ mit dem Mikro. Sofort setzt sie den Black Widow an und lässt Serena erst los, als diese schon das Bewusstsein verliert.
Sie greift sich nun den Trimmer und rasiert die restlichen Haare von der wehrlosen Serena ab! AJ genießt es sichtlich und merkt, dass keine Haare mehr übrig sind.
Ihr Blick ändert sich wieder uns sie grinst. Nun legt sie den Trimmer an ihre Haare und entfernt auch diese restlos!
Das Publikum chantet "CM PUNK, CM PUNK, CM PUNK" und AJ packt sich das Mikro. Mittlerweile ist Serena auch wieder bei Bewusstsein und kann nicht fassen, dass es sich bei der Angreiferrin um AJ Lee handelt.
AJ: "Dies ist die neue Straight Edge Era! Serena... du hattest dich leider für einen anderen Weg entschieden, doch man muss den Leuten eine Zweite Chance geben!
Mein Ehemann hat mit der Straight Edge Society eine Sache begonnen, die wichtig für jeden einzelnen von uns ist! Nun habe ich mir vorgenommen, sein Vorhaben zu Ende zu führen! Die Straight Edge Era ist angebrochen und soll die Zukunft von Triple R maßgeblich verändern!
Serena!? Erhebe dich!"
Serena ist nicht mehr ängstlich und richtet sich auf, um um Vergebung zu bitten.
AJ: "Serena - du hast dich damals für einen Weg entschieden der inakzeptabel ist! Der Alkohol auf deinen Partys... Die Medikamente... Alles war falsch! Doch man sagt, dass Leute eine Zweite Chance verdienen, um die Möglichkeit zu haben, aus ihren Fehlern zu lernen...!"
Serena ist glücklich und schaut zu AJ auf!
AJ: "Sie mich an und verspreche mir, dass du die zweite Chance nutzen wirst und dich der Straight Edge Era anschließen wirst!"
Serena: "Ich verspreche es!"
AJ: "Dann zeig es mir!"
AJ gibt der knieenden Serena ein Knietritt ins Gesicht und schreit sie immer wieder an, dass sie es zeigen soll! Immer weiter tritt sie auf sie ein, doch plötzlich wehrt sich Serena. AJ ist überrascht und grinst Serena an. Anschließend tänzelt sie wieder um sie herum und packt sie in den Black Widow!
AJ: "Zeig es mir bei Grand Daddy!"
Serena verliert erneut das Bewusstsein und AJ löst den Griff und grinst Richtung Publikum, tänzelt dann wieder um Serena herum und verlässt den Ring.

Backstage sehen wir Stephen Amell, welcher sich vor dem Lockerroom von Johnny Gargano befindet und auf ihn wartet.
Als Gargano herauskommt bedankt sich Amell bei ihm, für die Unterstützung in der letzten Woche, als er seinen Platz gegen Jay White eingenommen hat.
Gargano: "Gern geschehen! Aber ich möchte echt wissen, wer zum Teufel in dem Arrow-Kostüm gesteckt hat."
Plötzlich läuft Kota Ibushi vorbei.
Ibushi: "Ich weiß auch nicht wer Arrow ist, aber irgendwie sieht er von den Moves her so aus, wie der Fake Muertes, der am Quintuple R teilgenommen hat!"
Amell und Gargano sind überrascht, aber ja, es scheint tatsächlich die selbe Person zu sein! Plötzlich bemerkt Gargano, der hat sogar den Kamigoye. Alle drei sind still und die Blicke wandern zu Ibushi!
Ibushi: "Nein, aber ich muss mich jetzt auf den Main Event vorbereiten... Wir sehen uns nächste...!"
Gargano: "Ich bin auch im Main Event! Sogar gegen dich! Dann kann ich dir die Hand schütteln, um den Händedruck mit dem von Arrow vergleichen!"
Ibushi: "Äh... Bis dann!"
Ibushi rennt, während Gargano und Amell ihm hinterherrufen und "Oliver Queen" nennen.

Nun kommen wir zum Match zwischen den Los Ingobernables und der AOC, in Form von der J&J Security, die von Gedo begleitet werden, der sich aus irgendeinem nichtersichtlichen Grund wohl der AOC angeschlossen hat! Er trägt dabei ein T-Shirt, auf welchem in Großbuchstaben DANGAN geschrieben steht.

Match 5: Tag Team Match
L.I.I. (Shingo Takagi & BUSHI) vs. J&J Security (Joey Mercury & Jamie Noble) w/ Gedo
Das Match beginnt unfair geführt von Jamie Noble, welcher BUSHI einen Tiefschlag verpasst, nachdem Gedo den Referee ablenkt.
Eine kurze Isolationsphase von der J&J Security bleibt jedoch ohne Erfolg, denn BUSHI kann Takagi einwechseln, welcher erstmal aufräumt.
Es kommt während eines Wechsels zwischen Mercury und Noble zu Unstimmigkeiten, was Takagi ausnutzt und den Sieg für die Ingobernables holen kann.
Sieger: Simulator
> Shingo Takagi pinned Joey Mercury with the Last of the Dragons in 0:09:53
Rating: ***

Nachdem Match bricht aufgrund der Niederlage ein Tumult aus. Plötzlich taucht auch Jado auf, der seinen ersten Auftritt hat und sich scheinbar ebenfalls der AOC angeschlossen hat. Er trägt ebenfalls ein DAMGAN T-Shirt, wie sein Partner Gedo!
Sie prügeln auf BUSHI und Takagi ein, doch EVIL und SANADA machen den Save. Die AOC und die L.I.I. prügeln sich bis in den Backstage-Bereich.

Die Teilnehmer des Battle of Champions kommen zum Ring. Kota Ibushi kommt unter "Arrow"-Chants zum Ring. "Blunt" Edge und Beth Phoenix kommen getrennt zum Ring. Bianca BelAir kommt mit gemischten Reaktionen zum Ring, während Gargano und Okada wie üblich die lautesten Pops bekommen.

Main Event: 6-Man Tag Team Match
Kota Ibushi, Edge und Beth Phoenix vs. Kazuchika Okada, Johnny Gargano und Bianca BelAir
Eine Wahnsinns Stimmung unterstreicht das Match direkt zu Beginn. Das Publikum ist unglaublich gehyped auf den Battle of Champions, welcher mit den gleichen Teilnehmern, die sich hier im Ring eine absolute Schlacht liefern, stattfindet.
Es wird deutlich, dass sie jedoch relativ schlecht miteinander klar kommen. Auch das Ehepaar Copeland hat Schwierigkeiten, sich sauber miteinander abzustimmen.
Doch jede Konfrontation im Ring ist stark geführt.
Nach einem Slingshot DDT von Gargano an Ibushi, soll der Superkick aus der Ecke erfolgen. Plötzlich wechselt sich Bianca BelAir ein, die ihren Zopf gegen Ibushi einsetzt, bevor es zum Spear kommen soll. Diesem weicht Ibushi jedoch aus und packt die am Boden liegende Bianca, um den Kamigoye zu zeigen, welcher zum Sieg für sein Team führt.
Sieger: Simulator
> Kota Ibushi pinned Bianca BelAir with the Kamigoye in 0:31:12
Rating: ****

Nach dem Match hilft Kota Bianca auf die Beine und entschuldigt sich sofort für die harte Aktion, die seinem Team den Sieg brachte. Doch BelAir scheint verärgert und schubst Ibushi gegen Okada, was dazu führt, dass ein Brawl ausbricht.
Das Publikum geht jetzt in die Vollen und chantet alles, was sie können. Plötzlich ertönt die Musik von Hutch, welcher sehr angetan von den Reaktionen ist. Daher entscheidet er kurzer Hand, dass er ebenfalls eine Battle Royal im Dark Segment booken möchte.
Hutch: "Die HUTCH-Appreciation Battle Royal! Diese wird aus sogar 7 Teilnehmern bestehen, um zu zeigen, was für ein Booking-Genie Hutch O'Bannion ist!"
Da die Elite von Triple R bereits im Ring steht, kann diese Battle Royal jedoch niemals den Wert des Battle Of Champions übertreffen. Das scheint aber auch Hutch selbst zu kapieren. Möglicherweise ist das einfach nur dazu gemacht, um die Anhänger von RPS (B.L.A.C.K.) zu ärgern.

Nachdem sich der Ring gelichtet hat, werden die Ereignisse der letzen Wochen gezeigt, sowie die jeweiligen Vergangenheiten von Asuka und Taya Valkyrie. Damit soll die Vertragsunterzeichnung der beiden eingeleitet werden und die Nummer 1 Herausforderrin Asuka kommt zu unglaublichen Pops zum Ring. Sie trägt einen eleganten Hosenanzug, eine Brille und ihre Haare sind zu einem Zopf zusammen gebunden. Aus ihrer Hose hängt ein Los Ingobernables de Armageddon T-Shirt.
Nun kommt die Triple R Venus Championess zum Ring. Auch sie ist business-like gekleidet und trägt dabei stolz den Triple R Venus Championship, welcher bei ihrem Match gegen Beth Phoenix mit dem WWE Championship vereint wurde.
Hutch, welcher bereits im Ring sitzt, bereitet den Vertrag vor und legt ihn in die Mitte des Tisches!
Taya ergreift als erste das Wort.
Taya: "Ich kam von der WWE zu Triple R, um uu zeigen, dass ich die beste der Venus Division zu werden. Und in der Tat, war ich nach dem Sieg gegenüber Beth Phoenix die Nummer 1 bei Triple R Wrestling!
Doch die Konkurrenz ist größer denn je, vor allem nachdem Asuka aufgetaucht ist!"
Das Publikum chantet "Asuka".
Taya: "Doch als das Gesicht der Venus Division werde ich jede Hürde meistern und für Euch den Triple R Venus Title bei Grand Daddy verteidigen und weiterhin beweisen, dass ich die Nummer 1 in der MWF bin!"
Diese Aussage scheint nicht sehr gut beim Publikum anzukommen. Auch Asuka scheint die Worte von Taya nicht wirklich ernstzunehmen.
Asuka: "Ich kam auch von einer anderen Liga! Die NVPW!"
Das Publikum geht steil und chantet diverse Namen von Wrestlerrinen der reinen Women's Promotion.
Asuka: "Dort gibt es Damen, die würden mit vielen Damen hier den Boden aufwischen!
Ich wurde durch den Draft hierher verfrachtet und hatte vor diese Division zu dominieren, genauso wie du es getan hast!
Die Venus Division ist die Top Women's Division und du hast starke Konkurrenz bekommen, La Perra Del Mal!"
Taya bleibt unbeeindruckt, doch als Asuka plötzlich die Worte "Best Venus in the World" ausspricht und ein "AJ Lee"-Chant dadurch angestimmt wird, wirkt Taya eingeschüchtert!
Asuka: "Niemand ist bereit für Asuka, auch nicht AJ Lee oder Nikki Cross!
Taya... Deine Titelregentschaft endet bei Grand Daddy, wenn die Empress of Tomorrow ihre Krone aufgesetzt bekommt und in der Venus Division einen Paradigmenwechsel einleitet!"
Das Publikum chantet "Holy Shit" und vereinzelt kommen einige "Projekt Paradigm"-Chants hervor, die von einigen Smart Marks angestimmt wurden.
Taya ist sauer, unterschreibt den Vertrag schnell und verlässt unerwartet den Ring. Asuka bleibt cool, zieht ihre Brille aus, legt sie auf den Tisch und unterschreibt den Vertrag ebenfalls. Sie wirft die Mappe auf den Schoß von Hutch und begibt sich zum Apron, doch plötzlich wird sie von Taya hinterrücks überrascht und mit dem Glam Slam ausgeschlaltet.
Nun packt sich Taya ihren Titel und stellt einen Fuß auf Asuka's Gesicht! Die Reaktionen vom Publikum sind äußerst negativ und man hört:
"Asuka's gonna kill you!"

Mit diesen Bildern geht die letzte Ausgabe vor Grand Daddy zu Ende!

Eine Grafik zeigt nochmal die Zusammenfassung der Matches bei Grand Daddy.


Triple R Wrestling #20 "The Grand Daddy"
Kinnick Stadium, Iowa City, Iowa

Pre-Show:
HUTCH-Appreciation Battle Royal (booked by Hutch)

Battle of Champions (booked by RPS)
6 Way Elimination Match
Edge, Kota Ibushi, Johnny Gargano, Kazuchika Okada, Bianca BelAir, Beth Phoenix

Main Show:
Match 1: Tag Team Match
Beautiful People (Velvet Sky & Madison Rayne) vs. Dollhouse (Mia Yim & Marti Belle)

Match 2: Singles Match Special Guest Referee
Nikki Cross vs. Angelina Love
Guest Ref: Taryn Terrell

Match 3: Singles Match
Serena Deeb vs. AJ Lee

Match 4: If Big Show loses, Hutch is no longer the CEO of Triple R
Big Show vs. B.L.A.C.K.

Match 5: IOWA Championship Match Open Challenge
Jay White vs. ?

Match 6: Triple R Tag Team Championship Match
AOC (Matt Cross & Drew Gulak) © vs. L.I.I. (SANADA & EVIL)

Match 7: Triple R Venus Championship Match
Taya Valkyrie © vs. Asuka

Main Event: Triple R World Championship Match
Seth Rollins © vs. Finn Bálor
0 x
Triple R Wrestling!
Bild
REGAIN,
RECONSTRUCT,
Rule the world!!!

Benutzeravatar
perryRPSblack
Moderator
Beiträge: 128
Registriert: 9. Okt 2018, 07:34
Wohnort: bei Stuttgart
Status: Offline

Re: Triple R Wrestling - Davenport, IOWA - perryRPSblack

Beitrag von perryRPSblack » 3. Jan 2020, 22:14

Triple R Wrestling #20 "The Grand Daddy"
Kinnick Stadium, Iowa City, Iowa

Pre-Show:
Die Pre-Show findet bereits bei vollbesetzten Kinnick Stadium statt. Wir sehen das Kommentatoren-Team, welches die Zuschauer begrüßt und damit auch die Pre-Show einleitet.

Es wird auf die SHOCKierenden Ereignisse im Global Warfare Match eingegangen, denn der Nummer 1 Herausforderer auf den Triple R World Championship ist nun auch Nummer 1 Herausforderer auf den MWF World Championship. Somit ist klar, dass Finn Bálor nach Grand Daddy auch noch Multimania headlinen wird! Das ist in etwa so, als ob ein Wrestler innerhalb eines Jahres im Main Event von Wrestle Kingdom und Wrestlemania stehen würde. Triple R beglückwünscht Finn Bálor, doch nun geht es wieder im Kayfabe-Modus weiter!
Was zum Teufel ist in Finn Bálor geraten, als er sich das Band von Shock the System übergestülpt hat! Damit hätte niemand gerechnet, als die Global Warfare ausgestrahlt wurde. Für einen Moment gab es sogar ein freundschaftliches Verhalten von RPS und Hutch.
In einem Videomitschnitt erklärte der Triple R Boss Hutch folgendes.
Hutch: "Als Finn Bálor zu Beginn des Warfare-Matches verletzt rausgebracht wurde, hatte mich sofort RPS angerufen. Wir sollen unsere Differenzen einen Augenblick außer Acht lassen und uns auf das Problem der Verletzung Bálors konzentrieren.
Es gab Pläne, wen wir als Ersatz bringen könnten. Okada und Gargano waren als Ersatz geplant. Es war die Hölle!
Etwa eine 3/4 - 1 Stunde haben wir uns darüber unterhalten, während wir parallel die Ereignisse des Global Warfare Matches beobachteten.
Dann kam "SHOCK THE SYSTEM" und wir waren sprachlos. Sogar Okada, der mit Bálor gleichzeitig im Match stand, konnte sich nicht wirklich konzentrieren und wurde vermutlich dadurch durch Murphy elimiert.
Wie dem auch sei. Mit einem Sieg von Bálor hätte keiner gerechnet. Erst recht nicht, als Lesnar und Bálor die letzten im Ring waren!
Tatsächlich freuten ich und RPS uns, dass Finn am heutigen Main Event teilnehmen kann und auch noch ein größeres Ziel erreicht hat. Wer auch immer Triple R heute weiterführen wird, der muss sich auch Shock the System stellen."


Die Kommentatoren begrüßen die Zuschauer zur Pre Show der wichtigsten Triple R Show der Geschichte.
Es ertönt die Musik von Hutch, welcher in Begleitung von Big Show herauskommt, welcher in der Main Show auf B.L.A.C.K. trifft. Er setzt sich mit Big Show zu den Kommentatoren und meint, sehr aufgeregt zu sein. Immerhin wird "The Grand Daddy" die Hutch Promotions an die Spitze der MWF bringen.
Er ist außerdem gespannt auf das von ihm angesetzte Match. Die HUTCH-Appreciation Battle Royal.

Die Teilnehmer, die vorher nicht angekündigt wurden, kommen zum Ring.
Als erste kommen die Street Profits unter starken Pops heraus. Dawkins und Ford halten auf dem Weg zum Ring eine kleine Promo ab, in welcher sie erwähnen, dass sie gut zusammenarbeiten werden und künftig auch um den Triple R Tag Team Title antreten wollen.
Dann kommt die AOC, in Form von Jamie Noble, Joey Mercury und Gedo zum Ring. Dabei werden sie natürlich stark ausgebuht.
Doch dann beginnt die Musik der Los Ingobernables, zu welcher BUSHI uns Shingo Takagi herauskommen.

HUTCH-Appreciation Battle Royal (booked by Hutch)
Angelo Dawkins, BUSHI, Gedo, Jamie Noble, Joey Mercury, Montez Ford, Shingo Takagi

Das Match beginnt und relativ schnell kommt es zur Gruppenbildung. Natürlich allen voran die L.I.A. die innerhalb kürzester Zeit die J&J Security eliminieren können.
> BUSHI eliminated Joey Mercury in 0:03:30
> Shingo Takagi eliminated Jamie Noble in 0:03:41

Shingo und BUSHI geben Vollgas und wollen die Street Profits ebenfalls eliminieren, doch plötzlich wiedt BUSHI seinen Partner heraus.
> BUSHI eliminated Shingo Takagi in 0:04:02
Shingo ist außer sich, respektiert jedoch BUSHIs Aktion und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg.
Nun machen sich die Street Profits über BUSHI und Gedo her, doch schnell wird klar, dass mit den Japaner kein Comedy-Style geht und BUSHI eliminiert Dawkins.

> BUSHI eliminated Angelo Dawkins in 0:06:13
Nun sind noch Montez Ford, BUSHI und Gedo im Ring. Eine wilde Brawlerei bricht aus, bei der es Montez gelingt, BUSHI aus dem Ring zu befördern.
> Montez Ford elimnated BUSHI in 0:09:25
Ford lässt sich feiern, wird jedoch von Jado, welcher noch nichteinmal in dem Match teilnimmt, abgelenkt. Gedo nutzt dies aus und eliminiert Ford.
> Gedo eliminated Montez Ford in 0:09:34
Rating: *** 1/2


Gedo lässt sich feiern! Jado und Big Show kommen, um ihrem AOC Partner zu beglückwünschen. Hutch kommt in den Ring und verspricht Gedo einen Title Shot auf einen Titel seiner Wahl. Gedo nimmt dankend an und erwähnt, dass er zusammen mit Jado in Zukunft ein Tag Team Title Shot möchte, wenn ihre Kameraden Cross und Gulak den Titel heute nicht verteidigen können.
Hutch: "Den bekommt ihr auch... Vorausgesetzt, ich bleibe Boss von Triple R!"
Gedo und Jado, die beide wieder ihre DANGAN-Shirts tragen, geben sich die Too Sweet-Geste und verschwinden in den Backstage-Bereich, zusammen mit Big Show und Hutch.

Plötzlich kommt RPS im Anzug heraus, welcher Hutch mit einem Handschlag begrüßen möchte.
RPS: "Klasse Match! Aber an Meines wird es nicht rankommen!"
Big Show starrt RPS wütend an, denn beide haben ihr Match an vierter Stelle der Main Show.
RPS: "Wir sehen uns später, wenn ich dich zum Abklopfen bringe!"

RPS setzt sich zu den Kommentatoren, um sich nun dem Battle of Champions anzusehen, den er persönlich gebookt hat.
RPS kündigt ebenfalls an, dass der Sieger ein Titelmatch seiner Wahl bekommt, wenn er künftig der Boss von Triple R bleibt.

Die Teilnehmer des Battle of Champions kommen einzeln zum Ring. Es wird nochmal darauf eingegangen, dass jeder dieser Teilnehmer bereits Titelträger bei Triple R waren.
In verschiedenen Videos werden Zusammenschnitte der Teilnehmer gezeigt. Zuerst werden Edge, Christian und Beth Phoenix gezeigt, die die Triple R Tag Team Championships und die Triple R Women's Championship gehalten haben. Dann werde Kota Ibushi und sein ehemaliger Partner KENTA gezeigt, die den Tag Title von Edge & Christian gewinnen konnten.
Bianca BelAir, welche sich als die erste Triple R Women's Championess behaupten konnte. Christian, welcher die Triple R World Championship hochhielt, kurz bevor der Cash In von Johnny Gargano, mit nachfolgendem Sieg, erfolgt.
Zu guter letzt wird der Rainmaker von Okada an BUSHI gezeigt, welcher ihn zum allerersten Triple R World Champion machte.
Das Publikum ist jetzt mega gehyped auf den Battle of Champions!

Edge, welcher in letzter Zeit eher auf der Verliererseite stand, scheint durch die Matchansetzung wieder etwas motivierter zu sein. Beth Phoenix und Bianca BelAir kommen ebenfalls motiviert in den Ring!
Kota Ibushi ist der nächste, der unter dem Jubel der Fans herauskommt. Johnny Gargano, einer der Geheimtipps, wird mächtig bejubelt. Der Ex-World Champion freut sich, wieder eine Chance bekommen zu haben, sich zu beweisen.
Die Münze fällt und das Publikum rastet aus! Der Rainmaker kommt und es sieht überhaupt nicht, mach Pre-Show aus! Triple R's erster World Champion Kazuchika Okada bekommt wie immer die lautesten Pops!

Battle of Champions (booked by RPS)
6 Way Elimination Match
Edge, Kota Ibushi, Johnny Gargano, Kazuchika Okada, Bianca BelAir, Beth Phoenix

Das Match beginnt und direkt bilden sich traumhafte Matchpaarungen. Gargano vs. Ibushi ziehen einen qualitativen Hochkaräter ab, während BelAir und Phoenix seit langem wieder Hand aneinander legen. Doch das absolute Dreammatch ist tatsächlich Okada vs. Edge!
BelAir schafft es, den Argentine X-Factor durchzubringen und Beth zu eliminieren.

> Bianca BelAir pinned Beth Phoenix with an Argentine X-Factor in 0:08:00
Edge bemerkt dies und haut BelAir mit einem Spear um. Der Pin geht selbstverständlich durch.
> Edge pinned Bianca BelAir with a Spear in 0:08:21
Damit sind die beiden Damen leider als erstes ausgeschieden, doch bei dieser Ansetzung sind die Favoriten eben die Herren.
Okada nimmt plötzlich Edge in den Rainmaker, doch der Rated R Superstar duckt sich und haut Gargano, welcher hinter Okada steht, mit dem Spear um.
Ibushi nutzt die Chance aus und greift sich Edge zum Kamigoye....BÄÄHM. Nach dem Pin ist auch Edge eliminiert.

> Kota Ibushi pinned Edge with a Kamigoye in 0:12:34
Schnell will Ibushi wieder aufstehen, um Gargano zu Pinnen, doch Okada packt ihn von hinten in den Wristlock Clutch zum Rainmaker. Ungehindert gehr der Pin durch und auch Ibushi ist eliminiert.
> Kazuchika Okada pinned Kota Ibushi with a Rainmaker in 0:12:57
Okada geht zum am Boden liegenden Gargano, macht die Rainmaker-Pose und zieht Gargano hoch. Der Rainmaker kommt, doch Gargano duckt sich und dreht den Spieß um. Ein technisches Meisterwerk entsteht. Doch es scheint für Gargano unmöglich, gegen Okada anzukommen. Okada schnappt sich Gargano zu einem Tombstone, den Johnny-Boy jedoch kontern kann und in einen Inside Cradle umwandelt. Der Pin geht tatsächlich bis 3 und Gargano ist der Sieger.
> Johnny Gargano pinned Kazuchika Okada with an Inside Cradle in 0:21:48
Rating: **** 1/2


Was für ein Match! Das Publikum hat mit so einer Klasse in einer Pre-Show niemals gerechnet. Johnny Wrestling ist der verdiente Sieger, des Battle of Champions!
Okada steht auf und beglückwünscht Gargano mit einem Fistbump. Auch RPS scheint sich sehr darüber zu freuen, dass das Match beim Publikum so gut ankommt. Er kommt in den Ring und bedankt sich für das tolle Match bei allen Beteiligten und erwähnt, dass Johnny Gargano nun ebenfalls ein Title Shot seiner Wahl bekommen wird, vorausgesetzt RPS erobert Triple R zurück.

Noch bevor die eigentliche Show beginnt, sehen wir wie RPS in sein Auto einsteigt, um sich umzuziehen und für sein Match vorzubereiten. Er trägt für sein Sparring einen Rashguard und Fightshorts von "Hyperfly". Es ist auch kurz zu sehen, in welcher Ring-Gear er heute gegen Big Show antreten wird. Es ist nicht wie gewohnt weiß/neongelb, sondern Schwarz/Rot und ziemlich düster.
Er hat ein paar Sparring-Partner seines Kampfsportclubs eingeladen, die ihn auf das Match vorbereiten. Ob es RPS als B.L.A.C.K. schaffen kann, Big Show zu besiegen und Hutch für immer aus der MWF verbannen kann, werden wir bald sehen.

Main Show:
Nun startet die Main Show mit einem heftigen Feuerwerk.
Die Kommentatoren begrüßen die Zuschauer zum größten Triple R Event aller Zeiten. 73275 Zuschauer füllen das Kinnick Stadium der University of Iowa, was natürlich ein Triple R Rekord darstellt.

Wir sehen einen Zusammenschnitt der Fehde zwischen den Beautiful People und dem Dollhouse. Im Vordergrund steht jedoch die Schikanierungen der BP an Nikki Cross, die einzeln einige Damen des Dollhouse und der BP abfertigte.
Dabei kam es vermehrt zu Streitigkeiten zwischen beiden Stables, bei denen Nikki Cross zwischen die Fronten geraten ist.
Dadurch sind die ersten beiden Matches des Abend entstanden.

Velvet Sky und Madison Rayne kommen unter lautstarken Buhrufen zum Ring, während Mia Yim und Marti Belle mit gemischten Reaktionen empfangen werden.
Begleitet werden die beiden Fraktionen von den jeweiligen Anführerinnen, Angelina Love und Taryn Terrell. Die Dollhouse-Chefin trägt bereits das Referee-Outfit, welches in Match 2 benötigt wird.

Match 1: Tag Team Match
Beautiful People (Velvet Sky & Madison Rayne) vs. Dollhouse (Mia Yim & Marti Belle)

Das Match beginnt und es entpuppt sich als klassisches Diva's Match... auch das soll es wohl bei Triple R geben. Die einzige Dame, die hier ordentlich aussticht, ist Mia Yim, die Velvet Sky mal kurz mit einem Package Piledriver vernichtet. Der Pin kann nicht mehr von Madison Rayne gestoppt werden und das Dollhouse gewinnt das Match.
> Mia Yim pinned Velvet Sky with a Package Piledriver in 0:03:37
Rating: **


Nachdem Match bricht das Chaos aus und die Damen prügeln wild aufeinander ein! Terrell versucht das Dollhouse zum Zurückziehen zu bewegen. Dann ertönt die Musik von Nikki Cross und die Damen trennen sich automatisch.
Cross kommt wild zum Ring gerannt und will direkt auf Angelina Love losgehen. Doch Taryn Terrell scheint ihren Referee-Posten ernst zu nehmen und hält Nikki zurück.
Nun schickt Terrell tatsächlich das Dollhouse in den Backstage-Bereich!
Terrell: "Der Sieg ist unser. Das war das, was wir wollten!"
Yim und Belle kommen Terrell's Wunsch nach. Auch die Beautiful People werden des Rings verwiesen. Sky und Rayne weigern sich, doch als Terrell droht, Love zu disqualifizieren, folgen auch sie den Anweisungen des Special Referee.

Match 2: Singles Match Special Guest Referee
Nikki Cross vs. Angelina Love
Guest Ref: Taryn Terrell

Terrell bleibt tatsächlich fair und hält Cross vor dem Gong fern von Love. Als der Gong ertönt, stürmt Cross direkt auf Love zu und hämmert auf sie ein. Angelina kommt kurz zurück, doch die Dominanz von Nikki hat ihr ordentlich zugesetzt. Der Swinging Neckbreaker führt zum Sieg von Cross.
> Nikki Cross pinned Angelina Love with a Swinging Neckbreaker in 0:04:25
Rating: ** 1/2


Nach dem Match lässt sich Cross feiern, Terrell kümmert sich vorbildlich um die Verliererin, die bekanntlich ihre Erzfeindin ist. Angelina ist erbost und schubst Terrell zur Seite.
Terrell ermahnt Love und weist darauf hin, dass sie nun die offizielle Ringrichterin von Triple R Wrestling für die Damen-Division ist und Angelina keine Offizielle angreifen darf. Anders herum gilt das Verbot jedoch nicht. Love verlässt angepisst den Ring in den Backstage-Bereich, während Terrell Nikki zum Sieger erklärt.
Nikki klatscht außerhalb des Rings mit einigen Fans ab, die eine schottische Fahne in die Luft halten. Das Publikum ist weitestgehend positiv gestimmt, doch ein Fan mit Hoody verweigert den Handschlag. Nikki geht nicht darauf ein und dreht dem Fan den Rücken zu. Nun springt der Fan plötzlich über die Barrikade und nimmt Nikki Cross hinterrücks in eine Gory Bomb.
Der Fan zieht die Kapuze herunter und entpuppt sich als Kay Lee Ray, die Nikki weiter anschreit.
Anschließend geht Kay Lee Ray nich auf das Toprope und landet mit einer Swanton Bomb auf die außerhalb vom Ring liegende Nikki Cross. Daraufhin verließ KLR, auf Anweisung der Security, die Arena.

Bei den nachfolgenden Aufnahmen, in welcher ein Reporter Kay Lee Ray auf dem Parkplatz befragt, wurde vernommen, dass sie bei GWF belächelt wurde, als sie sich als beste schottische Wrestlerin bezeichnete.
KLR: "Wie heißt du noch? Nikki Cross? Hehehe...! Ich denke, ich habe gezeigt, wie viel Nikki Cross wert ist. Das sollte die GWF jetzt gesehen haben."
Auf die Warnung, dass Nikki nun sie als Zielscheibe haben könnte, bleibt Kay Lee Ray gelassen.
KLR: "Sie könne doch gerne nach Minnesota kommen, damit ich ihr zeigen kann, wie das moderne Women's Wrestling mittlerweile funktioniert! Die Bitches in der GWF werden sich jetzt sicher die Mäuler über mich zerreißen!"
Kay Lee Ray steigt in ihren Wagen, als sie bemerkt, dass Nikki Cross sich kreischend nähert. Nikki tritt gegen die Fahrertür, als Kay Lee Ray bereits aufs Gaspedal drückt und davon fährt.

Im Lockerroom der Architecture of Cacophony sehen wir den Triple R World Champion Seth Rollins auf der Bank sitzen. Drum herum stehen alle AOC-Mitglieder, bis auf Jay White, der sich im Hintergrund auf seine Open Challenge vorbereitet.
Gedo und Jado, sowie Cross und Gulak sprechen über die Entscheidung, die Rollins letzte Woche getroffen hat, ein faires Singles Match gegen Finn Bálor zu bestreiten.
Als Mercury und Noble die Entscheidung von Rollins verteidigen, wird Big Show laut und meint, es gäbe keine Diskussion. Der Leader hat entschieden!
Dies ruft White auf den Plan.
White: "Ein Leader, der seinen Kopf wohl nicht ganz bei der Sache zu haben scheint! Gerade jetzt, wo Bálor auch noch bei Global Warfare Shock the System beitrat und den Main Event von Multimania headlinen wird, hätte man es sicher mit Unterstützung leichter gehabt! Oder was schwirrt sonst so in seinem Kopf herum?"
Daraufhin sieht man den extremwütenden Blick von Rollins, der seinen Leuten befiehlt, ihn alleine zu lassen, damit er sich auf das wichtigste Match der Triple R-Geschichte vorbereiten kann. Daraufhin verlässt die Gruppierung ohne Worte den Raum.

Mit einem weiteren Rückblick wird das nächste Match eingeleitet.
Es wird das Debut von Serena Deeb gezeigt, welche einen Sieg abstauben konnte. Anschließend wurde sie von jemandem mit einem Rasierer attackiert. Wie sich in kryptischen Videoclips mit sehr verstörenden Bildern herausgestellt hat, war es AJ Lee, die den Straight Edge-Gedanken ihres Ehemannes weiterverfolgt und ihr erstes Opfer in Serena gefunden hat.
Auch AJ schnitt sich die Haare, als sie eine weitere Attacke ausübte. Dies führt zu dem folgenden Match.

Serena Deeb kommt in den Ring und ist ziemlich nervös, aber nicht aus Angst. Eher, als ob sie eine Prüfung abliefern muss.
AJ kommt unter gemischten Reaktionen zum Ring. Natürlich werden vereinzelt Chants für ihren Mann laut, doch darauf geht sie kaum ein.
Taryn Terrell begrüßt die Damen freundlich im Ring, was von AJ Lee mit einem frechen Lächeln erwidert wird.

Match 3: Singles Match
Serena Deeb vs. AJ Lee

Es ist ein relativ ausgeglichener Kampf zwischen den beiden, die doch einiges Gemeinsam zu haben scheinen.
Serena macht mächtig Druck und bringt fast den G.T.S. durch, doch AJ ist darauf gefasst und kontert den Finisher, den sie so gut kennt, in den Black Widow. Serena versucht drei Minuten gegenzuhalten und schreit sich die Seele aus dem Leib. Doch am Ende hat sie keine andere Wahl und klopft ab.

> AJ Lee made Serena Deeb submit to the Black Widdow in 0:06:14
Rating: ** 3/4


Terrell erklärt AJ zur Siegerin. AJ hilft Serena auf und hält ihre Hand an Serenas Kopf!
AJ: "Serena, du bist von deinen Sünden befreit! Du bist wieder ein Teil der Straight Edge Society! Wir sind die Straight Edge Society!"
Serena bedankt sich weinend bei AJ Lee und fällt ihr in den Arm! AJ streichelt ihr sanft über das Gesicht und tröstet sie.
AJ: "Sssssccccchhhhh... Du hast es geschafft. Du darfst stolz auf die sein."
Anschließend küsst AJ Serena auf den kahlrasierten Kopf und hebt ihren Arm nach oben.
AJ: "Die Straight Edge Society hat nun die Aufgabe, weitere Fehlgeleitete zu befreien! Wir werden euch retten und eure Sünden, ob es Drogen, Nikotin, Alkohol oder der Strap-On in der Schublade ist! Es wird Zeit, dass wieder Vernunft in die Welt der Sünder einkehrt! Begonnen mit der Triple R Venus Division, die gröstenteils aus Dolls und Bitches besteht...."
Terrell schaut sie fragend an, doch AJ blickt sie respektvoll an.
AJ: "Keine Sorge Taryn, du wirst auch bald befreit, aber ich habe im Moment andere im Auge! Du kommst erst dann, wenn die bereits genannten, sowie Asuka und auch unsere Championess Taya Valkyrie vollständig von ihren Sünden befreit sind! Doch nun genießen Serena und ich unseren Abend."

Es wird eine Vignette von einem gutaussehenden Mann gezeigt. Er fährt einen Sportwagen, trägt eine Sonnenbrille und chillt sein Leben.
Er fährt an einer hübsch anzuschauenden Frau vorbei, die ihm zuwinkt... "Uuuuhhhh... Stroke Daddy!" ist von ihr zu hören.
Er fährt genüsslich weiter und kommt an einem Club vorbei, bei dem die muskulösen Türsteher sich nach ihm umdrehen... "Uuuuhhhh... Absolute" hört man von ihnen!
Daraufhin blickt der Mann im Auto in die Kamera: "Girls call me Stroke Daddy, Boys call me Absolute! Ricky Starks is coming to Triple R!"

Nun folgt ein Rückblick auf die Übernahme von Hutch O'Bannion, welcher durch eine Petition der Triple R Wrestler, darunter alle Mitglieder der AOC, die Liga übernommen hat.
RPS wurde dadurch zum Ringcrew-Mitglied degradiert und war für den Ringaufbau vor den Shows zuständig. Nach der Graduierung zum BJJ Blackbelt ergriff er die Chance und stieg in den Ring. Mit der METAMORIS-Challenge und dem Gewinn des NXT-Turniers, wodurch er als B.L.A.C.K. der erste MWF NXT Champion wurde, konnte er den Mut fassen, um Hutch zu einem Match herausfordern, in welchem es um die Zukunft von Triple R geht.
So trifft B.L.A.C.K. heute gegen den von Hutch ins Rennen geschickten Big Show an.

Big Show kommt zusammen mit Hutch zum Ring. B.L.A.C.K. wird bejubelt ohne Ende! Der körperliche Unterschied ist deutlich zu sehen. Das erste Match der beiden ging Unentschieden aus und war, aufgrund von Big Show, das schlechteste Match der MWF-Geschichte.

Match 4: If Big Show loses, Hutch is no longer the CEO of Triple R
Big Show vs. B.L.A.C.K.

Das Match beginnt so, wie das letzte Aufeinandertreffen der beiden ausgegangen ist. Big Show drück B.L.A.C.K. in die Ecke und versucht, die Zeit zu überbrücken. Schließlich gilt es, dass Big Show verlieren muss, damit Hutch nicht länger der Boss von TripleR ist.
Doch tatsächlich hat B.L.A.C.K. vom letzten Match gelernt und arbeitete stark in seinem Clinch-Game, während seiner Trainingseinheiten in Fellbach und Schwäbisch Gmünd. So gelingt es ihm, seine Arme aus Big Shows Griff zu befreien und einen Ezekiel Choke anzustetzen, der Big Show fast das Leben auszulöschen schien.
Big Show lässt von B.L.A.C.K. ab und wird via Imenari Roll auf den Boden gebracht. Das Publikum geht an die Decke, als B.L.A.C.K einen Heel Hook ansetzt. Doch Big Show denkt nicht daran, aufzugeben. Die Kraft von B.L.A.C.K. reicht aber auch nicht aus, um den Heel Hook lange zu halten. Schließlich wechselt er in die Knee on Belly-Position, aus der Big Show auch schnell herauszukommen scheint. Sofort konntert B.L.A.C.K. den Konterversuch von Big Show mit einigen Wind Shield Wipers, bis er sich in die North South kämpfen kann.
Nun umgreift B.L.A.C.K. den Kopf von Big Show und der Riese ist weit entfernt vom Schwerpunkt des "Groundgamers". Der North South Choke wird angesetzt und B.L.A.C.K. squeezed the shit out of Big Show! Big Show klopft ab...!

> B.L.A.C.K. made Big Show submit to the North South Choke in 0:07:03
Rating: ***


Hutch stürmt in den Ring, fällt kniend vor B.L.A.C.K. auf die Beine und fleht ihn an, ihn nicht zu feuern.
B.L.A.C.K. kümmert sich jedoch erst um Big Show, welcher ja nun wieder sein Arbeitnehmer ist.
Nun dreht sich B.L.A.C.K. zu Hutch um, offeriert einen Handschlag, den Hutch freundlich annimmt! B.L.A.C.K. bedankt sich bei Hutch für die Zusammenarbeit, aber er muss die MWF für immer verlassen! Hutch wird extrem ausgebuht, als er das Kinnick Stadium verlässt.
B.L.A.C.K. richtet sich nun an die Fans und bittet, Hutch nicht auszubuhen. Es ist sein letzter Tag in der MWF und, auch wenn Hutch ein Arsch ist, er verdient den Respekt den er verdient.
Big Show kommt zu sich, nickt B.L.A.C.K. und offeriert seinem Boss einen Handshake. B.L.A.C.K. nimmt in an und Big Show heult los.

Backstage sehen wir einige Worker, darunter Bálor, Gargano und Okada, die sich sehr darüber freuen, dass Hutch nun endlich Geschichte ist. Ein Blick auf die AOC zeigt, wie alle Mitglieder sich darüber aufregen. Nur Rollins sitzt regungslos auf seinem Platz und zeigt nur den wütenden Blick.
Jay White scheint ziemlich angepisst, packt seinen IOWA Title begibt sich zu seinem Match.

Im Lockerroom des Dollhouse unterhalten sich Mia Yim und Marti Belle beim Zusammenpacken über ihre Anführerin, die fortan als Referee der Women's Division auftritt.
Belle: "Das bedeutet wohl, dass wir eine neue Anführerin brauchen!"
Yim: "Anführerin? Du kapierst wohl nicht, dass Taryn die einzige ist, die als Anführerin in Frage kommt. Ist sie nicht dabei, gibt es auch kein Dollhouse mehr!"
Marti Belle ist überrascht, doch hält weiter an dem Gedanken fest, das Stable weiterzuführen.
Belle: "Wenn du meinst! Dann werde ich mir eben mein eigenes Dollhouse zusammenstellen!"
Daraufhin wird sie von Yim belächelt.
Yim: "Wie du willst. Ich werde jedoch eine andere Richtung einschlagen."
Yim schließt den Reißverschluss ihrer Tasche und verlässt den Raum. Marti Belle schaut auf das Dollhouse-Logo und träumt von ihren eigenen Stable.

White betritt unter Buhrufen die Halle. Auch er trägt ein DANGAN-Shirt. Er steigt in den Ring und greift sich ein Mikro.
White: "Hutch ist nicht mehr der Boss! Es ist wieder RPS! Ob das gut ist, muss jeder selbst entscheiden.
Hutch war der Grund, weshalb wir die Promotion nicht komplett auseinander genommen haben. Nun brauchen wir auf ihn keine Rücksicht nehmen! Ich wünsche RPS viel Kraft, denn die werden er und Triple R brauchen, um gegen uns zu bestehen!
Wie dem auch sei... Meine IOWA Championship Open Challenge beginnt jetzt! Wer sich auch immer in den Ring begibt, wird sich auf was gefasst machen müssen!"

Das Licht geht aus und der Gegner von Switchblade kommt rein. Es ist Stephen Amell!

Match 5: IOWA Championship Match
Jay White vs. Stephen Amell

Anders als bisher gewohnt, kann Amell hier zeigen, dass er ordentlich mit White mithalten kann. Mittlerweile hat Amell auch einiges an Ringerfahrung sammeln können.
Amell zeigt viele Kick und Stomps, sowie einige Spots vom Seil. Doch nach einer Fehleinschätzung der entfernung, aber einem Apron Crossbody, schwenkt das Momentum wieder zu Jay White um. Der Bladerunner wird angesetzt durchgeführt und der Pin scheint nur Formsache zu sein, doch Amell kickt nochmal aus. Das Publikum feuert nun Amell an.
White nimmt ihn jedoch in den TTO. Amell zeigt Stärke und versucht in die Seile zu gelangen, doch nachden der Druck erhöht wurde, klopft Amell ab.

> Jay White made Stephen Amell submit to the TTO in 0:07:31
Rating: ***


Nachdem extrem hart geführten Match, schnappt sich White den Titel und legt sich mit einigen Fans an!
White: "Wenn ihr glaubt, dass es das mit der AOC gewesen ist, dann wartet mal ab, was passiert, wenn wir richtig aufdrehen."

Nun wird ein wenig auf die Geschichte der AOC eingegangen, die mittlerweile neun Mitglieder zählen. Darunter sind Matt Cross und Drew Gulak, die heute die Triple R Tag Team Championship verteidigen. Die Gegner sind die Los Ingobernables de Iowa, die nicht nur durch EVIL wieder zur alten Stärke gefunden haben, sondern durch Asuka noch weiter gestärkt wurden. In der MWF gehören die fünf Triple R Worker zu den Los Ingobernables de Armageddon, was sie zur absoluten Übermacht in der MWF macht. Klar, dass sie irgendwann mit der Architecture of Cacophony konfrontiert werden.

Die Ingobernables erscheinen in Form von EVIL und SANADA in einem heftigen Entrance mot dem krassesten Kostümen.
Cross und Gulak kommen unter Buhrufen heraus. Man sieht ihnen an, dass die aufgrund des Abgangs von Hutch etwas eingeschüchtert sind.

Match 6: Triple R Tag Team Championship Match
AOC (Matt Cross & Drew Gulak) © vs. L.I.I. (SANADA & EVIL)

Das Match beginnt klassisch mit einer Abtastphase von SANADA und Drew Gulak, die beide einen sehr technischen Stil fahren. Ein Wechsel von SANADA zu EVIL lässt ein anderes Match sehen. Die Fans bejubeln aber EVIL ganz klar und wollen, dass die Los Ingobernables den Titel gewinnen.
Der Wechsel zu Matt Cross bringt wenig Vorteile für die AOC und es scheint, als ob EVIL den Sack zumachen kann, doch Cross schafft es, mit Gulak zu wechseln, bevor der Evil gezeigt werden kann. EVIL kontert blitzschnell einen Clothesline-Versuch von Gulak und wechslen SANADA ein. Der Magic Killer von dem Ingobernables-Team folgt und SANADA pinnt anschließend Gulak… Der Pin geht durch und die AOC verliert tatsächlich ihren ersten Titel seit Wochen.

> SANADA pinned Drew Gulak after a Magic Killer in 0:19:40 TITELWECHSEL!!!
Rating: ****


New Tag Team Champs.... Die Los Ingobernables de Iowa feiern ihren ersten Titelgewinn bei Triple R! Wir sehen BUSHI, der zum Ring stürmt und mit seinen Freunden feiert. Backstage sehen wir Shingo, welcher MWF Women’s Championess Asuka auf ihr Match vorbereitet. Beide freuen sich für ihre Partner und jubeln!
Nun ist es gleich so weit, denn Asuka kann für die L.I.I. noch eine weitere Championship gewinnen. Die Triple R Venus Championship!

Wir sehen ein Video, in welchem die Geschichte einer der prestigeträchtigsten Women's Title eines MWF Territorioms erzählt wird. Zusammengeschmolzen aus dem WWE Title und dem Triple R Women's Champion, ist die Triple R Venus Championship zu einem der wichtigsten Titel der MWF avanciert.
Jetzt kann der Titel auf eine höhere Ebene gehoben werden, wenn dieser von der amtierenden MWF Women’s Championess Asuka gewonnen werden kann.
Triple R Venus Championess Taya Valkyrie muss ihren Titel gegen Asuka verteidigen! "La Perra Del Mal" vs. "La Ingobernabla"!

Asuka kommt in Begleitung von Shingo Takagi auf die Stage, begibt sich jedoch alleine zum Ring.
Taya kommt unter gemischten Reaktionen heraus.

Match 7: Triple R Venus Championship Match
Taya Valkyrie © vs. Asuka

Anders als erwartet stürmt Taya direkt auf Asuka los und versucht den Sack gleich zu Beginn zu zumachen. Es ist sogar möglich für Taya, den Glam Slam zu zeigen, doch Asuka macht eine schnelle Transition in einen Armbar. Aus diesem kommt Taya nur mit Mühe raus, doch der Arm ist wohl angeschlagen.
Asuka bearbeitet jetzt weiter den Arm und bring einige Fujiwara Takedowns, so wie Armwringer Flips und Arm Drags. „La Ingobernabla“ beginnt das Match zu dominieren und fertigt die amtierende Championess mit harten Kicks ab.
Es folgt ein Shining Wizard und der Pin… doch Taya kommt bei zwei gerade so raus. Asuka täuscht nun an, die Green Mist zu verwenden, wodurch Taya abtaucht. Doch stattdessen schnappt sie Taya in den Asuka Lock. Taya hält fast 2 Minuten durch, doch sie muss sich der Japanerin geschlagen geben und aufgeben.

> Asuka made Taya Valkyrie submit to the Asuka Lock in 0:08:20 TITELWECHSEL!!!
Rating: *** 1/4


Neuer Triple R Venus Championess! Asuka bringt nun auch diesen Titel zu den Los Ingobernables ...!
Das Publikum ist außer sich und jubelt der neuen Triple R Venus Championess zu, die nun auch ihren MWF Women’s Championship in die Höhe streckt! Referee Taryn Terrell gratuliert ihr, ohne neidisch zu wirken. Die Los Ingobernables kommen komplett zum Ring und erheben ihre Queen… nein… ihre Empress!!! BUSHI hat noch ein Geschenk für Asuka dabei… ein T-Shirt mit der Aufschrift „ASUKA 2 belts!!!“ Alle Los Ingobernables Mitglieder verneigen sich vor Asuka und das Publikum geht Apeshit.

Nun startet ein Video, welches die Wege von Triple R World Champion Seth Rollins und Quintuple R Siger Finn Bálor zeigt.
Bálor begann bei Triple R mit einer Niederlagenserie, die sich Catrina zu Nutze machen konnte und den Demon in Bálor weckte. Dadurch wurde Bálor zum gefürchtesten Mann der MWF, welcher sogar Kane und den Undertaker besiegen konnte. Nach einer heftigen Fehde, die dann der Undertaker gewinnen konnte, trennte sich Bálor von den mysteriösen Machenschaften und konzentrierte sich auf den Quintuple R, welchen er bekanntlich gewinnen konnte.
Rollins konnte anfangs in seiner Heimatpromotion noch kein Gold erringen, doch hat er einen persönlichen Krieg gegen die PWG und Stephanie McMahon geführt, in welcher es größtenteils um die PWG US Championship ging. Auch die Gründung von der Architecture of Cacophony wird gezeigt, die bis heute Triple R dominieren!
Durch seine hinterhältige Art und durch die Hilfe der AOC, die außerdem von Hutch unterstützt wurden, konnte Seth Rollins zum bis dato längsten Triple R World Champion werden.
Ihm wurde die Chance gegeben, über die Stipulation des heutigen Matches zu entscheiden. Doch anstatt Rollins auf ein No-DQ oder ähnliches bestand, was bedeuten würde, dass die AOC ständig eingreifen könnte, beließ er es bei einem einfachen Singles Match. Bálor und Rollins einigten sich mit einem Handshake darauf und fügten mit an, dass Bálor den Demon zu Hause lässt. Rollins hat offensichtlich so entschieden hat, da es sein Wunsch ist, ein Top-Match mit Bálor zu worken, welches komplett fair gehalten werden soll.
Ob das jetzt, nach Bálor’s Einstieg zu Shock The System, noch eine kluge Entscheidung war, bleibt abzuwarten.

Das Licht geht aus und es ertönt „SHOCK THE SYSTEM“! Finn Bálor kommt mit der „Shock the System“-Armbinde heraus und wird mit gemischten Reaktionen empfangen.
Seth Rollins kommt mit dem Triple R World Championship um die Hüften zum Ring und wird tatsächlich lautstark gefeiert. Von der AOC ist niemand zusehen. Rollins scheint es mit der Fairness ernst zu meinen.

Main Event: Triple R World Championship Match
Seth Rollins © vs. Finn Bálor

Bálor täuscht einen Abtastversuch vor, doch tritt Rollins in die Magengegend. Immer wieder schlägt und tritt er auf Rollins ein, doch Rollins schafft es zurück zu kommen und eine Gegenoffensive zu starten. Es zeigt sich bereits jetzt, dass dies ein Match auf sehr hohem Niveau werden kann.
Rollins geht stark zu Werke und ist dabei, die Beine von Bálor zu bearbeiten. Natürlich ist der Coup de Grace schwächer, wenn die Beine Bálor angeschlagen sind. Das gleiche scheint jedoch auch Bálor über den Curb Stomp zu denken. Es wird von beiden sehr methodisch gearbeitet, trotz der anfänglichen Aggressionen.
Nach einer Weile sind beide aus der Puste und das Match verliert etwas an Tempo, jedoch nicht an Technik, denn Bálor zeigt einige Grappling-Aktionen und hält Rollins auf dem Boden. Rollins kann nach einer Weile eine Transition von Bálor kontern und mit einem Kip Up aufstehen. Beide rennen nun gleichzeitig aufeinander los und versuchen beide einen Sling Blade, was zu einer ungewollten schönen Pirouette wird und beide gleichzeitig auf dem Boden landen. Der Referee zählt nun beide an.
Plötzlich laufen Jay White und Big Show rein, welche jedoch nicht einig über die Situation zu sein scheinen. Big Show scheint White von Ring fernzuhalten, doch White versucht immer wieder dorthin zu gelangen. Auch die anderen Architecture of Cacophony-Mitglieder kommen nun raus, um die Situation außerhalb des Ringes zu beruhigen. Rollins und Bálor kommen langsam wieder auf die Beine und realisieren die Situation. Rollins ist direkt angepisst und schreit nach draußen, um seine Leute wieder nach Backstage zu schicken. Der Referee wird dadurch etwas abgelenkt und plötzich kassiert Rollins einen Last Shot von Adam Cole „BAYBAY“, welcher wohl von den Zuschauerreihen in den Ring stürmen konnte.
Die AOC bemerkt dies und versucht nun den Ringrichter darauf aufmerksam zu machen, doch Cole schafft es rechtzeitig, wieder zu verschwinden. Bálor rennt zu Rollins und pinnt ihr. Der Pin geht nur bis zwei… Der Ire ist außer sich und kann es nicht fassen. Er steigt auf das Toprope und will den Coup de Grace zeigen. White stürmt nun ungehindert von der AOC zum Ring, doch kassiert dabei einen Sick Kick von Roderick Strong. Bálor kann den Coup de Grace an Rollins zeigen und der Pin geht tatsächlich bis drei.

> Finn Balor pinned Seth Rollins after a Double Footstomp in 0:52:55 TITELWECHSEL!!!
Rating: *****


Finn Bálor ist der neue Triple R World Champion und bekommt vom Gürtel überreicht. In seiner typischen Pose geniest er die gemischten Reaktionen der Fans uns kann sich nun endlich feiern lassen. Der Weg war sehr hart und das Ziel vielleicht auch anders erreichbar, aber durch die Hilfe von Shock The System ist Finn Bálor der neue Triple R World Champion.
Seth Rollins liegt paralysiert in der Ringecke und versucht langsam wieder auf die Beine zu kommen, während Finn Bálor sich von Shock The System feiern lässt.
Bálor begibt sich zusammen seinen Stable-Mitglieder Adam Cole, Roderick Strong, Bobby Fish und Kyle O*Reilly, die allesamt bei R2W unter Vertrag sind, in den Backstage-Bereich, wo bereits eine Limousine wartet.

Als die Kameras abgeschaltet werden sollten, kommt plötzlich Jay White zu Rollins in den Ring.
Beide sprechen kurz miteinander und wollen den Ring verlassen. White hält dem AOC Boss die Seile auseinander, damit Rollins es leichter hat, den Ring zu verlassen.
Plötzlich attackiert Rollins White und brüllt ihn an, dass er genau wisse, was White vorhat.
Nun kommen alle Mitglieder der Architecture of Cacophony heraus und stürmen den Ring, um Rollins und White zu trennen.
Gedo, Jado und Mercury und Big Show helfen Rollins hoch, während Noble, Gulak und Cross versuchen White festzuhalten. Rollins scheint sich etwas beruhigt zu haben und will den Ring verlassen, doch plötzlich schlägt Jado Rollins nieder und Gedo tritt brutal auf ihn ein. Es bricht ein heftiger Brawl aus und die AOC attackieren sich gegenseitig. Jamie Noble wird von Drew Gulak attackiert, Gedo und Jado verprügeln Big Show. Matt Cross und Joey Mercury geraten aneinander... und Jay White verprügelt Seth Rollins.
Nach dem Brawl bleiben White, Gedo und Jado im Ring. Es scheint niemand so richtig zu wissen, was abgeht. Plötzlich ziehen sich White, Gedo und Jado die T-Shirts aus, auf denen DANGAN steht, und drehen sie von innen nach außen... DANGAN steht für Bullet...
Plötzlich greift Rollins sich ein Mikro und brüllt „Fuck this shit“ rein. Rollins verschwindet sauer in den Backstage-Bereich.
Damit geht die Show Off Air.

Show-Card-Rating: *** 1/4

Fall Out:

Mercury rennt Rollins hinterher und versucht ihn aufzuhalten, doch Rollins entgegnet ihm, dass er sich um wichtigeren Dingen widmen möchte und auf den Bullet Club-Shit nicht einlassen möchte. Als Mercury ihn fester am Arm hält, verpasst Rollins ihm den Ripcord Knee.

Shock The System ist gerade in der Limousine zu sehen, die sich für Bálor einige Geschenke haben einfallen lassen. Sie zeigen ihm Shock The System-Lego-Figuren. Außerdem einen goldenen Pokal mit dem Bálor-Auge. Bálor bedankt sich und fragt, von wem diese Schriftrolle ist, doch niemand von Shock The System hat sie ihm gegeben.
Bálor: „Ist jetzt egal, ich will Bier… Lass uns in Pub gehen!“

RPS ist glücklich und feiert zusammen mit seiner neuen Angestellten Taryn Terrell, dass die Show ein voller Erfolg war. Er möchte ihr nun mitteilen, dass nächste Wocher der Referee für die Herren vorgestellt wird. Dieser steht auch unter Triple R Vertrag. Bist du mit dieser Person einverstanden? RPS: „Immerhin ist Triple R jetzt eine Promotion, in welcher die Angestellten auch ein Mitspracherecht haben.“
Er zeigt ihr einen Zettel und sie stimmt ihm zu, dass er die richtige Wahl ist.
RPS: „Außerdem habe ich ein neues Logo entworfen, schau her!“

Bild
0 x
Triple R Wrestling!
Bild
REGAIN,
RECONSTRUCT,
Rule the world!!!

Benutzeravatar
perryRPSblack
Moderator
Beiträge: 128
Registriert: 9. Okt 2018, 07:34
Wohnort: bei Stuttgart
Status: Offline

Re: Triple R Wrestling - Davenport, IOWA - perryRPSblack

Beitrag von perryRPSblack » 4. Feb 2020, 16:46

Triple R Wrestling #21 "Regain, Reconstruct and Rule the World"
St. Ambrose University Athletics, Davenport, Iowa

Die Show startet direkt mit einem Feuerwerk! RPS kommt unter lautstarkem Jubel in die Arena und begrüßt die Fans von Triple R Wrestling, zu einer neuen Ära!
RPS: "Liebe Freunde. Es ist ein unglaubliches Gefühl, wieder der Inhaber meiner Promotion zu sein. Es war ein harter Weg, der mich sehr viel Energie gekostet hat. Und ich möchte insbesondere den Fans und ihrer Treue zu Triple R verdanken, dass ich euch immer noch die Shows angesehen habt, obwohl Hutch die Promotion geleitet hat.
Doch nun bricht ein neues Zeitalter von Triple R an... Eine neue Ära!"
RPS bittet nun Referee Taryn Terrell, die beim Timekeeper sitzt, zum Ring.
RPS: "Taryn, ich vertraue dir den Referee-Posten an. Ich weiß, du wirst die Women's Division fair leiten!
Ich möchte euch nun den Referee für die Men's Division vorstellen! Taryn hat mir bereits ihr Einverständnis gegeben, die beiden Herren zu engagieren. Die beiden Herren werden künftig auch das gleiche Mitspracherecht haben, wie Taryn und ich! Gleichzeitig gibt es noch eine anonyme fünfte Person, die eine Patt-Situation verhindern wird.
Die Midcard-Division wird von Jamie Noble geleitet. Die Top-Division von Joey Mercury! Die TagTeam-Division teilen die drei unter sich auf!
Ich bin der Boss der Promotion, solang ich meine Brille trage! Lege ich meine Brille ab und trete als B.L.A.C.K. auf, bin ich ein einfacher Wrestler... Ich möchte nicht, nur weil ich der Boss bin, leicht rangenommen werden. Prügelt mir als B.L.A.C.K. ruhig die Seele aus dem Leib, sofern ihr nicht abklopfen müsst."
Das Publikum jubelt. Die J&J Security betritt den Ring und bedankt sich bei RPS!
RPS: "Nun möchte ich noch eine Regel klarstellen, bevor ich die große Ankündigung mache.
Das Referee-Team, bestehen aus Taryn Terrell, Jamie Noble und Joey Mercury, darf niemals angegangen werden. Jeder Regelbruch wird Konsequenzen haben! Das gilt jedoch nicht umgekehrt, denn um die Matches so sicher wie möglich zu leiten, gehören manchmal auch etwas intensivere Maßnahmen dazu! Dabei ist es aber wichtig, im Sinne von Triple R Wrestling zu handeln. Und das ist eine faire Wrestling-Promotion, die leider aufgrund verschiedenster Umstände nicht immer fair behandelt wurde."
Das Ref-Team und RPS halten eine kurze Rücksprache.
RPS: "Nun folgt die große Ankündigung! Triple R steht für Regain, Reconstruct and Rule The World... was bedeutet, dass Triple R von jetzt an Weltweit auftreten kann. Heute ist also eine kleine Abschiedsfeier, denn Triple R verlässt IOWA!
Triple R goes WORLDWIDE!"
Das Publikum nimmt es positiver auf, als erwartet.
RPS: "Jedoch werden IOWA und Triple R sich wieder sehen, denn... Grand Daddy 2 (Show 40) wird ebenfalls wieder im Kinnick Stadium stattfinden!"
Das Davenporter Publikum feiert wieder und chantet die wildesten Dinge.

RPS und sein Team begibt sich aus dem Ring und wir sehen einen Rückblick auf "Grand Daddy".
Es werden Bilder von Triple R Tag Team Title Match gezeigt, in welchem die Los Ingobernables (SANADA & EVIL) den Titel von den Architecture of Cacophony (Matt Cross & Drew Gulak) gewinnen konnten.

Cross & Gulak kommen unter gemischten Reaktionen zum Ring. Sie treffen auf die Street Profits, die viele Pops bekommen.
Im Ring befindet sich Jamie Noble, der das Match leiten wird.

Match 1: Tag Team Match
Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) vs. AOC (Matt Cross & Drew Gulak)
Sieger: Street Profits
> Montez Ford pinned Drew Gulak after the Bringing the Swag in 0:10:01
Rating: *** 1/2

Dawkins und Ford lassen sich in ihrer typischen Pose feiern und verlassen den Ring. Cross und Gulak scheinen mit der Entscheidung von Referee Noble nicht zufrieden zu sein und stellen ihn zur Rede. Sofort schubst Noble Gulak weg von sich.
Gulak ist kurz vor dem ausrasten. Sofort ist auch Joey Mercury im Ring, welcher mit Taryn Terrell während des Matches die Timekeeper bildete.
Die Situation wird geschlichtet und Cross & Gulak begeben sich aus dem Ring und verschwinden in den Backstage-Bereich.

Nun kommt Little Miss Roxxy heraus, die in letzter Zeit eher weniger zu sehen war. Sie schnappt sich ein Mikro
Roxxy: "Ich hab gehört, jemand Neues ist bei Triple R eingetroffen! Eine Dame, die sich bereits woanders einen Namen machen konnte... Auch wenn es nicht wirklich das wrestlerische war, was sie bisher ausgezeichnet hat!
Ich möchte die nette Dame jetzt zum Ring bitten... Komm raus, Scarlett Bordeaux!"
Ein Chant bricht aus und Bordeaux kommt mit einem Glas Wein heraus.
Bordeaux: "Ich bin jetzt nicht darauf vorbereitet... aber ich mach dich auch unvorbereitet fertig!"
Bordeaux begibt sich zum Ring, Ref-Terrell versucht sie, davon abzuhalten. Doch als Bordeaux bestätigt, sie habe bisher nichts aus dem Glas getrunken und Terrell könne das überprüfen. Letzten Endes gibt Terrell, nach Absprache mit J&J, Scarlett für das Match frei.

Match 2: Singles Match
Scarlett Bordeaux vs. Little Miss Roxxy
Sieger: Scarlett Bordeaux
> Scarlett Bordeaux pinned Little Miss Roxxy with a Roll Up in 0:04:35
Rating: ** 1/4

Roxxy kann es nicht fassen und diskutiert mit Terrell, bis plötzlich die Straight Edge Society die Halle betritt! Scarlett und Roxxy stehen beide wie angewurzelt im Ring, als AL Lee und Serena mit dem Rasierer den Ring betreten!
Plötzlich greift Roxxy das Weinglas von Bordeaux und schüttet es AJ ins Gesicht! Serena kann es nicht fassen und man sieht, wie AJ kurz vor dem explodieren ist. Doch plötzlich fährt sie mit der Zunge über die Lippen und lacht. Mit ihrem Finger streicht sie die Flüssigkeit von ihren Wangen und reicht ihn Serena zum probieren.
Plötzlich schlägt Scarlett auf Roxxy ein. AJ und Serena prügeln ebenfalls auf Roxxy ein und vertreiben sie aus dem Ring. Scarlett steht nun der Straight Edge Society gegenüber und reißt Serena den Rasierer aus der Hand. Plötzlich setzt sie selbst an und rasiert sich einen Teil ihrer Haare ab.
Scarlett: "Würgt mich... Schlagt mich!"
Serena greift den Hals der lachenden Scarlett und drückt sie auf den Boden. AJ greift sich den Rasierer und entfernt den Rest von Scarletts Haaren, während Serena sie mit der flachen Hand ins Gesicht schlägt und würgt. In voller Ekstase kreischt Scarlett, als plötzlich Blut aus ihrer Nase und ihren Augen läuft.
Nach den gewohnt verstörenden Szenen der SES, hilft AJ Scarlett auf die Beine und hält die Hand über ihren kahlrasierten Kopf!
AJ: "Scarlett.... Crimson! Du wurdest von deinen Sünden befreit und bist nun ebenfalls Teil der Straight Edge Society!"
Scarlett steht auf und bedankt sich bei AJ und Serena.
Damit dürfte Scarlett Bordeaux fortan an als Scarlett Crimson auftreten. Das Publikum ist geschockt von der Brutalität der SES, die sich nun zu dritt in den Backstage-Bereich begeben!

Nun folgt das Debutmatch von El Phantasmo, welcher bereits seit einiger Zeit bereits unter Triple R-Vertrag stand, jedoch in einer Exkursion an R2W verliehen wurde!
Triple R bedankt sich bei R2W für die Zusammenarbeit und erklärt sich bereits, jederzeit ein Talent von R2W aufzubauen... z.B. Kenny Omega ;-)!
El Phantasmo kommt unter lautstarkem Jubel zum Ring. Tatsächlich hielt er bei R2W den Redemption is Gold Championship für kurze Zeit und hat einen enormen Aufbau hinter sich. Er trifft auf Stephen Amell, welcher ebenfalls ordentlich bejubelt wird. Das Match wird von Joey Mercury geleitet.

Match 3: Singles Match
Stephen Amell vs. El Phantasmo
Sieger: Simulator
> ELP pinned Stephen Amell with the Phantom Buster in 0:07:30
Rating: ***

Damit hat ELP sein Debutmatch bei Triple R gewonnen. Er reicht Amell die Hand und beide lassen sich feiern.
Plötzlich ertönt die Musik des Bullet Clubs. IOWA Champion Jay White kommt zusammen mit Gedo und Jado heraus und machen die Too Sweet Geste in Richtung El Phantasmo!
White: "Du weißt, wo du hingehörst, Brother!"
ELP steht nun White gegenüber, doch er erwidert die Geste nicht und geht aus dem Ring.

Der Bullet Club verbleibt noch im Ring, um eine Promo zu halten!
White: "Haha... Ähm... Hahahaahaa, ach... Fuck off! Ihr fragt euch sicherlich, wo Seth geblieben ist? Das wüsste ich auch gern, aber wisst ihr, bei wem es mich noch mehr interessiert?
Wo zum Teufel ist Finn Bálor? Der Prinz, der das System geschockt hat? Der Global Warfare Sieger.... Der Triple R World Champion! Finn... Ich warte auf dich! Siehst du, was ich hier habe?"
White hält die IOWA Championship in die Höhe!
White: "Ich hab bei Grand Daddy die Anzahl der benötigten Verteidigungen erreicht, um den Titel einzucashen und dich.... Bitch von Adam Cole... zu jeder Zeit herauszufordern!
Und das beste ist, ich muss den IOWA Title heute nicht verteidigen!
Ach Fuck... Warum hat dieser Idiot Seth Rollins den Titel nicht verteidigt. Ich hatte alles so gut geplant! Habe alles für Seth getan, um im seine Titelverteidigung so leicht wie möglich zu machen!
Hätte Seth den Titel verteidigt, hätte ich ihn genau da, wo ich ihn haben wollte und hätte Grand Daddy mit dem Triple R World Title verlassen! Es gab nur einen Fehler in meiner Berechnung, und das war Finn Bálor, der sich den Sieg durch Shock the System ergaunert hat...!
Nichts für ungut, Finn! Netter Move! Aber ich kann immer noch eincashen und warte nur auf den richtigen Moment!"
Plötzlich ertönt die Musik von... Johnny Gargano.
Der Bullet Club positioniert sich, Gargano bleibt jedoch auf der Stage stehen!
Gargano: "Ich hab das Battle of Champions bei Grand Daddy gewonnen und hab ein Anrecht auf das Titelmatch! Nicht nur du, Jay White, interessierst dich für Bálor."
RPS kommt plötzlich auf die Stage und holt sein Ref-Team zu sich, um die Situation zu besprechen! Alle scheinen sich einig und RPS bekommt von Mercury ein Mikrofon überreicht.
RPS: "Show 25: Triple R World Championship Match zwischen Champion Finn Bálor und Herausforderer Nr.1 ...
Sieger vom Battle of Champions ... Johnny Gargano!
Jay White... Du hast den IOWA Titel nun seit Show 14 und hast, seit deiner letzten Verteidigung, die Möglichkeit, einzucashen!
Möchtest du dem Titlematch hinzugefügt werden, wenn du den IOWA Title bis dahin behältst, oder nutzt du den Vorteil der Überraschung?"
White: "Wie gesagt... Ich werde eincashen, wann und wo ich will! Vielleicht schon heute, wenn Finn mir über den Weg läuft!"
RPS: "Nun, das wird leider nicht passieren, da Finn seit seiner Feier mit Shock The System nicht mehr gesehen wurde. Auch Cole und seine Leute konnten mir keine Auskunft darüber geben!
Komischerweise ist Seth auch noch nicht aufgetaucht und damit ist das geplante Main Event "Bálor vs. Rollins" dahin.
Wir disponieren also um und ich stelle euch Zwei gegeneinander in den Main Event.
Jay White vs. Johnny Gargano!"
Gargano und White sind einverstanden und liefern sich einen Staredown.

Es folgt ein Rückblick auf das Triple R Venus Titlematch zwischen Taya und Asuka, welches die Empress of Tomorrow als Siegerin verlassen konnte. Taya ist immer noch nicht richtig erholt und muss gegen Marti Belle antreten, die seit Grand Daddy nun alleine ijren Weg geht. Das Dollhouse ist Geschichte, da Taryn nun Referee ist und Mia Yim Triple R verlassen hat.
Taya kommt unter gemischte Reaktionen zum Ring, während Marti Belle ausgebuht wird.

Match 4: Singles Match
Taya Valkyrie vs. Marti Belle
Sieger: Simulator
> Marti Belle pinned Taya Valkyrie with a Victory Roll in 0:06:22
Rating: ** 3/4

Das war ein unglaublicher Upset! Belle geht tatsächlich als Siegerin hervor. Terrell hebt Martis Hand hoch und erklärt sie zum Sieger, die sich direkt ein Mikro geben lässt.
Belle: "The Last Doll in da House besiegt die Ex-Championesse! Damit beginnt meine Reise zum Titel!"
Taya verlässt den Ring und ist von sich selbst ziemlich enttäuscht! Plötzlich kommen die Beautiful People heraus und laufen an Taya vorbei, um zu Marti Belle zu gelangen.
Angelina Love, Velvet Sky und Madison Rayne sind bei Grand Daddy eine der großen Verlierer gewesen, als sie gegen das Dollhouse verloren hatten.
Die Gruppe umzingelt den Ring und Marti blickt konzentriert.
Love: "Oh Marti... Marti, Marti, Marti.... Bist du allein?"
Sky: "Hi, Taryn!"
Referee Taryn ermahnt die Beautiful People, doch sie versprechen, dass es keine Attacke geben wird.
Rayne: "The Last Doll in da House ... Was soll das, machst du jetzt auf Babyface?"
Die BP steigen in den Ring und schüchtern Belle ein, doch sie bleibt gelassen!
Belle: "So... Ihr denkt, ich bin allein?"
Plötzlich geht das Licht aus und es beginnt ein mystisches Trommeln, welches immer schneller wird!
Als das Licht wieder angeht, ist Marti verschwunden. Im Ring befindet sich jedoch ein Papiertüte, mit ausgeschnittenen Löcher, die die BP üblicherweise verwenden.
Love geht zur Tüte und hebt sie auf, um festzustellen, dass sich eine Schlange darin befindet - genauer gesagt, eine Kobra. Die BP erstarren vor Angst und das Licht geht erneut aus.
Nachdem es wieder angeht, stehen nur noch die Beautiful People im Ring. Das Publikum scheint von dem Segment ziemlich angetan, jedoch scheint niemandem klar zu sein, was es mit der Kobra auf sich hat.

Es folgen erneut Rückblicke auf das Venus Titlematch, aber es werden auch Ausschnitte des MWF Women's Title Matches gezeigt, bei welchen plötzlich Asuka als Siegerin hervor ging.
Zusätzlich kam noch die Szene, in welcher die Los Ingobernables sich vor der Empress verbeugt haben und ihr ein "Asuka-Two-Betls"-T-Shirt überreichten.
MWF und Triple R Championess trifft heute auf die "Baddest Bitch in the Building" Ivelisse. Während Ivelisse kaum noch Reaktionen zieht, kommt Asuka mit sehr lauten Reaktionen, teils positiv, teils negativ, heraus. BUSHI und Shingo Takagi begleiten die Japanerin zum Ring.

Match 5: Non-Title Singles Match
Asuka w/BUSHI & Takagi vs. Ivelisse
Sieger: Asuka
> Asuka made Ivelisse submit to an Asuka Lock in 0:20:20
Rating: **** 1/4

Nach einem recht ansehnlichen Match lässt sich Asuka feiern und ergreift das Mikrofon.
Gerade als sie etwas sagen wollte, ertönt die Musik von AJ Lee...
AJ: "Du kannst dir sicher vorstellen, was ich möchte!"
AJ hoppelt in ihrer bekannten Manier zum Ring, sie wird von Serena und Scarlett begleitet, die immer noch ein blutiges Gesicht hat.
AJ umkreist Asuka, die hinter sich noch BUSHI und Takagi hat. Plötzlich bleibt AJ stehen, grinst Asuka an und streichelt Triple R Venus Title. Asuka erwidert das grinsen mit ihren "Ich zerreiß dich gleich in Stücke"(da stand vorher etwas anderes, aber das kann ich nicht bringen)-Lächeln und das Publikum chantet "Asuka's gonna kill you".
Somit scheinen wir wohl das nächste Triple R Venus Championship Match zu haben.

Es folgt nochmal ein Rückblick auf B.L.A.C.K. vs. Big Show, nach welchem RPS sich seine Promotion wieder zurückholen konnte und Hutch endgültig aus der MWF vertrieben hat.
B.L.A.C.K. kommt mit einem Mikrofon zum Ring und erwähnt nochmal, dass er seine Brille gerade nicht trägt und im Moment, wie jeder andere Wrestler behandelt werden soll.
B.L.A.C.K.: "Ich bin hier, um die METAMORIS-Challenge endlich in der Hauptshow einzuführen!"
Auch geht er nochmals auf die Regeln des Matches ein... Submission Match mit 20min-Time-Limit.
Er hofft, auf einen starken Gegner, der technisch auf einem hohen Niveau worken kann.
Sein Gegner ist... Ricky Starks, der sein Triple R-Debut feiert. Die Fans empfangen ihn mit "Who are you"-Chants, doch RPS hält einiges von ihm. Referee Jamie Noble frägt Ricky Starks nochmal, ob er die Regeln verstanden hat und das Match geht los.

Match 6: METAMORIS-Challenge
B.L.A.C.K. vs. Ricky Starks
Sieger: B.L.A.C.K.
> B.L.A.C.K. made Rick Starks submit to a North South Choke in 0:09:59
Rating: *** 1/4

B.L.A.C.K. hilft, ohne sich groß vom Publikum feiern zu lassen, Starks direkt auf die Beine und applaudiert ihm. Starks bedankt sich für das Match und beide verlassen den Ring.

Backstage sehen wir Edge, Kota Ibushi und Kazuchika Okada, die sich zufällig auf dem Parkplatz treffen. Plötzlich kommt ein Pickup und hält vor den dreien. Als die Tür aufgeht, sind die drei völlig überrascht.
???: "Bitte steigt ein!"
Die drei Wrestler folgen der Anweisung des Fahren und betreten den Pickup, welcher direkt losfährt.

Nun ist Main Event Time. Der IOWA Champion Jay White kommt, in Begleitung von Gedo und Jado, unter lauten Buhrufen zum Ring.
Johnny Gargano wird extremst bejubelt! Der Nr. 1 Herausforderer trat bereits mehrmals bei Triple R auf Jay White. Dieses Mal ist wohl auch das wichtigste Mal.
Der Ex-Champion kommt in den Ring und lässt sich orgendlich auf den Seilen feiern, doch plötzlich kommt eine Atacke von White und Mercury leutet das Match an.

Main Event: Non-Title Singles Match
Johnny Gargano vs. Jay White
Sieger: Johnny Gargano
> Johnny Gargano made Jay White submit to the GargaNO-Escape in 0:39:33
Rating: **** 3/4

Nach dem Match kann Gargano seine Feier fortsetzen und begibt sich in den Backstage-Bereich.
White wird von Gedo und Jado aufgeholfen, doch aufeinmal wird das Publikum laut. Die Triple R Tag Team Champions Los Ingobernables in Form von EVIL & SANADA betreten die Stage. Der Bullet Club richtet die Aufmerksamkeit nun voll auf die Champs.
SANADA ergreift das Wort und verkündet, dass die Los Ingobernables nächste Woche ihre Titel aufs Spiel setzen wollen!
Da Gedo und Jado bei Grand Daddy andeuteten, dass sie Jagd auf den Titel machen werden, gewähren die Champs dem Bullet Club das Match in der nächsten Woche.
SANADA: "Und ein Herausforderer auf den IOWA Title wird es nächste Woche auch noch geben, Jay!
Macht euch auf was gefasst.... Barret Krabbe...!"

Damit geht die Show off air.

Show-Card-Rating: *** 1/4
0 x
Triple R Wrestling!
Bild
REGAIN,
RECONSTRUCT,
Rule the world!!!

Antworten