MWF Dynamite 65 (Komplett online)

Moderatoren: perryRPSblack, Munix, phillywilly123

Antworten
phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

MWF Dynamite 65 (Komplett online)

Beitrag von phillywilly123 » 3. Jun 2021, 13:51

Die Show beginnt dieses mal mit MJF im Ring. Er hat einen ganz feinen Zwirn an und steht hinter einem Podest auf dem steht: "MJF for MWF". Neben ihn steht Wardlow, welcher düster reinblickt und noch weitere unbekannte Männer und Frauen in Anzügen, welche entschlossen Nicken und Blicken.

MJF beginnt zu sprechen:

"Meine Damen und Herren, meine geliebten Fans und liebe MWF Offizielle,

heute sollte eigentlich ein fröhlicher Tag sein für mich, ein schöner Tag, an dem ich Lächelnd durch die Gänge schlendere und mich darüber freue den größten Sieg meiner Karriere beim letzten PPV gegen einen der besten Wrestler aller Zeiten eingefahren zu haben. Voller Vorfreude auf den nächsten PPV, unserem Jubiläums PPV Ultimate Survival IV, ein Stück MWF Geschichte, ich sollte nur so vor Euphorie sprüren. Doch das tue ich nicht. Die Lage ist ernst, alles steht auf dem Spiel. Meine Damen und Herren, MJF ist erneut Hauptherausforderer auf die MWF World Championship. Ich weiß, dass das generell erst einmal fr alle Fans ein Grund zu jubeln ist, doch vorsicht ist geboten. Ich habe bereits einmal diese Chance ziehen lassen und ein zweites mal....das würde meine Karriere und den Hype um denjenigen der das Wrestlingbusiness retten soll, eventuell so sehr Schaden, dass unsere ganze Zukunft davon negativ beeinflusst wird. Für die MWF kann es nur MJF geben um sie in die Zukunft zu bringen und vor dem Untergang....vor dem Dunklen zu beschützen. Damit komme ich auch schon zu unserem aktuellen MWF World Champion The Excalted One Brodie Lee. Ich bin ja wirklich niemand der leichtfertig halbwahre Tatsachen verbreitet...aber der Name seiner Gruppierung ist ja schon Dark Order. Seine dunkle Aufgabe die MWF zu zerstören ist er jetzt als Champion so nah wie noch nie. Ich bitte also alle meinen Fans, die mir schon immer so wichtig waren, auch weiterhin meinen Namen zu bejubeln und mir noch mehr Liebe zukommen zu lassen. Denn MJF ist besser für die MWF. Und das wisst ihr auch. Vielen Dank!

Die ganze Rede wurde von großen Buhrufen begleitet, welche MJF einfach ignorierte. Dann wird von den Kommentatoren bekannt gegeben, dass der heutige Main Event ein Tag Team Match zwischen MJF und Wardlow gegen Brodie Lee und den eventuellem neuen Dark Order Mitglied Aleister Back sein wird.

Für den Ultimate Survival PPV wird auch ein X-cape Match um die MWF Cruiserweight Championship verkündet. Hierbei handelt es sich um ein 6 Way Steel Cage Match. Wer als erster den Käfig verlässt, gewinnt das Match. Neben dem Champion Ricochet werden also 5 weitere Teilnehmer in Qualifikationsmatches gesucht:

MWF Cruiserweight Championship X-Cape Qualifier
3 Way Elimination Match
Maria Manic vs Zelina Vega vs Trevor Lee

> Trevor Lee pinned Maria Manic with a Small Package in 0:04:42
> Zelina Vega pinned Trevor Lee with an Inside Cradle in 0:05:03
Rating: *** 1/2

Notizen: Die beiden Damen arbeiteten zusammen um Trevor Lee, welcher wirklich nicht gerade den Gentleman gab, ordentlich zu vermöbeln. Aus dem Nichts schafft Trevor aber dann den Cave In gegen Zelina. Er kann sie aber nicht pinnen, weil er von Maria Manic mit einer deftigen Lariat vom Boden gefegt wird. Diese möchte dann zu einer Powerbomb ansetzen, doch Trevor kontert blitzschnell in einen Small Package und eliminiert eine geschockte Maria. Trevor lacht sie aus und diskutiert mit dem Ref, dass er sie aus den Ring schieben soll. Dann dreht er sich um und läuft direkt in einen Inside Cradle von Zelina, welcher tatsächlich für den Sieg reicht!

Damit ist Zelina Vega für das MWF Cruiserweight Championship X-Cape Match beim Ultimate Survival IV PPV qualifiziert!

Trevor Lee ist außer sich vor Wut, während die zuletzt sehr erfolgreiche Zelina einen weiteren großen Sieg einfahren kann und sich von den Fans feiern lässt.

Backstage sind wir in den privaten Räumlichkeiten der Dark Order. Eine Interviewerin begibt sich zu Brodie Lee, welcher wie gewohnt zwischen Stu Grayson, Evil Uno und Colt Cabana steht. Die Interviewerin stellt verwundert fest, dass Aleister Black nicht im Club House der Dark Order ist. Lee bestätigt dies als vollkommen richtig. Er erklärt, dass er sich Aleister zwar sehr gut in seiner Gruppierung vorstellen könne, doch das dieser ihm noch keine verbindliche Antwort gegeben hat. Tatsache ist aber, dass sie heute zusammen MJF und Wardlow in den Arsch treten werden. Dann denkt Lee noch einmal genauer nach und ändert seine Aussage. Er wird MJF lieber immer und immer wieder ins Gesicht schlagen, damit er seine schreckliche Stimme und seinen unermässlichen Unfug nicht mehr hören muss. JOIN THE DARK ORDER!!!

Ein weiteres besonderes Multi Wrestlers Match wird für den Ultimate Survival PPV angekündigt. In dem namens gebenden Ultimate Survival Match werden 6 Wrestler in einem Elimination Match aufeinander treffen. Wer als letztes nicht gepinnt oder zur Aufgabe gebracht wurde, erhält in der Zukunft ein MWF World Championship Match. Aufgrund seines großen Sieges gegen Brock Lesnar beim letzten PPV, wurde Hangman Page direkt als erster Teilnehmer am Match verkündet. Wie beim X-Cape Match werden die restlichen 5 Wrestler in Qualy Matches ermittelt. Das erste beginnt gleich als nächstes:

Ultimate Survival Match Qualifier
3 Way Elimination Match
Jordan Devlin vs Hulk Hogan vs Stone Cold Steve Austin

> Hulk Hogan pinned Jordan Devlin with a Running Leg Drop in 0:05:57
> Stone Cold Steve Austin pinned Hulk Hogan with a Stunner in 0:07:48
Rating: ****

Notizen: Jordan Devlin ging hier als Underdog ins Match und hatte wohl die Taktik die beiden Legenden richtig zu provozieren, denn er kam mit seiner Import Killer Jacke zum Ring, nur dass das Wort Import durchgestrichen und darüber Legend geschrieben worden war. Hogan und Austin gingen sofort auf Devlin los, welcher nach anfänglichen Schwierigkeiten aber überraschend gut dagegen halten konnte und beide Legenden hart zusetzte. Nach einem DDT gegen Hogan, folgte ein toller Dropkick gegen Stone Cold. Nun waren Hogan und Austin jeweils gegenüber außerhalb vom Ring. Devlin springt einen Dive auf Hogan. Kommt dann zurück in den Ring und Bam plötzlich ist Stone Cold auch in diesen und trifft Devlin aus dem Nichts mit einem Stunner. Nun steht Stone Cold schnaufend über den jungen irischen Gott. Hogan kommt langsam in den Ring und zeigt noch den Leg Drop of Doom und eliminiert Devlin. Danach gab es einige klassische Sequenzen zwischen Hogan und Stone Cold, aber letzterer konnte sich dann relativ schnell einen Vorteil verschaffen und mit einem weiteren Stunner nun auch das Match beenden.

Damit ist Stone Cold Steve Austin für das Ultimate Survival Match qualifiziert!

Als Stone Cold seinen Sieg feiert und im Ring nach Bier fragt, werden ihn zwei hingeworfen und seine Miene verändert sich sofort. Der Werfer bei der Time Keeper Area ist Hangman Page, welcher nun in den Ring kommt. Langsam und ganz vorsichtig prosten sich die beiden Biertrinker zu und trinken mit einem Auge genau auf den gegenüber gerichtet ihre Biere. Dann nicken sich beide zu und verlassen im sicheren Abstand den Ring wieder in den Backstagebereich.

Wir sehen ein Video, welches auf dem Anwesen der Jackson Brüder gedreht wurde. Die Young Bucks haben besuch von ihren Mount Rushmore Kollegen Kenny Omega und Adam Cole. Alle vier sind sich am Sonnen neben dem großen Pool. Dann klingelt es an der Tür und Paige ist der nächste Gast. Es wird sich fleisiß umarmt und dann bekommt Paige eine eigene Lige neben den Jungs. Die Kamera dreht sich und auf einem großen Tisch stehen die MWF World Tag Team Championships von Omega und Cole, die MWF Womens Championship von Paige, die R2W World Championship von Adam Cole und die R2W Womens Championship von Paige. Die Kamera wechselt in eine Vogelperspektive und fleigt langsam vom Anwesend weg, sodass man sieht wie groß dieses eigentlich ist. Neben dem Haus sind ebenfalls ins Vogelperspektive Hecken geschnitten worden mit den Gesichtern der 5 nebeneinander. Ein Schriftzug wird eingeblendet. "Mount Rushmore - The Best of all Time"

Nach diesem seltsamen und extrem kostspieligen Hype Video schalten wir zurück in die Arena, wo wir das nächste Qualy Match für das X-Cape Match sehen:

MWF Cruiserweight Championship X-Cape Qualifier
3 Way Elimination Match
Dynamite Kid vs Lucky Kid vs AeroStar

> Lucky Kid made AeroStar submit to a Crossface in 0:06:17
> Dynamite Kid pinned Lucky Kid with a Dungeon Roll in 0:08:08
Rating: *** 3/4

Notizen: Sehr schnelle Pace in den Match und wahrscheinlich auch genau das was diese Division ausmacht. Während AeroStar und Dynamite Kid viel umher flogen, versuchte Lucky Kid des öfteren auf die Bremse zu treten und fokussierte sich darauf beide Gegner gleichzeitig zu attackieren. Lucky zeigt dann einen Back Body Drop gegen Dynamite Kid auf dem Apron und möchte dann AeroStar mit einer Lariat im Ring umfegen, der aber duckt sich und fliegt mit einem Suicide Dive nach Draußen auf Lucky Kid. Dann stellt sich der Luchador auf den Apron und möchte einen Double Springboard Crossbody zeigen, aber Lucky sidestept und trappt den Arm von AeroStar in einen Crossface, in den dann der Mexikaner auch aufgeben musste. Nun entwickelte sich ei kurzer aber heftiger Schlagabtausch zwischen den beiden Kids, bis mehrere Roll Ups und Fast Pins getradet wurden. Aus einem hin und her kommt plötzlich ein Headbutt von Dynamite Kid und die Dungeon Roll, welche bis 3 reicht!

Damit ist Dynamite Kid für das X-Cape Match qualifiziert!

Wir sehen während Dynamite Kid seinen Sieg feiert, dass sich Ricochet mit der MWF Cruiserweight Championship auf der Schulter das Match an einem Monitor angesehen hat. Er nickt und scheint sich auf das Match zu freuen.

Dann sind wir im Büro vom Matchmaker Arn Anderson und die nun ehemaligen MWF World Tag Team Champions FTR sind zu Gast. Die beiden fordern vehement ein sofortiges Rematch. Immerhin haben sie die drei angekündigten Teams beim PPV alle besiegen können und nur der überraschende Cash in von Omega und Cole hat ihren beeindruckenden Titlerun beenden können. Arn versucht die beiden zu beruhigen und spricht die gemeinsame Geschichte zwischen ihnen an. Er fährt fort, dass er FTR extrem respektieren würde und deswegen werden FTR auch beim nächsten PPV ein Rematch um die Titel bekommen. Ob dies wirklich gegen Omega und Cole stattfindet, kann er aber nicht sagen. Die Legion of Doom hat beim PPV einen sehr dominanten Sieg eingefahren und hat gerade einen guten Lauf, weswegen es heute zu einem MWF World Tag Team Championships Match zwischen der Legion und Mount Rushmore kommen wird. FTR schauen sich kurz an und schütteln dann die Hand von Arn Anderson.

Beim letzten PPV Mayday, verloren The Iiconics nach einem langen und erfolgreichen Run ihre MWF Womens Tag Team Championships an die Yoshi Nightmare Gruppierung in Form von Kairi Sane und Io Shirai. Die Fehde der zwei Gruppierungen scheint aber noch lange nicht vorbei und so kommt es zu diesem Match zwischen den Iiconics und Meiko Satomura und Asuka, ebenfalls von den Yoshi Nightmares:

The Iiconics vs Yoshi Nightmares (Meiko Satomura, Asuka)

> Peyton Royce pinned Meiko Satomura with an Iiconic Pinning Combination for an Iiconic Duo in 0:07:30
Rating: *** 1/2

Notizen: Meiko und Asuka zeigten sich mal wieder von ihrer brutalsten Seite und Peyton und Billie schienen große Probleme zu haben einen Fuß in das Match zu bekommen. Dann aber lenkte Billie den Referee ab und Peyton konnte Asuka in einen losgelösten Turnbuckle schmeißen. Dies reichte zwar nicht zum Sieg aber die Iiconics waren jetzt drinnen im Match und bearbeiteten Asuka mit vielen Striking Combis. Asuka konnte sich aber irgendwann losreißen und wirbelte wie ein Tornado Strikes und Kicks gegen die Iiconics bis sie mit letzter Kraft den Hot Tag gegen Meiko schaffte. Diese machte da weiter wo Asuka angefangen hatte, bis plötzlich Peyton einen Bicycle Knee Strike und dann Billie Kay einen Pump Kick ins Ziel brachte. Dann ging es ganz schnell und die einstudierte Combination mit dem Double Pin als Finish ging durch und Meiko konnte sich nicht mehr befreien.


Peyton und Billie verlassen sofort den Ring und rennen durch die Zuschauer in eine sichere Entfernung. Dabei werden sie von den Fans zum ersten mal richtig bejubelt. Kairi und Io erscheinen auf der Bühne und halten ihre Titel in die Höhe, während die Iiconics anzeigen, dass sie die Titel zurückwollen!

(Part 2 folgt)
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: MWF Dynamite 65 (Part 2)

Beitrag von phillywilly123 » 23. Jun 2021, 20:14

Part 2

MWF Hardcore Championship Prooving Ground
Kay Lee Ray vs AJ Styles (C)

> AJ Styles made Kay Lee Ray submit to a Calf Crusher in 0:06:29
Rating: *** 1/2

Notizen: Auch nach dem letzten PPV wird AJ Styles weiterhin seine Prooving Ground Challenges abhalten, um einen neuen Herausforderer auf seine MWF Hardcore Championship zu finden. Oder sollten wir vielleicht sagen Herausforderin? Denn zur Überraxung von Styles kam Kay Lee Ray der Open Challenge nach. Diese kam bewaffnet mit einem Eimer von Gegenständen zum Ring und wollte ihrer durchaus bekannten Hardcore-Seite alle Ehre machen. Als Styles noch damit beschäftigt war zu schmunzeln, hatte er bereits den ersten Chair Shot in der Fresse. Der Referee läutet das Match an: 1...2......KICKOUT!! Juch, das war knapp. Styles kann sich so garnicht fangen und Kay Lee zerbricht an dem Körper des Champions alles was sie finden kann. Schließlich möchte sie mit eine light Tube zuschlagen, doch Styles duckt sich und verpast ihr einen Pele Kick, welcher den Light Tube in ihr Gesicht zerschellen lässt. Styles positionier dann Kay Lee vor einem Tisch und zeigt einen Phenomenal Forearm, sodass Kay Lee Ray nach dem Aufprall auch noch durch den Tisch knallt, doch aus den Cover kann sie noch einmal herauskommen. Aj schnappt sich dann den Stuhl vom Beginn des Matches und scheint zuschlagen zu wollen. Dann zögert er aber kurz und die Situation beruhigt sich. Styles legt den Stuhl weg, aber nein das war nur eine Fite und er schlägt mit voller Wucht zu. Danach nimmt er sie zu allem Überfluss noch in den Calf Crusher und eine blutende Kay Lee Ray muss aufgeben!

Styles wirft nach dem Match seine Gegnerin umgehend aus den Ring und schreit ihr hinterher, dass sie sowas in Zukunft sein lassen soll. Dann posiert AJ unter Buhrufen noch mit der MWF Hardcore Championship.

Backstage sehen wir eine Interviewerin. Diese erklärt eigentlich nun ein Gespräch mit MWF Womens Championship Paige aufgrund ihrer nächsten Herausforderin, welche noch nicht feststeht zu haben, doch diese sei nicht erschienen. Sie steht nun vor der Umkleidekabine von Mount Rushmore und möchte klopfen, hört aber das es dort drinnen gut zur Sache geht. Sie öffnet langsam die Tür und neben den Mitgleidern von Mount Rushmore sind auch mehrere vom medizinischen Stab um eine auf den Boden liegende Paige zu sehen. Kenny dreht sich zur iNterviewerin und schiebt diese heraus. "Paige wurde attackiert, keine Ahnung von wem, ihr Arm ist in sehr schlechten Zustand, geh jetzt bitte, das ist ernst."

Die Interviewerin wird vor die Tür gesetzt und stammelt etwas in die Kamera.

Plötzlich verlassen Omega und Cole den Umkleideraum und schreien wütend herum. Ihr MWF World Tag Team Championship ist als nächstes dran, doch ihre Gedanken scheinen wirklich wo anders zu sein. Können sie trotz dieser Umstände ihre frisch gewonnenen Titel verteidigen?

MWF World Tag Team Championships
Legion of Doom vs Mount Rushmore (C)

Cole und Hawk beginnen das Match, wobei Hawk hier mit seiner Physis punkten kann. Cole kann sich aber schnell seinem Gegner anpassen und ihn mit Kicks gegen beide Knie schwächen. Hawk schafft es aber, Animal einwechseln zu können, der sich um einiges besser gegen Cole und Omega durchsetzen kann. Erst mit einigen schnellen Double Team Moves schaffen es die Champs, Animal erheblich zu schwächen. Cole will zum Ende des Matches den Last Shot ins Ziel zu bringen, aber Hawk pouncet Cole aus dem Ring. Die Herausforderer sind dadurch aber so abgelenkt, dass Omega gegen beide V-Trigger zeigen kann. Omega zeigt noch blitzschnell den One Winged Angel gegen Hawk, einen finalen V-Trigger gegen den Nacken von Animal. Cole hat sich in der Zwischenzeit wieder in den Ring begeben und zeigt den Panama Sunrise gegen Animal, der dann ausreicht, um die Titel zu verteidigen.
Adam Cole pinned Animal with a Panama Sunrise in 0:18:16
Rating: ****


Cole und Omega feiern kurz ihre Sieg und atmen durch. Dann verlassen sie mit den Gürteln den Ring und wollen backstage wieder zu Paige gehen, da werden sie von FTR aufgehalten, welche sie konfrontieren wollen, doch Omega und Coe schreien, dass sie dafür keine Zeit haben und lassen die Herausforderer links liegen. Diese schauen sich etwas schemisch an und zucken mit den Schultern.

Wir sind im Büro von Arn Anderson, welcher eine spannende Kombination an Wrestlern zu Besuch hat. Orange Cassidy, John Morisson und Damien Priest sitzen nebeneinander. Morisson wirkt etwas verwirrt und verwundert, Damien Priest präsentiert stolz seinen Wrestling City Titel und Orange Cassidy.......schläft. Arn nimmt das gleich auf und sagt, dass die drei sich sicherlich wundern warum sie hier sind. Der Matchmaker erklärt schon immer der Meinung gewesen zu sein, dass sich Siege und Ergebnisse auszahlen müssen und jeder eine Chance verdient hat, wenn er auf sich aufmerksam machen konnte. Lange Rede kurzer Sinn. Die drei hier haben alle zusammen die aktuellen MWF World Trios Champions die Warden Family aus dem Ultimate Survival Tunier gekickt. Damit haben sie sich in seinem Augen ein MWF World Trios Championship Match beim nächsten PPV verdient. Morisson schaut sich um und verdreht etwas die Augen. Damien Priest nickt und hat ein sigessicheres Grinsen aufgezogen und Orange Cassidy......schläft. Dann steht Arn auf und schüttelt die Hände von John und Damien. Dann bittet er die Gruppe zu gehen und hofft auf gute zUsammenarbeit des ungleichen Trios. Morisson und Priest geben sich kurz einen Fist Bump und verlassen dann den Raum. Arn schaut noch kurz zu Orange, schüttelt den Kopf und meint, dass er noch was erledigen muss.....aber Orange kann ruhig hier bleiben. Dann macht er das licht aus und verlässt das Büro und Orange Cassidy......schläft.

Dann kam es zur ersten von demnächst wirklich großen MWF Dynamite Championship Verteidigungen. Phil Wates musste gegen das neue alter Ego von The Rock ran und sein Titel schien so arg in Bedrängnis zu sein wie noch nie:

MWF Dynamite Championship
Rocky Ano´I vs "Risen Machine" Phil Wates (C)

> "The Risen Machine" Phil Wates pinned Rocky Ano´I after the Circle of Life in 0:25:31
Rating: **** 1/2

Notizen: Phil Wates kam mit Renee Young zum Ring und die beiden wurden gnadenlos ausgebuht. Doch sie schienen es zu genießen. Als das Match angeleutet wurde, rollte sich Wates erst einmal nach Draußen und es gab einen innigen Kuss zwischen ihn und Renee Young. Rocky verfolgte dann Wates, welcher aber erst einmal fliehen und dann im Ring auf Rocky wartete. Als Rocky in den Ring rutschte wurde er von Wates sofort attackiert. Die Anfangsphase gehörte dann auch der Machine, welcher auf einem absoluten Höhenflug zu sein schien, bis Rocky dann aber Wates in den Turnbuckle mit der Brust vorraus warf und danach einen Side Russian Leg Sweep zeigte. Nun begann eine unnachahmliche Dominanzphase von Rocky, welcher den Champion sehr stark in bedrängniss brachte. Als Wates mit mehreren harten rechten zurückkam und dann auf Riicky zurannte, zeige der einen Double Leg Spinebuster und begab sich in Position zum Peoples Elbow. Als Rocky mit seinen gestiken anfing, war auf einmal Renee auf dem Apron und gestikulierte wild zu Rocky. Als sie seine Aufmerksamkeit hatte, machte sie ihn schöne Augen. Rocky lachte und ging auf sie und schien das Spiel mitzuspielen. Dann beleidigte er aber Renee, doch die Zeit reichte, dass Wates einen Superkick gegen den Hinterkopf von Rocky zeigen konnte, welcher gegen die Seile bouncte. Als Rocky vom Schwung der Seile zurückkam, setzte es direkt einen weiteren Superkick mitten ins Gesich und gleich noch einen. Rocky kniete nun und bekam einen letzten Superkick von Wates, welcher dann aufs oberste Seil ging, Renee einen Kuss zuwarf und seinen Top Rope Moonsault Kneedrop zeigte. Der Ping ging durch und Wates hatte seine erste große Aufgabe bewältigt.

Nach dem Match feiern Renee und Wates den Sieg und teilen sich eng umschlungen ein Mic. Wates möchte etwas sagen, gibt aber dann Renee das Mic.

"Warum, warum, warum? Städig habe ich das die letzten Tage lesen und hören müssen. Warum, warum, warum? Warum habe ich meinen eigenen Ehemann hintergangen und warum habe ich mich der "Risen Machine" angeschlossen? Nun, ich will es euch sagen. Phil hat eine Idee, nein einen Traum. Ein Konzept von Wrestling, eine Idelogie für was Wrestling in Zukunft stehen sollte. An diesen Traum glaube ich auch. Mox hatte diesen Traum auch einmal, aber irgendwo auf den Weg ist er seinem eigenen Erfolg und Hype verfallen und wurde genau wie die anderen Main Eventer. Er war an der Spitze und hatte dadurch die Macht Dinge zu verändern, aber ihm war es wichtiger einfach nur seinen Platz an der Spitze zu behaupten. Das Wrestling von heute hat keinen Respet mehr und Mox war an der Spitze dieses Wrestlings, ohne etwas verändern zu wollen, sodass sie den Respekt vor ihn verloren hatte. Ihr hasst Arise für das was sie tun, doch sie retten diesen Business, sie retten die MWF. Jeder der sich etwas mit diesem Dachverband auseinandergesetzt hat, weiß, dass Wates nicht nur ein Wrestler, sondern der Mann hinter den Kulissen ist. Damit bin ich nun die nummer 1 Frau in diesem Business. Dieses Business hat Arise geschaffen, dieses Business hatte auch "The Fallen Machine" geschaffen, doch die Auferstehehung, das "Arisen" sein, dass schaffte Wates mit seiner Gruppierung ganz alleine und das haben die Fans auch so verdient. Ich bin Renee Young und ich vergöttere diesen Mann für alles was er tut. Mox hatte nur noch im Kopf seinen Titel zu verteidigen und mehr und mehr Geld zu scheffeln, während Phil ihr jeden Abend aufs neue ein selbst gekochtest Dinner und einen romantischen Abend schenkt. I am Renee Young.....and finally.....im "Risen"."

Nach der Promo verlassen die beiden Händchenhaltend die Arena, während die Kommentatoren erwähnen, dass Mox heute vor Beginn der Show tatsächlich in der Arena war. Er bat darum keine Kameras von seiner Interaktion mit Anderson dabei haben zu wollten. In diesem Gespräch kündigte er seinen Verträge mit Dynamite und wird nur noch bei MCW auftreten. Leute die Mox heute gesehen hatten, sprachen von einem "gebrochenen Mann".

Dann kam es zum Main Event:

MJF, Wardlow vs Brodie Lee, Aleister Black
Das Match beginnt mit Black und Wardlow, die sich einen sehr ausgeglichenen Schlagabtausch liefern. Dabei kommt es tatsächlich fast zum Black Mass, doch Wardlow kann sich im letzten Moment und sweept das Standbein von Black weg. Wardlow tritt auf Black ein, welcher es schafft, Brodie Lee einzuwechseln.
Das Match wirkt sehr ausgeglichenen, obwohl die Dark Order außerhalb den Ringes steht.
Lee und Wardlow zeigen einige Bigman-Aktionen, ehe Lee zeigen kann, warum er MWF Champion ist.
Ein Wechsel von Lee zu Black bringt nun noch mehr Intensität, doch plötzlich tauchen FTR auf und bringen noch mehr Spannung rein.
FTR lenken Brodie Lee ab, während MJF und Wardlow im Ring weiter auf Black einschlugen. Brodie Lee springt auf FTR rauf und streckt beide nieder. Es bricht außerhalb des Ringes ein Brawl aus, bei dem die Dark Order und FTR aufeinander einprügeln. Dabei vergessen sie das Geschehen im Ring und MJF kann mit Hilfe von Wardlow den Doublecross ansetzen und das Match für sein Team entscheiden.

> MJF pinned Aleister Black with the Doublecross in 0:20:21
Rating: **** 1/4


Man sieht Black an, wie sehr er sich verlassen fühlt und stellt Lee zur Rede, der sich eher um seine Dark Order kümmert, und somit das Match vernachlässigt habe.
Derweil geht der Brawl draußen weiter und wir sehen nun, wie sich MJF, Wardlow und FTR verbünden. Der Brawl verlagert sich in den Ring, während Black und Lee sich immer noch gegenüberstehen und anstarren.
Mittlerweile verpassen FTR Evil Uno und Stu Grayson die Shatter Machine, während Colt Cabana von Wardlow zerstört wird.
Nachdem die Dark Order nun aus dem Ring vertrieben wurde, schauen Pinnacle Black und Lee weiter zu.
MJF redet auf Black ein, Lee endlich einen Black Mass zu verpassen. Lee gibt MJF recht...
Lee: "Black Mass... Now!!!"
Die Black Mass folgt mit einem Knall auf MJFs Kiefer, welcher sofort zuckend zusammensackt. Fast gleichzeitig gibt es die Discuss Lariat gegen Wardlow. FTR ist sich einig, aus dem Ring zu gehen und ihre Partner herauszuziehen.
Die anderen Dark Order Mitglieder kommen in dem Ring, während sich Black und Lee wieder gegenüberstehen.
Lee: "Join the Dark Order!"
Black reicht Lee die Hand und akzeptiert die Mitgliedschaft. Zu fünft feiern die Dark Order die Aufnahme von Aleister Black.

Damit geht die Show zu Ende.
0 x

Antworten