6. MWF PPV "Multimania" am 23. Dezember Endgültige Matchcard!!

Moderatoren: perryRPSblack, Munix, phillywilly123

Antworten
phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

6. MWF PPV "Multimania" am 23. Dezember Endgültige Matchcard!!

Beitrag von phillywilly123 » 9. Nov 2018, 02:44

Der PPV wird als Teil eines Special Podcasts über das WTR am 23. Dezmeber aufgenommen oder eventuell sogar Live ausgestrahlt. Kurz darauf gibt es den PPV dann auch in Schriftform

Hier die vorläufige Matchcard der größten Show des Jahres:

MWF World Championship
Brock Lesnar vs AJ Styles (C)

MWF World Tag Team Championships (Vacant)
MWF Super Tag Team League Final
???? vs ????

MWF Womens Championship
3 Way Elimination Match
Toni Storm vs Charlotte vs Ronda Rousey (C)

MWF Trios Championships
Los Ingobernables de Mundo (Naito, BUSHI, Hiromu Takahashi) vs Viva la RevoLucha (Rey Mysterio, Prince Puma, El Dragon Atzteca Jr.) (C)

MWF Dynamite Championship
Lucha Apuesta (Mask vs Hair)
Ladder War
Kevin Steen vs El Generico (C)

MWF Womens Tag Team Championships
Shirai Sisters vs Absolution (C)

MWF Hardcore Championship
Death Match
Aleister Black vs Pentagon Dark (C)

MWF Cruiserweight Championship
David Starr vs Chuck Taylor (C)

Chrissy Memorial Battle Royal
MWF Womens Championship Contenders Match
???? vs ???? vs .....

Winner gets a Championship Match of his Choosing
60 Minute Ironman Match
Tomasso Ciampa vs Johnny Gargano

Battle of Brand Supremacy
War Games
Team MCW (Ric Flair, Roman Reigns, Randy Orton, John Cena, Bobby Lashley) vs Team Fight Forever (Kurt Angle, Jason Jordan, Chad Gable, Shelton Benjamin, Gran Metalik)

Dynamite Championship Contenders Match
Shingo vs Shinsuke

Go Big or Go Home Ladder Match
4 Koffer
Michael Elgin vs Meiko Satomura vs Edge vs Bobby Roode vs Ted Dibiase Jr. vs Pete Dunne vs Austin Aries vs Matt Taven vs Eric Young vs Rey Wagner vs Matt Riddle vs Axel Dieter Jr. vs Candice leRae vs Bray Wyatt vs El Desperado

Last Woman Standing
Paige vs Alexa Bliss

Bullet Club Explodes
4 vs 4 vs 4 Match, First Pinfall or Submission Wins
The Golden Elite vs Bullet Club vs Firing Squad

MWF World Championship Contenders Match
Undertaker vs Finn Balor

The Great One vs The Ace
The Rock vs Kazuchika Okada

MWF Super Tag Team League Halbfinale
Young Bucks vs Viva la RevoLucha

MWF Super Tag Team League Halbfinale
The Revival vs Monstars
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: 6. MWF PPV "Multimania" am 23. Dezember Aktuelle Matchcard

Beitrag von phillywilly123 » 6. Dez 2018, 19:31

Aktualisiert vor Dynamite 21
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: 6. MWF PPV "Multimania" am 23. Dezember Aktuelle Matchcard

Beitrag von phillywilly123 » 8. Jan 2019, 02:11

Der PPV wird am Sonntag um 20 Uhr als Live Podcast veröffentlicht!!
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: 6. MWF PPV "Multimania" am 23. Dezember Endgültige Matchcard!!

Beitrag von phillywilly123 » 9. Jan 2019, 00:46

Multimania steht und wird zurzeit simuliert :)
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: 6. MWF PPV "Multimania" am 23. Dezember Endgültige Matchcard!!

Beitrag von phillywilly123 » 14. Jan 2019, 16:33

Hier der PPV in Schriftform, er ist nicht komplett in Schriftform ausgearbeitet und teilweise in Stichpunkte, da es nur zum Nachschauen dient. Wenn ihr den kompletten PPV in seiner Gesamtheit haben wollt, könnt ihr euch jeder Zeit noch einmal den Podcast als Wiederholung anschauen :)

Von unten nach oben zu lesen!!

Multimania

Lesner feiert seinen Titelgewinn, Licht geht aus, Licht geht wieder an, Tombstone von Taker gegen Lesner, Undertaker: „You are the One in 21-1. Now im gonna be the One who ends you once and 4 all“ Rest in Peace. Heyman verzweifelt

MWF World Championship
Brock Lesnar vs AJ Styles (C)

Lesnar bringt Styles direkt in die Ecke und bearbeitet ihn mit seinem Knien. Styles schafft es dennoch, den Calf Crusher anzusetzen. Lesnar kommt jedoch heraus, als er Styles' Kopf zu Boden hämmert.
Beide stehen sich nun gegenüber und es entsteht Big Match Feeling. Es folgt ein Lock Up, bei den Lesnar erneut die Oberhand behält und Styles erneut in die Ecke drängt.
Styles schafft es sich mit den Beinen seitlich auf den Apron zu schwingen, bevor Lesnar erneut seine Knieschläge ansetzen kann.
Sofort folgt ein Ellbogenschlag von Styles, so dass Lesnar benommen in die Mitte des Ringes wandert. Phenomenal Forearm von Styles, welcher jedoch von Lesnar abgefangen wird, indem er die Arme um Styles hüften legt, was dann den ersten German Suplex für Lesnar ermöglicht.
Lesnar hebt Styles zu einem weiteren Suplex hoch, doch diese kontert mit Ellbogenschlägen. Sofort hämmert Lesnar Styles mit einer Clothesline nieder. Er steigt in die Mount es regnet Ellbogen auf Styles. Heyman lacht sich ins Fäustchen. Lesnar macht immer weiter, doch Styles schafft es, die Mount umzudrehen und setzt direkt ein Leglock an. Lesnar schafft es, sich zum Seil zu ziehen, damit Styles den Griff löst.
Nun bearbeitet Styles Lesnar mit Lowkicks. Es scheint, dass Styles es auf die Beine von Lesnar abgesehen. Lesnar schafft es, Styles wegzuschubsen, einen Gutkick zu verpassen und den zweiten Suplex durchzubringen. Nun hebt er Styles zum nächsten Suplex hoch und dominiert das Match nach Strich und Faden.
Styles ist nun extrem angeschlagen, so dass Lesnar ihn zum F5 hochheben kann, welcher direkt durchgeht.
Lesnar entscheidet sich, einen weiteren F5 anzusetzen, doch Styles kontert diesmal mit einigen Ellbogenschlägen, wodurch Lesnar ihn ablassen musste. Erneut versucht Lesnar einen Suplex anzusetzen, der durchzugehen scheint, doch Styles macht einen Backflip und zeigt den Phenomenal Blitz! Jetzt versucht Styles Lesnar erneut in den Calf Crusher zu nehmen. Lesnars Gesicht warnoch nie so rot, wie es jetztder Fall ist. Lesnar hebt den Arm zu abklopfen hoch, doch er schmettert Styles' Kopf erneut azf den Boden.
Styles steht nun als erster wieder und will den Phenomenal Forearm zeigen. Er springt, doch Lesnar fängt ihn ab, er bricht jedoch zusammen, da seine Beine schon so angeschlagen sind, dass er den F5 nicht mehr zeigen kann. Styles nutzt die Gelegenheit und zeigt den Styles Clash. Doch Lesnar kommt gerade noch vor der 3 heraus.
Styles bringt Lesnar nun in die Ecke und versucht einen Avalanche Styles Clash anzusetzen, doch Lesnar schafft zu konternund schmettert Styles zu Boden. Lesnar steigt nun unerwartet auf das Top Rope. Er zeigt doch tatsächlich die Shootingstar Press. Der anschließende Pin geht auch tatsächlich durch und Brock Lesnar ist neuer MWF World Champion!
> Brock Lesnar pinned AJ Styles after a Shootingstar Press in 0:21:55 TITELWECHSEL!!
Rating: **** 1/2

Bucks 3 mal in Folge Finalist von Tunieren, nur um zu verlieren

Paige vs Bayley für nächste Dynamite Contenders Match

MWF World Tag Team Championships
MWF Super Tag Team League Final
Monstars vs Young Bucks
Noch bevor es zur offiziellen Ankündigung kommen kann, zeigen die Bucks eine Superkick Party gegen ihre Gegner. Es soll direkt der More Bang for your Buck gegen Dijak folgen, aber dieser ist zu schwer und Dijak fällt auf Nick Jacksons Rücken. In der Zwischenzeit zeigt Lee einen harten Double Handed Chop gegen Matt Jackson. Diese zwei beginnen auch direkt das Match. Lee dominiert Matt nach Belieben und wirft ihn quer über den Ring. Matt kann aber mit Geschwindigkeit punkten und zeigt immer wieder einige Kicks gegen die Knie von Lee. Lee will nach einigen Minuten eine Spirit Bomb zeigen, aber Nick kann in den Ring eilen und einen Superkick gegen die Hinterseite des Knies zeigen. Matt pinnt Lee, aber dieser wirft Matt nach einem Count von 1 auf Nick drauf, der dadurch eingewechselt wird. Nick rennt sogleich in einen Dropkick des Hünen. Lee wechselt nun Dijak ein, der gleich auf Nick stürmt und einige harte Moves ins Ziel bringt. Ein Cover wird von Matt unterbrochen. Lee will auf Matt losgehen, aber dieser kann erfolgreich vor Lee wegrennen. Nick kann das nutzen und zeigt einige Superkicks gegen Dijak. Das Cover wird aber von Lee unterbrochen, der Nick einfach wegtritt. Dijak kann einen Superkick kontern, indem er Nick selbst einen Big Boot verpasst, der Nick in Richtung Matt befördert. Beide laufen auf Dijak zu, aber der zeigt gegen beide einen Double Dropkick, gefolgt vom Feast your Eyes gegen beide. Er will Nick pinnen, aber der Referee signalisiert ihm, dass Matt der legale Mann im Ring ist. Diesen pinnt er, aber Matt kommt bei 2 raus. Er taggt Lee ein, der Matt erfolgreich nach dem Ground Zero pinnen kann.
Keith Lee pinned Matt Jackson with the Ground Zero in 0:40:10 TITELWECHSEL!!
Rating: **** 1/4


Danach Musik von Paige, macht sich auf den Weg zu Toni, wird von Bayley abgefangen, attackiert, Bayley 2 Bayley auf den Hallenboden: Bayley hat es satt übergangen zu werden, jaja Paige hat gegen Alexa gewonnen, sie hat die Battle Royal gewonnen!!

MWF Womens Championship
3 Way Elimination Match
Charlotte vs Toni Storm vs Ronda Rousey (C)
Storm hatte zu Beginn alles gut im Griff, da Rousey und Charlotte sehr aufeinander fixiert waren.
Dieses nutze Storm immer wieder zu guten Aktionen, dem Leg Hook German Suplex gegen Charlotte kann sie sogar den Storm Zero gegen Rousey folgen lasssen. Scheinbar selbst etwas überrascht, wartet Storm einen Moment zu lange mit dem Cover, denn da kommt Charlotte mit dem Spear angeflogen. Ein kurzer Brawl zwischen Charlotte und Storm entsteht, dieser wird schnell von Rousey unterbrochen, die ihre Gegnerinnen mit Schlägen und Tritten abfertigt.
Charlotte wird aus dem Ring befördert und Rousey nimmt sich weiter Storm vor. Kurz kann Storm dagegenhalten, doch die Wucht von Rousey ist zo groß. Kurz vor der Aufgabe im Armbar schafft es Storm noch ins Seil. Da ist auch wieder Charlotte da und setzt den Figure Eight gegen Rousey ein. Rousey schafft es den Lock zu drehen und Charlotte muss lösen. Das Match wogt nun hin und her, bis Charlotte und Rousey einen Double-Team Move gegen Storm zeigen und sich danach durch den Ring brawlen. Rousey gelingt es nach einem Niederschlag den Armbar anzusetzen.
Charlotte gelingt es nicht aus diesem zu entkommen.
Ronda Rousey made Charlotte submit to an Armbar in 0:22:13
Kaum steht Rousey wieder, wird sie von Storm gepackt und sie schafft den Strong Zero Piledriver. Das anschließende Cover bringt ihr den Sieg!
Toni Storm pinned Ronda Rousey with the Strong Zero Piledriver in 0:22:49 TITELWECHSEL!!
Rating: **** 3/4

Rey macht nach dem Match Atzteca dumm an, Puma geht dazwischen, Rey schubst Puma, Puma Kopf an Kopf mit Rey, Atzteca möchte schlichten, Rey verpasst Dragon eine Watschen, Puma attackiert Rey, Brawl entsteht, Dragon möchte schlichten, fängt sich High Kick von Puma ein. Rey flieht. Puma möchte sich entschuldigen, Dragon schubst Puma und geht ebenfalls. Puma traurig im Ring zurück

MWF World Trios Championships
Los Ingobernables de Mundo (Naito, Hiromu Takahashi, SANADA) vs Viva la RevoLucha (Rey Mysterio, Prince Puma, El Dragon Azteca Jr.) (C)
Vorsichtiger Beginn zwischen Naito und Rey Mysterio, jeder Offensiv-Versuch wird sofort geblockt. Beide Teams wechseln komplett durch, doch niemand kann hier ein Zeichen setzen. Erst als Puma wieder offiziell im Ring ist und eine Attacke gegen Sanada antäuscht, dann jedoch auf Naito und Takahashi losgeht und diese vom Apron fegt, ändert sich die Lage. Mysterio attackiert ausserhalb LIM, was die Aufmerksamkeit des Referees ablenkt. Im Ring bearbeiten Puma und Azteca Jr. in ihrer Ecke Sanada. Der Referee hat einige Mühe das Match wieder in geregelte Bahnen zu lenken, schafft es doch irgendwann. Viva La RevoLucha isoliert weiter Sanada, das Match läuft nun deutlich zu ihren Gunsten. Doch der finale Pin, um die Titel zu behalten, geht nicht durch.. Als Sanada es schafft Mysterio's 619 auszuweichen, was Mysterio aus dem Ring stürzen lässt,setzt Sanada zum Hechtsprung in die eigene Ecke an und der Tag mit Takahashi gelingt. El Drago Azteca jr. kommt zu spät um dieses zu verhinden. Takahashi schickt auch Azteca nach draußen, wo sich bereits Puma um Mysterio kümmert. Diving Senton von Takahashi in alle Gegner. Schnell schickt er Mysterio wieder in den Ring und schmeißt ihn dort mit verschiedenen Suplex Varianten herum. Naito wird eingewechselt und bearbeitet Mysterio weiter, man sieht deutlich wie dessen Kräfte schwinden, doch es dauert noch etwas bis er den rettenden Pin schafft, begünstigt durch eine Misskommunakation bei LIM. Naito ist ziemlich wütend darüber und das bekommt der eingewechselte El Dragon Azteca jr. auch zu spüren. Die aufreizend lässig Art von Naito ist wie verschwunden. Der Flying Forearm Splah reißt Azteca jr. von den Beinen, es folgt der Sliding Dropkick und dann eine Attacke gegen Mysterio und Puma, die Naito sofort angehen wollen, aber vom Referee zurückgehalten werden. Das nutzt Naito um Azteca jr. in eine freie Ringecke zu schicken und seine Running Corner Kick-Legsweep-Slingshot Dropkick -Kombination zu zeigen. Nun folgt der Destino mit folgendem Pin, dieser muss jedoch von Takahashi und Sanada geschützt werden, damit Mysterio und Puma ihn nicht unterbrechen können.
Somit kann LIM den Sieg einfahren und die Titel gewinnen.
Naito pinned El Dragon Azteca Jr. with the Destino in 0:31:33 TITELWECHSEL!!!
Rating: ****

Kevin versucht zu fliehen, wird aber vom Ringstaff aufgehalten, El Generico attackiert Steen, nimmt ihn in den Koji Clutch, bewusstlos wird Steen rasiert. Steen flieht, Generico lässt sich feiern. Aus dem Nichts KINSHASA!!!! Nakamura posiert mit Titel über El Generico

MWF Dynamite Championship
Lucha Apuesta
Ladder War
Kevin Steen vs El Generico (C)

Das Match, welches so viel Hass und so viel Liebe auf einmal hanen kann. Steen und Generico gehen direkt aufeinander los und prügeln sich, als ob es um Leben und Tod geht - was bei diesen beiden allerdings auch der Fall sein könnte!
Der Champion El Generico holt bereits nach kurzer Zeit einen Tisch unter dem Ring heraus, wird jedoch am Aufstellen von Kevin Steen gehindert. Steen prügelt außerhalb des RInges weiter auf in ein und zeigt eine weitere Aktion mit einem Stuhl auf Genericos Rücken. Schnell greift er sich eine Leider und möchte den MWF Dynamite Championship abhängen. Doch die aufgebaute Leiter ist zu kurz. Als er dies bemerkte war auch schon wieder Generico da und wirf die Leiter um, was Steen dazu verleitete nach Draußen zu rollen. Generico nutzt die SItuation aus und zeigt einen Tope Con Hilo.
Das Publikum chantet "This is awesome".
Generico holt nun einen Kendo Stick unterhalb des Ringes heraus und beginnt Steen damit zu bearbeiten. Immer wieder schlägt er mit dem Kendo Stick zu, bis dieser dann bricht. Mit dem abgebrochenen Griffstück schlägt er weiter auf Steen ein und nimmt in in den Koji Clutch, bei dem das abgebrochene Stück den Druck verstärkt.
Kevin Steen schreit El Generico an, dass er sich im niemal geschlagen geben wird und schafft es, sich aus dem Koji Clutch zu befreien. Schnell versucht er zum Ring zu gelangen, doch Generico ist schneller. Plötzlich hebt Steen Generico in die Pop Up Powerbomb hoch und knallt in auf den Apron. Generico scheint bewusstlos, doch Steen will eine weitere Powerbomb durchführen, bei welcher Generico tatsächlich kontern kann. Generico geht erneut Richtung Tisch, um diesen dann endlich aufzustellen. Diesmal bringt er ihn jedoch in den Ring. Währenddessen bringt Steen eine längere Leiter, um diese im Ring aufzustellen.
Generico und Steen, klettern nun auf die Leiter. Beide wollen nun nach dem Titel greifen, doch Steen versucht einen Fisherman Neckbreaker von der Leiter durch den Tisch, jedoch kommt Steen nicht an das Bein von El Generico, wodurch dieser kontern kann und zu einem Vertikal Suplex hochnehmen kann... BRAINBUSTAAAAA durch den Tisch.
Beide liegen nun in den Bruchstücken des Tisches. Selbstverständlich schafft es El Generico aufzustehen. Langsam klettert er auf die Leiter und schafft es, bis Steen plötzich mit der kurzen Leiter auf Generico einschlägt. Sofort legt er die Leiter zwischen Ringseilen und stehender Leiter auf und schafft eine Leiterbrücke. Er kletter hoch und versucht, Generico in den Package Piledriver zu nehmen, doch Generico konter mit einem Double Leg, der Steen knallhart auf den Ringboden wirft. Generico ist nur noch eine Armlänge von Titel entfernt, während Steen regungslos auf dem Boden liegt.
Generico greift sich das Gold und verteidigt seinen Titel, was auch bedeutet, dass Kevin Steen rasiert wird.
> El Generico defeated Kevin Steen by Stipulation in 0:58:49
Rating: *****

Mandy nach dem Match versucht sich zu erklären, Sonja wirkt nachdenklich, verlässt Arena, Mandy hinterher.

MWF Womens Tag Team Championships
Shirai Sisters vs Absolution (C)
Harter Start durch die Shirai Sisters. Mios Tritte schicken Rose zu Boden und von dort lässt Mio sie auch nicht mehr aufstehen. Immer wieder tritt sie ihre Gegnerin nieder. Rose versucht in die Seile zu kommen um sich dort wieder hochzuziehen, doch Mio stellt ich immer wieder in den Weg und hält sie davon ab. Bei der nächsten Trittserie schreit Rose plötzlich auf und hält sich den Rücken, der Referee checkt ob es zu einer Verletzung gekommen ist. Auch Mio will wissen was los ist, da holt Rose sie mit einer Legsweep von den Beinen und wechselt schnell mit Deville. Als Mio versucht aufzustehen wird sie schon von Devilles Schlägen eingedeckt. Mio muss noch den Gutwrench Suplex einstecken, dieser schickt sie jedoch in die Ecke ihrer Schwester, wo schnell gewechselt wird. Zwischen Deville und Io Shirai entwickelt sich ein harter Kampf. Mio versucht ihrer Schwester immer wieder zu Hilfe zu kommen, was der Referee regelmäßig unterbindet, dies wiederum nutzt Absolution zu unfairen Aktionen, sodass Deville Io Shirai gut im Griff hat. Die Titelverteidigung liegt in der Luft, doch Shirai schafft es doch noch mit Mio zu wechseln. Mio bringt Deville auf die Matte, wo beide versuchen sich im Ground Wrestling zu übertrumpfen. Devilles Kräfte schwinden merklich, der rettende Wechsel mit Rose gelingt jedoch. Erneut stehen sich Mio und Rose gegenüber. Mandy Rose trifft sofort mit der Running Lariat und attackiert die am Boden liegende Mio nun ihrerseits mit Tritten. Allerdings gelingt es ihr nicht Mio am Boden zu halten, der Wechsel mit ihrer Schwester gelingt. Rose zeigt den Bicyle Kick gegen Io, diese kann jedoch den folgenden Bed of Roses kontern und einen Liftting Knee Strike zeigen.Der folgende Double Moonsault bringt dann den Sie für die Shirai Schwestern.
Io Shirai pinned Mandy Rose after the Double Moonsaults in 0:12:20 TITELWECHSEL!!!
Rating: *** 1/2

MWF Hardcore Championship
Death Match
Aleister Black vs Pentagon Dark (C)
Beide kommen mit Einkaufswägen voller Waffen zum Ring und leeren sämtlichen Inhalt (Stühle, Kendosticks, Feuerlöscher, Baseballschläger usw.) im Ring aus und beginnen sogleich, eben jene gegen den jeweils anderen zu nutzen. Beide schenken sich nichts und gehen direkt auf den Kopf, weswegen beide gleich nach einigen Minuten zu bluten beginnen. Doch den beiden ist das egal - sie scheinen sich daran zu erfreuen. Black wirft auf einmal seine Waffen weg und zeigt einige Martial Arts Kicks gegen Pentagon und will Pentagon mit der Black Mass den Titel abnehmen, aber dieser duckt sich und trifft mit einem Tritt die niederländischen Kronjuwelen seines Gegners, gefolgt vom Package Piledriver auf einen Stuhl, aber Black kommt noch bei 2 raus. Pentagon ist frustriert und holt unter dem Ring einen Sack mit Thumbtacks hervor. Er hält sämtliche Thumbtacks in seinen Händen vor sein Gesicht und will sie auf den Boden leeren, aber Black zeigt mit letzter Kraft die Black Mass gegen die Hände, sodass er die Thumbtacks ins Gesicht bekommt! Nur knapp verfehlen die Thumbtacks die Augen. Black will Pentagon pinnen, aber dieser kommt auch noch bei 2 raus. Black geht nun aus dem Ring und baut eine Konstruktion auf. Er stellt die Ringtreppen in einem Abstand zueinander auf und legt einige Glasplatten darüber! Als er den Ring betreten will, wird er beinahe durch die Glasplatten befördert, fliegt aber nur auf den Boden. Pentagon stellt nun einige Stühle auf und rollt Black zu den Stühlen. Er will nun alles mit dem Package Piledriver durch die Stühle beenden, aber Black kann mit einem Headbutt gegen die Testikel des maskierten Mexikaners die Gefahr abwenden. Er nimmt nun die Stühle und schmeißt mit denen nach Pentagon. Dieser wollte vor dem letzten Wurf den Ring verlassen, aber bekommt den Stuhl voll gegen den Kopf. Black sagt nun, dass alles aus sei, und zeigt einen Black Mass. Doch Pentagon kann sich noch festhalten. Black schreit nun, dass sie beide zur Hölle fahren werden und speart sich und Pentagon durch die Glasplatten! Mit letzter Kraft kann Black Pentagon in den Ring schleifen und dort erfolgreich pinnen.
Aleister Black pinned Pentagon Dark after a Glass Board Spot in 0:25:52 TITELWECHSEL!!
Rating: ****

Beim Entrance von Los Ingobernables de Mundo attackiert. Patterson kommt dann und lächelt dreckig, befiehlt den Ref das Match zu starten

MWF Cruiserweight Campionship
David Starr vs Chuck Taylor (C)
Das Match beginnt mit hohem Tempo, beide Kämpfer versuchen sich wrestlerisch zu übertreffen.Als Taylor eine Aktion vom dritten Seil zeigen will, schafft es Starr diese zu kontern. Nach einer Powerbomb/Brainbuster Folge dominiert er klar das Match. Taylor steckt einiges ein und muss immer wieder Pinversuche abwehren. Starr geht immer größeres Risiko um den Titel zu gewinnen. Erneut ist es eine Aktion vom Top Rope, die eine Wende bringt. Diesemal schafft es Taylor die Aktion abzufangen und den Omega Driver gegen Starr zu zeigen. Schnell setzt er weiter nach und kann die Awfull Waffle durchbringen.Starr schafft gerade noch den Kickout. Beide brauchen nun eine Verschnaufpause, als sie sich nach einiger Zeit wieder aufrappeln können, kommt es zum Schlagabtausch. Wieder behält Taylor die Oberhand. Der Champion lässt hier nichts mehr anbrennen, ein kurzes Aufbäumen von Starr wird direkt im Keim erstickt, so kommt nach der zweiten Awfull Waffle das Ende für Starr's Titelträume.
Chuck Taylor pinned David Starr with the Awfull Wafle in 0:21:03
Rating: *** 1/2


Bayley wirkt entschlossen, erklärt 2019 wird ihr Jahr, kein Bullshit mehr

Zwischen den Matches Pentagon Dark liegt KO in seiner Umkleide. Wer war es??


Chrissy Memorial Battle Royal
Kaitlyn vs Kairi Sane vs Zelina Vega vs Taya vs Ivelisse vs Little Miss Roxxy vs Becky Lynch vs Io Shirai vs Kiera Hogan vs Candice leRae vs Kimber Lee vs Laurel van Ness vs Asuka vs Dakota Kai vs Kacy Catenzaro vs Sasha Banks vs Bayley vs Rhea Rhipley vs Millie McKenzie
> Millie McKenzie eliminated Dakota Kai in 0:01:13
> Kaitlyn eliminated Taya in 0:02:45
> Kairi Sane eliminated Kaitlyn in 0:03:27
> Ivelisse eliminated Kacy Catenzaro in 0:05:20
> Becky Lynch eliminated Kiera Hogan in 0:06:02
> Becky Lynch eliminated Millie McKenzie in 0:06:48
> Io Shirai eliminated Zelina Vega in 0:07:59
> Candice LeRae eliminated Kimber Lee in 0:08:32
> Asuka eliminated Laurel Van Ness in 0:09:10
> Asuka eliminated Ivelisse in 0:09:33
> Asuka eliminated Little Miss Roxxy in 0:10:55
> Kairi Sane eliminated Asuka in 0:11:09
> Io Shirai eliminated Kairi Sane in 0:11:30
> Rhea Rhipley eliminated Candice leRae in 0:12:24
> Rhea Rhipley eliminated Io Shirai in 0:12:24
> Bayley eliminated Sasha Banks in 0:14:49
> Becky Lynch eliminated Rhea Rhipley in 0:16:22
> Bayley eliminated Becky Lynch in 0:16:31
Rating: **** 1/4

Ciampa bietet Gargano die Hand an. Ganz langes zögern, immer wieder abbruch, schließlich kurzer handshake und dann umarmung, gargano geht ohne sich umzudrehen, ciampa genießt sichtlich. Ciampa kann sich jetzt jederzeit einem Match hinzufügen

60 Minute Ironman Match
Winner can add himself to a Championship Match anytime
Johnny Gargano vs Tomasso Ciampa
Sehr lagsames Pace. 5 Minuten nur Feeling Out. Armwhips, Armdrags, Headlocks. Dann mal etwas schneller. Dropkick von Gargano. Ciampa geht aus dem Ring raus. Neue Sequenz Test of Strentgh. Gargano kontert in Chain Wrestling plötzlich Gargano Escape. Ciampa in den Seilen. Geht erneut raus. Gargano mit dem Suicide Dive into Tornado DDT. Rollt Ciampa zurück rein. Knee Strike. Nearfall. Ciampa nun dominanter einige Backbreaker. Bearbeiten in der Ecke. Gargno kontert Powerbomb, dann Superkick, dann Lone Dart. Pinfall
> Johnny Gargano pinned Tomasso Ciampa with a Lone Dart in 0:29:32
Gargano nun sehr präsent und aggressiv. Geht aufs 2-0. Ciampa selten Luft. Dann oberstes Seil. Schubst Gargano raus. Gargano kommt rechteitig wieder rein, aber direkt Axe Handle und Angles Wings. Pinfall
> Tomasso Ciampa pinned Johnny Gargano with the Angles Wings in 0:38:45
Ciampa nun extrem dominant. Immer wieder Signatures aber nur Near Falls. Dann Fokus auf Count Out, doch Gargano kommt immer wieder rein. Hält sich jetzt aber an den Seilen fest. Ciampa muss aufpassen nicht DQ. Dann Running Knee Strike. Drop Toe Hold. Gargano Escape sofort der Tap Out. Wohl Energie sparen.
> Johnny Gargano made Tomasso Ciampa submit to the Gargano Escape in 0:47:50
Gargano kann sich langsam erholen und hat jetzt mehrere Sequenzen. Ciampa wirkt trotzdem frischer. Einige Knee Strikes. Johnny immer wieder Kick Out. Dann zum zweiten mal Versuch Springboard Spear, dieses mal Kneestrike. Gargano ausgeknockt.
> Tomasso Ciampa pinned Johnny Gargano with a Knee Strike in 0:56:19
Ciampa geht direkt nach der Pause wieder auf Gargano zu. Project Ciampa. Nearfall. Bridging Fuji Armbar. Gargano muss nach ca. 30 Sekunden aufgeben.
> Tommaso Ciampa made Johnny Gargano submit to the Bridging Fuji Armbar in 0:58:02
Zeit läuft davon nur gut eine Minute. Ciampa hält sich in den Selen fest. Dann haut er ab. Gargano hinterher. Superkick und DDT. Rollt Ciampa in den Ring. Der rollt sich wieder raus. Gargano schaut auf die Uhr wie die Zeit verstreicht. Ciampa wird draußen liegend zum Sieger gekröhnt.
> Time Limit Expired at 1:00:00
> Tomasso Ciampa defeated Johnny Gargano 3-2
Rating: *****

Nach dem Match widerwilliger Handschlag zwischen Feiermeyer und Carlo. Carlo hebt dann den Arm von Feiermeyer



Battle of Brand Supremacy
War Games
Team MCW (Ric Flair, Roman Reigns, Randy Orton, John Cena, Bobby Lashley) vs Team Fight Forever (Kurt Angle, Jason Jordan, Chad Gable, Shelton Benjamin, Gran Metalik)
> Roman Reigns and Shelton Benjamin started the Match
Shelton kann nach erster Drangphase von Reigns dagegenhalten. Nach einigen Whips in den Käfig, kontert Reigns mit Super Man Punch und Spear.
> Chad Gable joined in 0:04:00
Gable muss auch erst einmal einstecken, dann Leg Chop von Benjamin. Double Team Moves. Double Superplex.
> Randy Orton joined in 0:06:00
Randy Orton lässt sich Zeit. Geschichte erklären. Orton wartet außerhalb. Feiermeyer verzweifelt. Carlo freudig. Weiter Double Team gegen Reigns. Blockbuster / Powerbomb Combination
> Gran Metalik joined in 0:08:00
Metalik rennt auf Orton zu Brawl außerhalb. Randy attackiert Metalik mit einem Stuhl. Dann ausweichen, Strikes auf den Kommentatorentisch legen. Metalik möchte vom Käfig klettern springen mit Splash Orton mit RKO
> John Cena joined in 0:10:00
Cena und Orton gehen nun zusammen rein, lassen Reigns links liegen, können Benjamin und Gable abfertigen. Assisted RKO und STFU gegen Benjamin
> Jason Jordan joined in 0:12:00
Jordan kümmert sich kurz um Metalik, dann versucht er sich gegen Cena und Orton durchzusetzen, die aber zu stark. Metalik klettert den Käfig hoch. Summersault Plancha auf Orton und Cena und Jordan
> Bobby Lashley joined in 0:14:00
Bobby Lashley kommt rein, speart erst einmal alle, dann aber Spear von Reigns gegen Jordan. Lashley, Cena und Orton stehen um Reigns herum
> Kurt Angle joined in 0:16:00
Die Musik löst die Spannung. Angle kommt rein und zusammen alle Ringer mit Suplexen. Oberhand
> Ric Flair joined in 0:18:00
Ric Flair kommt gehyped herein. Nun MCW auf einer Wellenlänge. Können die Oberhand wieder gewinnen. Dann ausversehen Spear von Lashley gegen Flair. Deshalb Spear von Reigns gegen Lashley, deshalb AA gegen Reigns. Nur noch Cena und Orton, Angle und andere wieder Fahrtwasser. Angle mit 3 Gemran Suplexen gegen Cena. Shelton sieht Orton im anderen Ring. Double Springboard. Reigns dazwischen mit Spear 1...2....3!! Niemand konnte abbrechen. Reigns relativ schnell am verschwinden. Flair hebt seinen Arm. „L“ Nicht wirklich zufrieden
> Roman Reigns pinned Shelton Benjamin with a Spear in 0:23:03
Rating: *** 1/2

Dynamite Contenders Match
Nakamura vs Shingo
Beide Japaner nehmen sich hier nichts und beginnen sofort, den jeweils anderen mit hard-hitting Moves zerstören zu wollen. So landet Takagi nach einem Reverse Exploder Suplex gefährlich auf dem Nacken, nur um direkt danach aufzustehen und Nakamura eine brutale Lariat zu verpassen und umzufallen. Man merkt, dass diese Fehde schnell persönlich wurde. Nakamura konnte sich dann aber nach zwei Kinshasas gegen den Hinterkopf gegen Takagi durchsetzen.
Shinsuke Nakamura pinned Shingo Takagi with the Kinshasa in 0:11:33
Rating: ***


Cash In erklären

Go Big or Go Home Ladder Match
4 Koffer
Michael Elgin vs Meiko Satomura vs Edge vs Bobby Roode vs Ted Dibiase Jr. vs Pete Dunne vs Austin Aries vs Matt Taven vs Eric Young vs Rey Wagner vs Matt Riddle vs Axel Dieter Jr. vs Candice leRae vs Bray Wyatt vs El Desperado

Zu Beginn des Matches, sehen wir bereits, wer ziemlich aufgeregt ist an diesem Match teilzunehmen. Axel Dieter Jr. scheint hier unbedingt einen Koffer abgreifen zu wollen und ist unglaublich motiviert, mit Größen wie Edge, Elgin, Roode, Young, Aries und Wyatt ein solches Match zu bestreiten.
Sofort bilden sich mehrere Läger. Die Heel-Fraktion, die Face-Fraktion und - die TNA-Fraktion!
Sofort stürmen die Heels, angeführt von Edge (wer sonst) zu den Leitern nach draußen, während die TNA-Fraktion, angeführt von Roode, direkt auf die Faces, wie etwa Riddle oder Satomura losgehen.
Wyatt und Edge scheinen hier wirklich gut klar zukommen und fangen direkt an zu besprechen, wer welchen Koffer abhängen darf. Doch beide scheine den gleichen Koffer haben zu wollen und geraten deswegeb aneinander.
Die erste Leiter steht bereits im Ring. Roode, Aries und Young bauen diese gemeinsam auf und lassen Young aufsteigen. Plötzlich springt Rey Wagner mit einem Dropkick von außen gegen die Leiter und Young fällt auf Aries. Roode kann Wagner jedoch mit dem Glorious DDT ausschalten und staubt den Koffer Nr.3 ab!
> Bobby Roode captured Briefcase 3 in 0:05:56
Nun ist auch schon die nächste Gruppierung an der Reihe! Wyatt und Edge halten beide Damen in Schacht, währen Riddle, Taven und El Desperado sich um eine weitere Leiter streiten.
Wyatt stellt die Leiter zu Koffer Nr. 1 auf, wird jedoch plötzlich mit der Landungsbrücken von Dieter Jr. ausgeschaltet. Sofort steigt Axel auf die Leiter und greift sich den Koffer, doch Elgin und DiBiase packen ich zu einer Double Powerbomb und hauen ihn zu Boden.
Plötzlich bekommt DiBiase den Bitter End von Pete Dunne ab und ist außer Gefecht! Dunne steht nun Elgin gegenüber, welcher plötzlich von Satomura und LeRea mit einer Double Team Aktion ausgeschalter wird! Dunne steigt auf die Leiter, wird nun aber von Bray Wyatt heruntergezogen und kassiert die Sister Abigail!
Wyatt schaut euphorisiert auf den Koffer und wird vom Spear überrascht! Edge geht nun auf die Leiter, wird jedoch von Dieter Jr. zurückgehalten, der aber von Elgin abgehalten wird, so dass Edge sich Koffer Nr. 1 holen kann.
> Edge captured Brieface 1 in 0:11:47
Axel Dieter ist außer sich und attackiert Elgin und bekommt Unterstützung von Dunne.
Riddle und Taven prügeln sich nun mit Aries und Young.
El Desperado und und Rey Wagner bauen die nächste Leiter auf.
Elgin und Dunne sind beide auf der Leiter um Koffer 4. Dieter Jr. stellt eine Leiter daneben und kletter ebenfalls hoch. Die drei kämpfen oben, währen Candice LeRea ebenfalls hochsteigt und es schafft, die Leider umzustoßen. Sie kann nun den Koffer abhängen, währenddessen scheint sie sich aufgrund der "Candice Wrestling" feiern und wird von der unbemerkt aufgestiegenen Meiko Satomura umgestoßen. Diese kann sich anschließend Koffer Nr. 4 sichen.
> Meiko Satomura captured Briefcase 4 in 0:13:39
Nun sind alle um Koffer Nr. 2 versammelt. Eben noch ein wenig Ordnung, herrscht jetzt volles Chaos.
Es wird eine Leiterkonstruktion aufgebaut, so dass jeder irgendwie an den Koffer rankommen kann, dabei verliert jedoch Elgin das Gleichgewicht und alle stürzen nach draußen... Bis auf Axel Dieter Jr., der nun ohne Mühe mit lautstarkem Applaus Koffer Nr. 2 abhängen kann.
> Axel Dieter Jr. captured Brieface 2 in 0:16:01
Rating: *** 3/4

Nach dem Match The Religion will Paige attackieren, Paige flieht durch die Zuschauer, lässt sich von ihnen feiern

Last Women Standing
Paige vs Alexa Bliss
Paige und Bliss belauern sich, als Paige aufschreit und mit wilden Elbow Schlägen ihre Gegnerin in die Ringecke zwingt. Hier folgt eine Serien von Knee Strikes mit dem Ram-Page zum Abschluss. Nur die Nähe zum Seil rettet Bliss vor weiteren Attacken, sie rollte sich Instinkiv aus dem Ring. Paige genießt die Reaktionen des Publikums und muss selbst erstmal etwas Luft holen. Was für ein furioser Beginn! Page attackiert weiter mit dem Summersault Senton vom Apron, doch Bliss kann gerade noch ausweichen, sich Paige packen und einen DDT zeigen. Bliss holt einen Kendo Stick unter dem Ring hervor und zerstört ihn mit mehreren Schlägen auf Paige's Rücken. Ein 7 Count ist die Folge, doch da ist Paige wieder auf den Beinen. Bliss setzt nach, wird jedoch in die Ringtreppe befördert, Paige trifft Bliss mit einem Running Knee Strike. Der folgende Count geht allerdings auch nur bis 7. Paige hat zur Sicherheit einen Tisch aufgestellt, schnappt sich nun einen Stuhl und schlägt weiter auf Bliss ein. Bliss kann sich nur dadurch retten, das sie sich unter den Ring rollt. Paige rennt um den Ring und sucht sie, da schießt ihr ein Schwall Löschschaum entgegen. Bliss kommt unter dem Ring mit einem Feuerlöscher hervor und schlägt damit auf Paige, der Treffer ist hart, doch Bliss rutscht auf dem Schaum aus und landet selbst hart auf dem Boden. Beide kommen rechtzeitig hoch und rutschen zurück in den Ring wo der Kampf weiter geht. Paige gewinnt schnell wieder die Oberhand und drängt Bliss in die Defensive. Ein Brawl am Apron bei dem Paige ihre Gegnerin durch den Ringside aufgebauten Tisch stoßen kann, entscheidet den Kampf. Der Sturz durch den Tisch hat Bliss ausgeknockt.
Paige defeated Alexa Bliss by Stipulation in 0:18:27
Rating: *** 3/4

The Golden Elite kündigt nach dem Match an das der Bullet Club tod sei. Ab jetzt werden sie nach vorne schauen und ihr eigenes Ding durchziehen.

Bullet Club Explosion
4 vs 4 vs 4 Tag Match
Golden Elite (Kenny Omega, Cody, KENTA, Kota Ibushi) vs Bullet Club (Adam Page, Brian Cage, Usos) vs Firing Squad (G.O.D., Bone Soldier, Bad Luck Fale)
Die Teams stehen sich im Ring gegenüber und ein Brawl bricht aus, dieser verlegt sich immer weiter Rindside. Im Ring verbleiben Fale, Cage und Cody. Cage zeigt den Facebuster gegen Fale und lässt Cody nach dem Vertical Suplex genau auf Fale fallen. Eine Ablenkung durch Bone Soldier kann Fale zum Spear gegen Cage nutzen. Cody mit dem Disaster Kick gegen Fale und dann den American Nightmare gegen Cage. Jimmy Uso lenkt den Ref ab und Jey kann Codys Aufgabegriff unterbrechen. Das Ruft Kenta auf den Plan, der dem überraschten Jey Usa den GTS verpasst. Erneut bricht Chaos aus und die Teams gehen aufeinander los. Aus dem durcheinander heraus gibt es den Golden Trigger gegen Fale, Omega setzt zum Pin an und der Ref zählt schnell durch.
Kenny Omega pinned Bad Luck Fale after the Golden Trigger in 0:10:55
Rating: *** 1/4

MWF World Championship Contenders Match
No DQ, No Count Outs
Undertaker vs Finn Balor
Ohne zu zögern hämmern beide aufeinander ein. Der Demon und der Deadman machen hier beide Dampf und zeigen, dass sie auch unglaublich gute Grappler sind.
Ein Forearm von Bálor gefolgt von einem Uppercut vom Taker. Es ist nicht wirklich zu erkennen, wer hier die dominierende Person ist.
Trotz der körperlichen Unterlegenheit ist Bálor mit dem Undertaker ebenbürtig. Der einzige Unterschied, scheint die Unterstützung des Undertakers Catrina und Evil zu sein, die dirch die ihm durch die Urne einem Vorteil verschaffen können. Doch auch der von Bálor absorbierte Stein, der einst Mil Muertes hatte, bringt Bálor einiges an Ausdauer.
Nach einem hitzigen Schlagabtausch trifft Bálor versehentlich den Referee. Dies nutzt Evil aus, um Bálor anzugreifen. Double Chokeslam an Bálor und Pin durch den Taker, doch Bálor kommt bei 2 heraus.
Plötzlich steht Zelina Vega, samt Almas, Owen Hart und Mil Muertes neben Catrina , Vega streckt sie mit einem Schlag nieder und schnappt sich die Urne. Schnell will sie im Getümmel verschwinden, doch Balor hat das gesehen, springt mit einem Tope con Hilo nach draußen und streckt alle um den Ring nieder.
Owen Hart und Evil sind in einem wilden Brawl verwickelt, wären Balor versucht die Urne an sich zu bringen.
Als er sie gerade ergriffen hat, wir er von Mil Muertes in die Höhe gerissen, nur ein Schlag mit der Urne rettet ihn vor einem Slam. Doch das wird er erneut von zwei mächtigen Pranken gepackt, der Undertaker zieht in zurück in den Ring.
Mit dem Chokeslam knallt der Taker seinen Gegner auf die Matte, dabei purtzelt die Urne durch den Ring.
Ein Chokeslam soll folgen, doch Bálor kontert mit einem Gut Kick. Die Urne liegt mitten im Ring, zwischen dem Deadman und dem Demon. Beide starren sich und und es bricht wieder ein wilder Brawl zwischen den beiden aus. Erst als Almas sich die Urne aus dem Ring holt, wird der Fokus vom Taker und von Balor abgelenkt. Als Almas versucht zu entkommen, ist es diesmal der Undertaker, welcher mit einem Suicide Dive nach draußen springt und voll auf Almas landet. Wieder rollt die Urne auf dem Boden umher, genau zwischen die brawlenden Evil und Hart. Schnell ist der Taker wieder auf den Beinen und ein Double Chokeslam gegen Evil und Owen Hart, macht den Weg zur Urne frei. Fasst zärtlich nimmt er sie hoch und will sie Catrina übergeben. Doch Muertes befödert ihn mit einem kräftigen Wurf in den Ring.
Balor, welcher gerade aufs dritte Seil geklettert ist, um einen Sprung nach draußen zu zeigen, sieht das die Urne ebenfalls mit in den Ring rollt. Er zögert kurz und springt dann mit dem Coup de Grace auf sie drauf. Ein grelles rötliches Licht erleuchtet, erlischt jedoch sofort. Der Undertaker wollte sich gerade aufrappeln und erstarrt in seinen Bewegungen. Für einen kurzen Augeblick liegt lähmende Stille über der ganzen Halle.
Catrina ist die erste, die wieder reagiert. Sie springt Balor in den Rücken und versucht ihm von hinten die Augen auszukratzen. Nur mit Mühe kann er sie wieder abschütteln, doch dabei gerät er in die Fänge von Muertes. Und ein Flatliner befördert Balor auf die Ringmatte.
Vega schlägt den Referee nieder, damit Almas, Owen und Muertes ungestört auf Bálor einschlagen können. Evil, der gerade überhaupt nicht zu wissen scheint was passiert, steht regungslos außerhalb des Rings. Die Urne hat nun auch keinen Einfluss mehr auf Evil.
Catrina und Vega fordern von den dreien, dass sie weiter auf Bálor einprügeln. Plötzlich schnappt sich der Undertaker Owen Hart und befördert ihn aus dem Ring. Nun arbeiten der Deadman und der Demon zusammen und verpassen Almas und Muertes jeweils ihre Finisher und befördern beide aus dem Ring. Catrina und Vega ziehen sich zurück, als Bálor beide mit seinem dämonischen Blick durchzustechen scheint.
Der Undertaker steht in der Mitte des Ringes, Bálor dreht sich zu ihm um und beide starren sich an, während das Publikum einen YES-Chant bringt.
Doch plötzlich folgt ein Chokeslam vom Taker, als er sah, dass der Referee wieder zu sich kam. Doch nicht genug... Der Undertaker setzt sich nun auf Bálor und prügelt auf ihn ein. Anschließend möchte er einen Armbar ansetzen, aus dem Bálor sich zu befreien weiß, doch sofort folgt eine Hells Gate.
Bálor hält dem Druck stand, schafft es aber nicht meht, sich daraus zu befreien. Der Ref beobachtet Bálor, doch dieser gibt nicht auf. Mittlerweile spuckt er sogar Blut und verliert das Bewusstsein. Der Referee muss somit das Match zu gunsten des Undertakers abbrechen.
> The Undertaker made Finn Balor pass out to the Hells Gate in 0:12:03
Rating: *** 1/2

Nachdem Match verlässt der neue No. 1 Contender den Ring und geht furcheinflößend die Stage entlang. Alle im Match beteiligten Personen - Catrina, Vega, Muertes, Almas, Owen und EVIL - blicken auf den Undertaker und halten ängstlich Abstand, während er an ihnen vorbeiläuft.
Nachdem der nun in Freiheit lebende Taker von der Bühne verschwand, kommt auch schon Bálor wieder zu sich. Das Blut, welches mit sein abgetragen Paint vermischt hat, wirkt ebenfalls furchteinflößend. Doch Bálor steht noch etwas in der Mitte des Rings und die Fans applaudieren ihm zu, während die anderen Beteiligten sich aus dem Staub machen.

The Rock gratuliert Okada und erklärt Business, man kann nicht einfach einmal zurückkommen und denken einen der besten der welt noch besiegen zu können, 2019 fulltime, jeder ppv wird angepeilt. Verbeugung Okada

The Great One vs The Ace
The Rock vs Kazuchika Okada
Das Publikum geht noch vor Beginn des Matches steil. Beide sind sehr beliebt beim Publikum und daher ist es kein Wunder, dass es abwechselnde Rocky - O-KA-DA - Chants gibt. Beide genießen förmlich die Situation und Okada will Rocky die Hand reichen, der aber lächelt und auf Okada einprügelt! Der Japaner lässt sich das nicht gefallen und es entsteht ein erster Brawl. Rock zeigt schnell den Spinebuster und will gleich den Peoples Elbow zeigen, aber Okada macht direkt nach Kassieren des Spinebusters einen Kip Up und will den Rainmaker ins Ziel bringen, aber Rock kann sich ducken. Beide grinsen nun und jetzt ist es Okada, der Rock mit einem Dropkick überrascht. Okada will einen Top Rope Elbow Drop zeigen, aber Rock kann sich aus dem Ring rollen. Dies ist Okada aber egal, denn er springt mit einem schönen Crossbody auf Rocky. Okada rollt Rock in den Ring und will ihn covern, aber Rock kommt bei 2 raus. Okada setzt nun mit dem Elbow Drop nach, aber wieder reicht es nicht. Rock rollt nun plötzlich Okada ein, aber auch der Japaner kommt bei 2 raus. Beide stehen nach einigen Minuten wieder und liefern sich erneut einen minutenlangen Schlagabtausch. Rock zeigt eine Lariat aus dem Nichts, aber Okada kann auf seinen Beinen landen und zeigt mit letzter Kraft einen Rainmaker. Doch ist er zu schwach, um sofort ein Cover anzusetzen, sodass einige Sekunden vergehen, bis es zum Cover kommt, aber The Great One kommt noch bei 2 raus. Okada ist frustriert und will es mit dem Tombstone beenden. Rock kann aber noch geistesgegenwärtig Okada einrollen und einen Sharpshooter ansetzen. Okada kämpft einige Minuten gegen den Schmerz an und kann schlussendlich mit allerletzter Kraft das unterste Seil erreichen. Beide sind nun KO und nach einiger Zeit raffen sich beide kampfbereit hoch. Rock will einen Rock Bottom zeigen, aber Okada kann mit dem Rainmaker kontern. Um sicherzugehen zeigt er noch einen dritten und gewinnt so das Match.
Kazuchika Okada pinned The Rock with a Rainmaker in 0:31:33
Rating: ****


Damit Monstars vs Young Bucks Finale. Schon in der Gruppe, da Sieg der Young Bucks.

MWF Super Tag Team League Halbfinale
The Revival vs Monstars
Hier trifft Power auf technische Finesse. Ein ausgeglichenes Match entsteht und bereits nach einigen Minuten sieht es so aus, als ob The Revival tatsächlich die Hünen besiegen können, als Wilder Keith Lee nach einer Shatter Machine pinnt, aber Lee kann sich noch bei 2 befreien. Dash und Dawson befördern noch Dijak vom Apron und zeigen eine Boston Crab-Crossface Kombination gegen Lee. Kurz bevor dieser das Bewusstsein verliert, kann Dijak einen harten Big Boot gegen Dash zeigen, der diesen gegen Dawson schleudert. Dijak zieht Lee in seine Ringecke und taggt sich selbst ein, wähtend Dash Dawson einwechselt. Dijak zerstört vor lauter Wut aber beide förmlich und pinnt Dawson nach dem dritten Feast your Eyes. Dash wollte zwar noch irgendwie eingreifen, aber Lee zeigte enen harten Pounce gegen Dash, wodurch dieser aus dem Ring vor die Bucks flog.
Donovan Dijak pinned Scott Dawson with the Feast your Eyes in 0:09:44
Rating: *** 3/4

MWF Super Tag Team League Halbfinale
Young Bucks vs Viva la RevoLucha
Im ersten Halbfinale treffen die Young Bucks auf Viva la RevoLucha, bestehend aus Prince Puma und El Dragon Azteca Jr. Ein technisches Spektakel kann man sich daher durchaus erwarten und alle vier Wrestler tun ihr Bestes, um diesen Erwartungen gerecht zu werden. Daher geht es auch schnell zur Sache und die Gegner geben alles und lassen den jeweils Anderen keine Auszeiten. Man sieht einige innovative Double Team Moves gepaart mit den schon berühmt-berüchtigten Superkicks der Young Bucks. Nach einigen Superkicks gegen Puma und dem Indytaker gegen Azteca Jr. ist das sehr temporeiche Match nach nicht ganz elf Minuten beendet. Wer die Gegner der Brüder sein werden, wird im zweiten Halbfinale, das zwischen den Monstars und The Revival ausgefochten wird, ermittelt. Die Young Bucks kündigen aber an, sich das Match vom Kommentatorenpult aus anzusehen.
Matt Jackson pinned El Dragon Atzteca Jr. after an Indytaker in 0:10:59
Rating: ****
0 x

Antworten