19. MWF PPV "Mayday - A Deadly Dance" (komplett online)

Moderatoren: perryRPSblack, Munix, phillywilly123

Antworten
phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

19. MWF PPV "Mayday - A Deadly Dance" (komplett online)

Beitrag von phillywilly123 » 7. Feb 2021, 02:48

MWF World Championship
Aleister Black vs The Excalted One (C)

MWF World Tag Team Championships
4 Way Tag Team Elimination Match
Arise from the Fallen (B.L.A.C.K., Leif Erikson) vs Fireflies (Bray Wyatt, Paul Watson) vs Young Bucks vs FTR (C)

MWF Womens Championship
Death Match
Bailey vs Paige (C)

MWF Trios Championships
Foundation (Timmothy Thatcher, Jonathan Gresham, Chris Hero) vs Warden Family (C)

MWF Dynamite Championship / MWF Proteus Championship
3 Way Steel Cage Match / First to Leave wins.
Jack "Hard" Nox vs "The Risen Machine" Phil Wates (Proteus) vs Jon Moxley (Dynamite)

MWF Womens Tag Team Championships
Yoshi Nightmares (Io Shirai, Kairi Sane) vs The Iiconics (C)

MWF Hardcore Championship
Death Match
Jay White vs AJ Styles (C)

MWF Cruiserweight Championship
Sieger Juniors Tunier vs Ricochet (C)

MWF World Championship Contenders Match
Kazuchika Okada vs MJF

AeroStar, Carlos Enthusiasmos vs Road Warriors

Hangman Page vs Brock Lesnar

Dynamite Championship Seating Battle Royal
??? vs ???? vs ???? vs ..... vs ???

Juniors are Lit, Fuck Covid Tunierfinale
Jack Evans vs Matt Cardona
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: 19. MWF PPV "Mayday - A Deadly Dance" am 28. März (Vorläufige Matchcard)

Beitrag von phillywilly123 » 21. Feb 2021, 16:44

Aktualisiert nach der letzten Dynamite
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: 19. MWF PPV "Mayday - A Deadly Dance" am 28. März (Vorläufige Matchcard)

Beitrag von phillywilly123 » 5. Mär 2021, 15:35

Aktualisiert nach Dynamite 62
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: 19. MWF PPV "Mayday - A Deadly Dance" am 28. März (Vorläufige Matchcard)

Beitrag von phillywilly123 » 16. Mär 2021, 00:47

Aktualisiert nach Dynamite 63
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: 19. MWF PPV "Mayday - A Deadly Dance" (Vorläufige Matchcard)

Beitrag von phillywilly123 » 18. Mai 2021, 00:44

19. MWF PPV "Mayday - A Deadly Dance"

Der PPV startet und die Kommentatoren Excalibur und Mauro Ranallo begrüßen die Fans zu diesem sehr spannenden PPV. Die Matches der Card werden durchgegangen und der überraschende Cash In vom Excalted One Brodie Lee wird noch einmal in seiner Ganzheit gezeigt. Aleister Black konnte sich dann bei der letzten Dynamite im eigentlich geplannten Main Event für diesen PPV durchsetzen und trifft heute im neuen Main Event also auf Brodie Lee um dessen Titel an.

Dann wird uns der Weg von Jack Evans und Matt Cardona ins "Juniors are Lit, Fuck Covid" Tunierfinale gezeigt. Wer von beiden heute gewinnt, kriegt später eine Chance auf die MWF Cruiserweight Championship von Ricochet:

Juniors are Lit, Fuck Covid Tunierfinale
Jack Evans vs Matt Cardona

> Matt Cardona pinned Jack Evans with the Always Ready in 0:11:28
Rating: ****

Notizen: Beide zeigten, dass sie nicht umsonst im Finale des diesjährigen Tunieres standen. Evans konzentrierte sich sehr aufs Trashtalkig und stand sich damit etwas im Weg, trotzdem hatte er eigentlich mehr vom Match, weil seine unorthodoxen Strikes und sein High Flying lange Zeit nicht ihre Ziele missten. Cardona konnte aber dagegen halten und begann nach einer Unachtsamkeit von Evans mit einem Big Boot ein Comeback zu starten. Nach dem Leaving Boot, wollte er den Always Ready zeigen, aber Evans lies Cardona über sich drüber springen und traf ihn danach hart mit einem Capoeira Kick. Evans ging aufs oberste Seil und wollte den 630 zeigen, Cardonna aber hatte sich weggerollt und so knallte Evans mit einem harten Bump in den Ring. Evans konnte langsam aufstehen, lief aber direkt in den Always Ready, welcher dann Cardona den Tuniersiegbrachte!

Matt Cardona bekam nach dem Sieg von Arn Anderson die Junior Trophäe überreicht und gesellt sich damit mit Ricochet, Ospreay, Scurrl und PAC in eine krasse Elite an Tuniersiegern. Der neue Held stemmt emotional die Trophäe hoch und kündigt an weitermachen zu wollen. Ricochet erscheint auf der Rampe und applaudiert Cardona. Die beiden liefern sich einen Staredown und nicken sich gegenseitig zu.

In einem Video wird für den 11. Juli der 20. MWF PPV angekündigt. Für dieses Jubiläum wird ein ganz tradiotioneller MWF PPV stattfinden. "Ultimate Survival IV"!!

Dann ging es weiter mit der Special Dynamite Championship Seating Battle Royal:

Heute geht es nicht nur um eine Chance auf ein Titelmatch, sondern gleich um 5! Nun folgt eine Battle Royal, wobei aus jeder Liga ein Vertretter an den Start gehen wird. Der Sieger bekommt bei dem nächsten MWF PPV ein Dynamite Titel Match gegen den dann amtierenden Champion. Doch auch die 4 letzten eleminierten Wrestler bekommen in den folgenden Wochen die Chance auf den Titel. Eine große Motivation für die 17 Wrestler welche nach und nach zum Ring kommen.

MWF Dynamite Seating Battle Royal
Will Ospreay vs John Cena vs Rocky Ano´I (The Rock) vs Drew Galloway vs Killian Dain vs Charlotte Flair vs Hulk Hogan vs Damien Priest vs Kay Lee Ray vs Keith Lee vs Deonna Purazzo vs Cesaro vs Zack Gibson vs Goldberg vs Bad Bones John Klinger vs Jana Toshiba vs P Y A

Jana Toshiba eliminates Kay Lee Ray in 0:01:02
Charlotte Flair eliminates Jana Toshiba in 0:01:13
Damien Priest eliminates Bad Bones John Klinger in 0:02:44
Deonna Purazzo eliminates Charlotte Flair in 0:02:56

In den ersten Minuten bildet sich das Bild einer typischen Battle Royal. Der Ring ist voll und es gibt viel gerangel. Nach und nach werden aber die ersten Wrestler eliminiert und der Ring lichtet sich langsam.

Will Ospreay eliminated Deonna Purazzo in 0:03:31
John Cena eliminates P Y A in 0:04:19
Zack Gibson eliminates Damien Priest in 0:04:50

Es sind noch 10 Wrestler im Ring. 5 bekommen ein Titelmatch, 5 werden heute leer ausgehen. Wenn man den Ring so überblickt, fällt der deutliche Kontrast auf zwischen den Legenden die hier im Ring stehen, Rocky Ano’I, John Cena, Goldberg, Hulk Hogan und auf der anderen Seite die jungen Wilden, Drew Galloway, Will Osprey, Cesaro, Keith Lee, Killian Dain und Zack Gibson. Es gibt eine kurze Pause in welcher scheinbar die jungen Wrestler die Situation erkennen und sich gegenseitig zunicken. Dann verbünden sie sich gegen Rocky, Goldberg, Cena und Hoga. Die Jungen können die Oberhand gewinnen, als plötzlich Will Ospreay sich Zack Gibson schnappt und über das oberste Seil wirft.

Will Ospreay eliminates Zack Gibson in 0:04:57

Die anderen jungen wenden sich Ospreay zu, welcher allerdings nur mit den Schultern zuckt. Diese kurze Ablenkung nutzen die Legenden und schaffen es sich wieder hochzukämpfen und zurück zu schlagen.

Rocky Ano´I eliminates Killian Dain in 0:06:12
Hulk Hogan eliminates Drew Galloway in 0:06:48

Es kommt zu einem längeren Schlagabtausch der beiden Seiten. Wobei sich die Youngstars immer wieder gut gegen die etablierten zur Wehr setzen können. Will Ospreay ist gerade dabei Hulk Hogan zu eliminierena als The Rock auf ihn zustürmt. Er kann sich im letzten Moment aber abducken und The Rock erwischt Hogan.

Rocky Ano´I eliminates Hulk Hogan in 0:08:36

Ospreay feiert seinen großen Triumph, da wird er schon von Goldberg mit einem Spear niedergestreckt und mit einer Bodypress im hohen Bogen aus den Ring geworfen.

Goldberg eliminates Will Ospreay in 0:08:59

Wir sind bei den letzten 5 Teilnehmern! Alle im Ring verbleibenden erhalten in den nächsten Wochen ein Dynamite Titel Match. Nun geht es aber noch darum wer seinen Platz beim nächsten PPV im Titelmatch platzieren kann.

Cesaro und Keith Lee gelingt es alle anderen zu Boden zu bekommen und liefern sich gegenseitig ein Kräftemessen. Schließlich gelingt es sogar Cesaro Lee mit einem Bodyslam aus den Ring zu werfen.

Cesaro eliminates Keith Lee in 0:10:09

Cesaro feiert sich, doch das war ein Fehler, denn da kommt schon The Rock.

Rocky Ano´I eliminates Cesaro in 0:10:17

Es machen also die Legenden unter sich aus. Es folgt ein Staredown zwischen Cena, Goldberg und Rocky Ano’I. Nach und nach versuchen sie sich aus den Ring zu werfen. Cena und Rocky verbeissen sich ineinander, bis sie schließlich mit einem Doppelten Spear niedergestreckt werden und dann über das Seil befördert zu werden.

Goldberg eliminates John Cena in 0:12:22
Goldberg eliminates Rocky Ano´I in 0:12:41
Rating: **** 1/4

Goldberg steigt auf die Seile und feiert seinen Sieg. Man hört ihn brüllen “Dynamite Titel! YOURE NEXT!” Während auf der Leinwand die Ergebnisse zu sehen sind.

“Dynamite Titel Fahrplan

Dynamite 65 – Challenger Rocky Ano´I
Dynamite 66 – Challenger John Cena
Dynamite 67 – Challenger Cesaro
Dynamite 68 – Challenger Keith Lee

Next PPV – GOLDBERG”


Wer auch immer heute aus dem großen MWF Dynamite Championship Match siegreich hervorgeht, wird in nächster Zeit eine absolute Mammutaufgabe haben diesen Titel auch zu behalten.

Dann werden in einem Hype Video auf dem Titanthron die Erstrundenpaarungen für das Ultimate Survival Tunier veröffentlicht. Da es aktuell 17 Ligen gibt wird es ein Qualifikationsmatch zwischen Team NXT und Team FIN geben:

R2W - Mount Rushmore (Adam Cole, Young Bucks, Kenny Omega, Paige) vs Team NXT oder Team FIN ("The Fallen Machine" Phil Wates, P Y A, Fight Club) oder (Jack "Hard" Nox, Young Dumb and Beautifull, Jana Toshiba, ENDO)
MCW - Legends of Elm Street (John Cena, Davie Richards, Eddie Edwards, Ronda Rousey, Scorpio Sky) vs NVPW - Womens Evolution (Zelina Vega, Lita, Trish Stratus, Nyla Rose, Candice LeRae)
SWA - FUN or no FUN House? (Bray Wyatt, Grizzled Young Veterans, Hard Foundation 2.0) vs BCW - Who´s Next? (Goldberg, Killer Elite Squad, Meiko Satomura, Kurt Angle)
PWA - What a Rush! (Legion of Doom, Hulk Hogan, British Bulldogs) vs WEW - The Elite´s Elite (Stone Cold Steve Austin, Private Pardey, Shawn Spears, CM Punk)
Wrestling City - The City Council (Damien Priest, Connor McGregor, Brock Lesnar, John Morrison, Orange Cassidy) vs R.E.A.L. - The Phenomenal Family (AJ Styles, P.R. Warden, Chaz, Dez, Drew Galloway)
Kamikaze - Best Friends (Best Friends, Moustache Mountain, Hiromu Takahashi) vs GWE - Showstopper! (Shawn Michaels, Hup Holland Hup, Fabian Aichner, Nigel McGuiness)
RAW - We Love Mondays (Aleister Black, Killer Kross, Thatcher, Chris Hero, Killer Kelly) vs Fight Forever - Out.Work.Everyone (Christian, Gran Metalik, Volador Jr., Caristico, Alexander Wolfe)
Triple R - Switchblades Vengeance (Jay White, Kay Lee Ray, Asuka, Finn Balor, El Generico) vs DEW - The Dark Order of Bullet Clubs Sanity (Hangman Page, Evil Uno, Stu Grayson, Killian Dain, Eric Young)


Als nächstes kam es zum Match zwischen Hangman Page und Lesnar. Die Vorraussetzungen könnten nicht unterschiedlicher sein. Während Hangman in der MWF eine gute Serie hinlegt, hat Lesnar in letzter Zeit einige Matches verloren und ist vom Status des unbesiegbaren Beasts weggekommen. Gibt es heute eine Trentwende, oder ist es für Lesnar Zeit neue Wege zu gehen?

Hangman Page vs Brock Lesnar
> Hangman Page pinned Brock Lesnar with a Buskshot Lariat in 0:10:11
Rating: ****

Notizen: Es war ein harter Kampf in dem beide nicht zurücksteckten. Die längste Zeit des Kampfes war aber Lesnar eher der der austeilte und Hangman musste mehr einstecken. Irgendwann zeigte Lesnar 4 Release German Suplexes, doch Hangman konnte dann beim 5. auf seine Beine landen und Lesnar anschließend mit einer extrem harten Lariat von den Beinen holen. Er ging auf den Apron und zeigte die Buckshot Lariat, aber Lesnar fing ihn in den F-5 auf, der auch durchging, aber Hangman kickte noch einmal aus. Erneut ging es hoch zum F-5 und wieder ging er durch. Lesnar ging dann aufs oberste seil und zeigte den Shootingstar Press, aber Hangman rollte sich rechtzeitig weg. Dann kam Lesnar langsam wieder auf die Beine, aber die Buskshot Lariat sah er dieses mal nicht kommen. Lesnar wurde gefällt, aber er bewegte sich sofort wieder und kämpfte sich auf die Beine. Da war Hangman aber erneut auf den Apron und zeigte wieder eine knallharte Buckshot Lariat. 1....2......3!!

Hangman Page kann das Beast fällen und auch, wenn Lesnar gerade eine Durststrecke hat, ist dies ein rießen Sieg für Hangman Page. Dieser posiert nach dem Match im Ring und schaut dann in die Richtung des Lockerrooms. Er zeigt an, dass er auf die nächste Herausforderung warten würde, aber noch scheint sich niemand zu melden. Dann verlässt er den Ring, in diesem mittlerweile auch Lesnar und Heyman stehen. Zum ersten mal überhaupt schauen sich die beiden anscheinend komplett ratlos an. Was muss bei Lesnar passieren, damit er wieder das Dominieren in der MWF anfängt?

Wir sehen nun wie The Dark Order in Form von Brodie Lee, Evil Uno, Stu Grayson und Colt Cabana in der Halle ankommen. Dabei sieht The Excalted One extrem fokussiert aus. Als er die Kamera erblickt, stellt er sich langsam vor den Kameramann. Er meint, dass es ihm immer wichtig war von Belangen zu sein und dass er dafür sorge tragen werde jedes Mitglied der Dark Order zur neuen Relevanz zu verschaffen. Dies geht jedoch nur, wenn er als Vorbild vorangeht. Er ist der MWF World Champion und er wird heute Aleister Black besiegen. Die Dunkleheit in Black ist groß, aber ist sie auch genug für die Dark Order? Er wird sich heute ein Bild davon machen, wenn er über seinen geschlagenen Gegner steht.

Dann kam es zum Tag Team Match zwischen den Legion of Doom und den Luchadors, welche ihren Kampfstil gegen die Hühnen der Road Warriors verteidigen wollten:


AeroStar, Carlos Enthusiasmos vs Road Warriors

> Animal pinned Carlos Enthusiasmos after the Doomsday Device in 0:07:26
Rating: ***

Notizen: Dieses Match war eher eine unschöne Angelegenheit. Die Legion machte ihre Dominanz früh klar und die Luchadors sprangen und flogen durch den Ring ohne größere dauerhafte Erfolge zu verbuchen. Carlos konnte zwischen durch einen Sunset Flip aus dem Nichts zeigen und fast die Sensation schaffen, doch der Kick Out Kam noch rechtzeitig. Nach einer kurzen Kick Combination von Carlos sürang AeroStar mit einem Crossbody auf Hawk, welcher diesen aber abfing und nach Draußen schleuderte. Im Ring wurde dann ein Moonsault von Carlos ebenfalls aufgefangen und in die Doomsday Device Position gebracht, welcher dann auch direkt für das Ende sorgte.

Nach dem Match räumen die Legion sofort im Ring auf und stehen dann mit breiten Schultern in der Mitte. Animal lässt sich ein Mic geben und erklärt, dass heute 4 der größten aktuellen Tag Teams der MWF um die MWF World Tag Team Championships antreten. Wer auch immer hier gewinnt. Die Legion verlangt ein Titelmatch bei der nächsten Dynamite! Whaaaaaaaaaaaaaaaaat a Rush!

Direkt danach wird uns ein weißer, relativ alter VW Transporter gezeigt, welcher in der Parkhallte ankommt. Die Tür geht auf und Phil Wates, Rudy Samuels und Leif Erikson steigen aus und sperren ab. Eine Interviewerin diskutiert in der Ferne mit einem Producer: "Warum muss ich das machen? Kann das nicht Renee machen? Ich mach das nicht, ich mach das nicht!"

Phil Wates hört das und läuft ganz stur und gezielt auf die Interviewerin zu. Diese räuspert sich und begrüßt Phil Wates und den Rest von Arise in der Halle. Sie fragt was es den mit den alten Transporter auf sich habe, immerhin müsse Wates jetzt ja als MWF NXT Champion und MWF Proteus Champion gut verdienen ud sich ein schickes Auto leisten können.

Wates kommt der Interviewerin näher, welche sofort ihr Selbstvertrauen verliert und ängstlich wirkt.

"Du brauchst dich doch nicht fürchten....warum haben denn plötzlich alle so angst vor mir? Das macht mich traurig, wenn ich höre, dass so eine tolle Frau wie du nicht mit mir sprechen möchte. Nicht mit uns sprechen möchte. Ich hatte ja immer schon eine Schwäche für verbotene Früchte. Rudy kann da mitreden, da habe ich mir ganz schön was u Schulden kommen lassen. oder jetzt mit Renee, dieser Bombe. Sag mir meine Liebe. Hast du zufällig auch irgendeinen Mann oder einen Freund hier der Wrestler ist?"

"Ich.....ich bin single...?"

"Langweilig....."

Wates verlässt die Interviewerin und Rudy und Leif schauen sich etwas irritiert an, bevor sie hinter ihm hergehen.

"Damit.....gehts zurück ins Studio...."

Dort wird es jetzt darum gehen, wer als nächstes um die MWF World Championship antreten wird:

MWF World Championship Contenders Match
Kazuchika Okada vs MJF
> MJF pinned Kazuchika Okada after hitting him with the Diamond Ring in 0:38:44
Rating: **** 3/4
Notizen: Ein ganz tolles und wirklich einzigartiges Match zwischen den beiden. Das Match begann sehr lange, sehr langsam mit extrem vielen Spielchen und taktischen Kleinkriegen. Okada hatte das Tempo vorgegeben und konterte immer wieder in den Lock ups und Chain Wrestling Holds und frustrierte damit MJF, doch der Japaner brauchte zu lange um in den nächsten Gang zu schalten. Dies gelang dann MJF durch mehrere harte Aktionen bei denen er nicht nur den Turnbuckle, sondern auch außerhalb vom Ring die Absperrungen benutzte. Jetzt dominierte MJF darauf im Ring und zeigte einen langen Beatdown gegen Okada. Der kam irgendwann zurück und es entwickelte sich das klassische Big Match mit vielen Kontern und abermals Kontern und unfassbar schnellen und sauberen Sequenzen zwischen diesen Top Wrestlern. Als Okada dann aber den Rainmaker zeigen will, duckt sich MJF genau rechtzeitig und die Lariat geht gegen den Referee. MJF möchte direkt den Double Cross zeigen, doch Okada reagiert blitzschnell und bringt doch noch den Rainmaker durch. Während Okada nun den Referee wieder zurückholen möchte, kann MJF aus seiner Hose den Diamond Ring an seinen Finger stecken. Ein neuer Referee kommt in den Ring, welcher den alten Referee kurz aus den Ring rollt. Okada zieht MJF hoch zum nächsten Rainmaker. Nach der Drehung schlägt MJF aber volle Pulle mit der Rechten wo der Ring am Finger ist zu und pinnt sofort Okada. Der Referee ist genau rechtzeitig bereit und zählt verwundert den 3-Count.

MJF rollt sich aus dem Ring und versteckt den Ring in seiner Ringhose. Der neue Referee geht kurz heraus und hebt den Arm von MJF und untersucht kurz seine Hände, bevor er sich um den alten Referee kümmert. In der Zwischenzeit steckt sich MJF den Ring wieder an und küsst ihn überheblich, bevor er anzeigt sich nun endlich den Titel holen zu werden.

Eine Interviewerin steht vor der Umkleide von Paige und klopft an die Tür. Diese wird plötzlich von Kenny Omega geöffnet!! Die Interviewerin fragt ganz verwundert was er in der Umkleide von Paige mache. Kenny lacht und öffnet die Tür weiter. Nun sieht man mit der Kamera den gazen Mount Rushmore in der Umkleide am chillen. Als plötzlich Paige in die Tür kommt. Sie klopft Omega auf die Schulter und dieser geht grinsend zurück in die Umkleide. Paige hat einen Lolly im Mund und lutscht genüsslich an diesem, bevor sie ihn wieder rausnimmt. "Ich habe mir Rückendeckung geholt....Rückendeckung von den Männern die wissen, dass man immer angefeindet werden wird, wenn man an der Spitze dieses Business steht. Ich werde Bailey heute den Erdboden gleich machen. Mir ist es mittlerweile egal was man über mich denkt. Mir ist nur wichtig, dass jeder weiß das ich immer noch die Nummer 1 im Frauenwrestling bin. Das werde ich heute wieder beweisen."

Dann dreht sich Paige um und geht zurück in die Umkleide. Auf ihrer Lederjacke ist ein großer "Mount Rushmore" Patch. Die Interviewerin macht die Tür zu und holt sofort ein Handy heraus.

"Das glaubt mir doch kein Mensch..."

MWF Cruiserweight Championship
Matt Cardona vs Ricochet (C)

> Ricochet pinned Matt Cardona after a Double Rotation Moonsault in 0:16:56
Rating: **** 1/4

Notizen: Cardona war schon etwas gezeichnet von seinem Match gegen Jack Evans, hatte aber etwas Zeit sich wieder zu erholen. Ricochet wusste das wohl und machte von Anfang an Tempo. Cardona zeigte zwar immer mal wieder ganz gute Konter und folgte dem dann mit mehreren schönen Combos an Moves. Für die großen abschließenden Moves hat es aber irgendwie nie gereicht. Schließlich möchte Cardona den Always Ready zeigen, doch Ricochet dreht sich nicht um. Dann zeigt Cardona eben einen Kotaro Crusher, doch Ricochet zeigt einen Handstand als Konter. Dann will er mit einem Springboard zurückkommen aber Cardona zeigt einen Big Boot gegen den fliegenden Ricochet. Cardona geht unter den Jubel der Fans, welche plötzlich voll auf seiner Seite sind aufs oberste Seil und zeigt einen 450 Splash! Ricochet hatte aber die Knie angezeogen und zeigt direkt danach den Recoil und dann auch noch einen Benadryller. Cardonna liegt ausgeknockt auf den Rücken und Ricochet zeigt als Abschluss noch den Double Rotation Moonsault um seinen Titel zu verteidigen.

Cardona hat sich im Juniors Tunier gegen 15 andere durchgesetzt.....der Champion war aber dann zu viel. Dieser posiert auf dem obersten Seil und wird ebenfalls von den Fans gefeiert. Dann gibt es noch einen gemeinsamen Fist Bump von Ricochet und Cardona.
0 x

phillywilly123
WTR-Team
WTR-Team
Beiträge: 1320
Registriert: 15. Jan 2017, 19:40
Status: Offline

Re: 19. MWF PPV "Mayday - A Deadly Dance" (Part 1 online)

Beitrag von phillywilly123 » 21. Mai 2021, 23:55

Part 2

MWF Hardcore Championship
Jay White vs. AJ Styles ©

Das Match beginnt sofort mit einem Schlagabtausch. Dabei bearbeiten sich beide mit harten Low Kicks und Ellbogenschlägen, ehe sie versuchen, beide ihre Finisher durchzubringen. Doch einem Konter folgt der andere und beide Worker zeigen, dass sie zu den Besten der Welt gehören.
White befördert Styles mit einem Whip In zu den Ropes und hämmert ihn mit einer Clothesline aus dem Ring. White geht hinterher und versucht ihn zum Kommentatorenpult zu bringen, doch Styles kontert und macht einen Ushigoroshi. Sofort krallt sich Styles einen Stuhl und schlägt damit auf den am Boden liegenden White ein. White krabbelt am Boden Richtung Ring und greift nach irgendeinem Gegenstand, den er unterm Ring finden kann. Es ist… eine Plastiktüte mir Ersatzketten für die Ringposts. Sofort wirft er die Tüte in Styles Gesicht, welcher zu Boden geht.
Anschließend sucht White einen weiteren Gegenstand und findet einen Kendo-Stick. Styles rappelt sich auf und greift nach einem Gegenstand, den er einer Person aus dem Publikum entreißt… es ist eine Krücke.
Beide liefern sich nun einen Schwertkampf durch die Arena in den Backstage-Bereich mit Kendo-Stick und Krücke. Dort angekommen, sehen wir einige Wrestler, die sich unterhalten und sofort das Weite suchen. Die Prügelei geht weiter bis zum Hauteingang und rauß auf die Straße.
Außerhalb von der Arena gibt’s einen weiteren Kendo-Stick/Krücken Brawl weiter. Gegenüber der Arena befindet sich ein Gebäude, bei dem ein leichtzugänglicher Balkon vorhanden ist. White bekommt einen harten Schlag mit der Krücke verpasst und sackt dabei zu Boden. Styles will ihn weiterbearbeiten, doch White wehrt einen weiteren Schlag mit einem Gullideckel ab, den er vom Straßenboden entfernen konnte.
Styles sieht dies und versucht, die Flucht zu ergreifen und klettern auf den Balkon. White versucht hinterher zu klettern, verliert aber versehentlich den Gullideckel und wird aus 6 Metern Höhe von Styles heruntergeschubst.
White ist scheinbar bewusstlos auf dem Boden und Styles will sofort wieder vom Balkon klettern, um White zu pinnen. Doch er bemerkt, dass White wieder zu sich kommt und wieder zum Gullideckel greifen möchte. Also entscheidet sich Styles dazu, mit einem Dive auf White zu springen, bevor dieser an den Gullidecken kommt.
Tatsächlich dived er mit einem Frog Splash auf White. Der Pin geht tatsächlich durch, allerdings bleiben beide einige Minuten lang bewusstlos in der Pinposition liegen, bis das medizinische Personal beide versorgen kann.

>AJ Styles pinned Jay White after diving off a Balcony in 0:33:00
Rating: *****


Nach dem Match feiert AJ Styles seinen Sieg. Er hebt die MWF Hardcore Championship hoch und verkündet der King der Deathmatches zu sein. Doch er ist auch der ultimative Hybrid. Dies wird er abermals beweisen, wenn er sein Team zum Sieg des Ultimate Survival Tunieres führt.

Das Warden Trio hat es sich in einer Lounge bequem gemacht und hatte die bisherige Show in dieser verfolgt. Chaz und Dez wirken unsicher aufgrund der eher ungewohnten luxurellen Umgebung. P.R. Warden erklärt das Problem, dass man ganz schnell zu gemütlich nd nicht hungrig genug ist, wenn man zu lange im Wohlstand und in Watte gepackt lebt. Die Foundation musste für alles kämpfen was sie haben und werden dies auch weiterhin tun müssen. Die Family sah schon des öfteren gut aus gegen Teams die dachten sie wären eindeutig besser als sie und würden irgendetwas verdient haben. Doch gegen die Foundation wird es wohl eine echte Schlacht, denn die jUngs haben nicht zu verlieren.

Chaz und Dez nicken, dann meint Chaz, dass ihn das an das Kapitel 33 aus dem 3. Warden Buch erinnert. Die Geschichte vom harten Arbeiter, welcher eines Tages ganz viel Geld hat und nur noch auf der faulen Haut sitzt und unglücklich wird.

Dez, Chaz und Warden nicken. Dann fragt Dez wo eigentlich Zonk sei. Warden grinst nur und bittet um Geduld.

Womens Tag Team Championships
Yoshi Nightmares (Kairi Sane, Io Shirai) vs The Iiconics

Io Shirai pinned Billie Kay after an Insane Elbow / Moonsault Combination in 0:08:08 TITELWECHSEL!!!
Rating: *** 1/2

Notizen: Der Titlerun der Iiconics, welcher auch wirklich eine ikonische Länge eingenommen hatte, wurde nun endlich beendet. Auch wenn man dachte die Iiconics hatten sich durch ihren Einbruch in den Nightmares Dojo einen psychischen und physischen Vorteil verschaft, wirkten Sane und Shirai eher doppelt und dreifach motiviert und liesen die Iiconics einfach nicht entscheidend zum Sieg kommen. Als die Iiconics dann ein Double Team Move zum Finish zeigen wollten, starrten sie Io und Kairi bitterernst an, was die Iiconics zum zögern bewegte. Anstatt der Kicks und Knee Strikes, kamen diese dann von Shirai und Sane. Die Champions wurden wirklich hart abgefertigt, bis dann Billie auch noch die zwei schnen Top Tope Moves abbekam und die Titel wechselten.

Die Yoshi Nightmares hielten stoisch ihre neuen Titel in die Höhe, bis auch Satomura, Shida, Asuka und Toshiba hinzukamen. Zusammen stellten sie sich um die gefällten Ikonen und sie begannen mit Kendo Sticks auf diese einzuschlagen, bis die Kamera überhastet aus der Halle wegcuttete.

In den letzten Wochen musste Rene Young so einiges von Phil Wates und Arise from the Fallen über sich ergehen lassen. Doch heute beisst sie die Zähne zusammen und versucht wieder ihre Arbeit zu machen. Sie steht neben Jack “Hard” Knox.

Rene: “Jack, heute Abend stehst du neben Jon Moxley und Phil Wates in einem Steal Cage Match. Dabei geht es sowohl um den Proteus als auch um den Dynamite Titel. Sie sind der einzige Teilnehmer in dem Match der ohne Titel reingeht und alles gewinnen kann. Kann man sagen, sie können heute eigendlich nur gewinnen?”

Jack: “Oh, du weißt das ich in dem Match bin? Ich bin überrascht. Die letzten Wochen hat niemand davon gesprochen, dass das heute ein 3 Way ist. Die ganze Welt hat so getan als ob es Moxley gegen Wates ist. Moxley und Wates selbst haben mich nie erwähnt. Sie konzentrieren sich nur aufeinander. Ich habe Moxley vor einigen Wochen den Dynmaite Titel abgenommen. Trotzdem redet die ganze Welt nur von den zwei Typen. Doch weißt du was. Heute werde ich der Welt ins Gesicht schlagen. Ich werde Moxley, Wates und der gesammten MWF zeigen das ich da bin. Du sagst ich habe heute nichts zu verlieren? Ich sage dir, ich bin heute Abend bereit alles zu verlieren was ich habe. Meinen Körper. Meine Gesundheit. Meine Karriere. Ich werde heute alles in die Wagschale legen und am Ende des Abends wird jeder den Namen kenne, Jack “Hard” Nox.”

Zielstrebig macht sich Nox auf den Weg Richtung Ring. Aus einer anderen Ecke kommt plötzlich Jon Moxley, welcher sich auf auf den Weg zum besagten Match macht. Kurz bleibt er bei seiner Ehemau stehen.

Moxley: “Ich werde heute Wates für alles büssen lassen was er dir angetan hat.”

Rene lächelt sanft. Verbissen geht Moxley aus dem Bild.

In den letzten Wochen ist zwischen Jack Nox, Phil Wates und Jon Moxley viel passiert. Bei Multimania sind Arise from the Fallen debütiert und haben seitdem versucht Moxley das Leben zur Hölle zu machen. Sie haben Rene Young, die Ehefrau von Moxley, brutal angegriffen und Wates hat sie sogar geküsst. Während diesem Konflikt konnte kurzzeitig Nox von Moxley den Dynamite Titel gewinnen. Für heute Abend wurde schließlich ein Cage Match festgelegt. Es wird dabei sowohl um Wates Proteus Titel als auch um Moxleys Dynamite Titel gehen.

Als erster kommt Jack “Hard” Nox zum Ring. Er geht als Underdog in dieses Match. Doch sieht man an seinem entschlossenem Blick, das er heute seinen Worten taten folgen lassen will. Am Ring angekommen wirft er einige Stühle und auch andere Gegenstände in den Ring. Als seine Spielwiese fertig ist steigt er in den Käfig. Im folgt der amtierende Dynamite Champion Jon Moxley. Zufrieden sieht er auf das Chaos in den Ring und steigt hinzu. Als letztes kommt Phil Wates. Langsam schreitet er auf den Käfig zu. Der Käfig ist sein Platz. Er hat mit Gewinn des Proteus Titel diese Matchart gewählt. Er schreitet in den Ring und sieht auf Moxley, welcher bereits lauert und scheinbar nur auf Wates wartet. Die Blicke beider Männer kreuzen sich, doch da kommt Jack Nox und hämmert mit den Stuhl auf Wates ein.

MWF Dynamite Championship / MWF Proteus Championship Steel Cage First to Escape the Cage wins
Jack "Hard" Nox vs "Risen Machine" Phil Wates (Proteus) vs Jon Moxley (Dynamite)

Notizen: Das Match ist eine wahre Schlacht. Alle 3 nutzen die Gegenstände im Ring um sich gegenseitig zu verletzen. Wie zu erwarten, versucht Moxley mit agressivität auf Wates loszugehen. Doch ist es immer wieder Nox der sich einmischt, so als ob er sagen will “ich bin auch da”. Aber auch Wates kann in dem Match deutlich zeigen, dass er ein harter Hund sein kann und kann immer wieder harte Treffer landen. Nach etwa 15 Minuten beginnt Jack Nox zu bluten, was ihn scheinbar nur noch mehr anstachelt. Im Ring greifen sich nun alle 3 Männer einen Stuhl und schlagen damit aufeinander ein. Jeder trifft einen anderen und alle gehen zu Boden. Nach und nach kommen die Kontrahenten wieder auf die Beine. Moxley und Wates gehen erneut aufeinander los. Wieder wird Nox vergessen. Dieser beschließt den Käfig zu erklimmen. Wates und Moxley sind so ineinander verkeilt, dass sie ihn garnicht bemerken. Schließlich sitzt Nox auf dem Käfigrand und blickt nach unten. Der Sieg und beide Titel könnten sein sein….. doch er stellt sich auf den Rand des Käfigs, schaut zu Moxley und Wates. Die beiden blicken nun schließlich auch hoch und erblicken Nox. Dieser zeigt beiden den Mittelfinger und springt mit einer Senton Bomb auf beide zu. Reflexartig springen die beiden zur Seite und Nox fällt unter lauten Krachen mit den Rücken vorran auf die Ringmatte genau auf zwei dort liegende Stühle! Holy Shit Chants vom Publikum dringen durch die Halle. Der Ringrichter öffnet die Käfigtür und schaut nach Nox. Dieser hat Probleme zu atmen. Der Ringrichter mach das X Zeichen. Wates will die Verwirrung nutzen und aus der offenen Käfigtür springen, doch hält Moxley in im letzten Moment fest und zieht ihn zurück. Aus dem Backstage stürmen Sanitäter mit einer Trage….. und noch 2 Leute. Leif Erikson und Rudy Samuels kommen ebenfalls und steigen durch die Tür in den Ring. Moxley wird von Arise from the Fallen umkreist und alle 3 prügeln erbarmungslos auf ihn ein. Moxley versucht sich zu wehren aber er hat keine Change. Mittlerweile haben die Sanitäter den schwer keuchenden Nox aus dem Match genommen und transportieren ihn gerade Backstage. Leif Erikson steigt nochmal aus den Ring und holt die bekannten 3 Leuchtstoffröhren hervor. Er reicht jedem von Arise eine und nun soll der Sack wohl zugemacht werden. Samuels erhebt Moxley für das Finale, doch dieser Tritt mit voller Wucht Samuels zwischen die Beinde. Schnell greift sich Moxley die Leuchtstoffröhre und hämmert sie Erikson über den Schädel. Wates springt auf Moxley zu, doch gibt es für ihn nur den Deathrider. Moxley schaut auf die immer noch offen stehende Tür und will den Ring verlassen, als er plötzlich anhält. Aus den Backstage kommt Rene Young! Sie bittet ihn zu stoppen. Im Ring liegen die 3 Mittglieder von Arise und nun steigt auf Rene Young durch die offene Tür in den Käfig hinein! Sie greift sich eine der Leuchtstoffröhren und signalisiert ihrem Ehemann, er möge Wates hochziehen. Moxley beginnt zu grinsen und zieht schließlich Wates auf seine welcher torkelnd vor Rene stehen bleibt. Moxley geht einen Schritt zur Seite, Rene Young holt aus….. und schlägt die Leuchtstoffröhre ihrem eigenen Ehemann über den Schädel! Moxley geht auf die Knie und blut läuft über sein Gesicht. Blitzschnell nutzt Wates die Chance und greift sich Moxley zum Jackhammer! Was zur Hölle ist hier passiert. Mit eiskalter Miene schaut Rene Young auf ihren Ehemann. Langsam erhebt sich Wates und geht auf Rene zu. Ein kurzer Blick und schließlich beginnen sich beide zu küssen. Auch Samuels und Erkison erheben sich nun wieder. Wates nickt allen 3 zu und schließlich steigt er zu dem Sieg aus den Ring.
"Risen Machine" Phil Wates won by Stipulation in 0:18:21 TITELWECHSEL!!!
Rating: ****


Was ist hier passiert? Was hat Rene Young da gerade getan? Nach all dem was Wates ihr angetan hat. Das Publikum, die Kommentatoren, alle sind schier sprachlos. Wates greift seine beiden gewonnen Titel und geht mit Samuels, Erikson und Young die Rampe herauf. Kurz vor dem Backstage dreht Wates sich um und streckt seine nun 3 Gürtel in die höhe. Den Dynamite Titel, den Proteus Titel und den NXT Titel, alle in seinen Händen. Und scheinbar nun auch Rene Young, welche sich auf der Rampe an ihn schmiegt. Neben Wates stehen Samuels und Erikson und schauen mit kalter Miene zum Ring wo langsam Moxley wieder zu sich kommt und absolut fassungslos zu seiner Frau schaut. Er versteht die Welt nicht mehr und nicht nur er. Was ist da heute nur geschehen?

Backstage sehen wir einen am Boden liegenden Thatcher, welcher komplett ausgeknockt scheint. Daneben mit einem Stahlrohr in der Hand steht Zonk the Follower und schaut regungslos mit leicht offenem Mund auf sein Werk. Sogar eine leichte Blutlache bildet sich, als plötzlich der Rest von The Foundation angerannt kommt und Zonk sich vom Acker macht. Es scheint als ob die Warden Family heute auf eine zahlenmäßige Überlegenheit im MWF World Trios Championship Match hofft.

MWF World Trios Championship
The Foundation (Jonathan Gresham, Elijah Burke, Chris Hero) vs. Warden Familiy (PR Warden, Chaz, Dez) ©

Das Match beginnt mit viel Chain Wrestling zwischen den Kontrahenten, meist mit dem besseren Ende für The Foundation. Gresham geht hier mit einigen Takedowns zu Werke und schafft es, Dez zu outwrestlen. PR Warden hingegen dominiert Elijah Burke nach Strich und Faden.
Chaz und Chris Hero liefern sich jedoch den spannendsten Fight. Hero befördert Char in die Ringecke und will ihn aufs Toprope befördern. Beide haben in der Ecke einen spannenden Schlagabtausch, bei dem beide versuchen, einen Move durchzubringen.
Chris Hero schafft es, Chaz in einen Fireman‘s Carry zu nehmen, doch Chaz kontert durch Einhaken seines Beins auf dem obersten Seil. Dadurch kann Chaz Hero in einen Tombstone nehmen, den er auf dem zweiten Seil ausführen könnte.
Burke bemerkt dies zu spät und wird von Warden mit dem Winid of Change ausgeschaltet.
Der Second Rope Tombstone von Chaz geht durch und auch Gresham, der von Warden und Dez zurückgehalten wird, kann den Pin nicht mehr verhindern.

>Chaz pinned Chris Hero after an assisted second Rope Tombstone in 0:05:17
Rating: ***


Backstage sehen wir wir Jon Moxley alles kurz und klein schlägt und den halben Backstagebereich auseinander nimmt. Alle gehen ihn aus dem Weg bis Arn Anderson dazwischen geht und Moxley eine Umarmung geben möchte. Dieser schubst den Matchmaker aber weg und verpasst ihn eine harte Rechte, bis er plötzlich merkt, wen er da gerade niedergeschlagen hat. Mox scheint den Verstand zu verlieren und verlässt die Arena schließlich in die Parkgarage, während ein paar Offizielle nach Arn Anderson schauen, welcher aber ok zu sein scheint.

Paige und Bayley haben ihre eigenen Gegenstände dabei, die sie in Stofftaschen zum Ring gebracht haben. Beide tragen außerdem Straßenklamotten.
Sie blicken sich bis zum Ringgong tief in die Augen und machen klar, dass dies das letzte Match ihrer beider Karrieren sein könnte.

MWF Women’s Championship Death Match
Bayley vs. Paige ©

Bayley öffnet ihre mitgebrachte Stofftasche und holt einen NewDay-Unicorn-Fanartikel hervor, welches mit Stacheldraht umwickelt ist, welchen sie spötisch als Nachbildung von Xavier Wood darstellt.
Paige lässt ihr mitgebrachtes Utensil erstmal beiseite und stürmt auf Bayley los. Beide Damen prügeln aufeinander ein und scheinen sich gegenseitig die Wäsche vom Leib zu reißen. Paige versucht tatsächlich die Hose von Bayley zu öffnen… Jedoch scheint sie sich auf den Nietengürtel vom Bayley zu fokussieren. Bayley hingegen reißt Paige an den Haaren zu Boden und weiß, worauf sie sich bei Paige einstellen muss.
Nach einigen Schlägen von Bayley gegen Paige, schnappt sie sich den Unicorn-Fanartikel und streift mit dem Stahldraht langsam über Paiges Rücken von oben nach Unten, bis sie die Lendengegend erreicht. Paige kontert mit einer Rolle vorwärts, bevor Bayley weiter runter kommt. Paige ist dabei außer sich vor Wut und schreit Bayley an und fragt sich, ob sie noch ganz bei Trost ist.
Bayley: „Du wolltest mir zuerst an die Hose!“
Bayley reißt sich den Nietengürtel von ihrer Hose und schlägt auf Paige ein, bis das T-Shirt von ihr Risse hat und Kratzer durchzusehen sind. Bayley schlägt immer weiter auf sie ein, doch Paige gibt nicht kleinbei. Sie kontert einen Schlag und tritt ihr in die Magengegend.
Paige nimmt sich nun den mit Stacheldraht gespickten Unicorn-Fanartikel und schlägt damit Baley ins Gesicht, was sofort einige Kratzer in ihrem Gesicht erzeugt. Sie packt Bayley an den Haaren und fängt nun ebenfalls an, verruchte Dinge mit den Fanartikel anzustellen. Sie kratzt in Bayley Gesicht rum, bis sie schret und versucht ihn dann, in Bayleys Mund zu befördert.
Das Match mittlerweile schwarzweiß und teilweise verpixelt ausgestrahlt, denn das ganze Blut und die zerfetzten Kleidungsstücke scheinen immer verstörender zu werden. Bayley und Paige beleidigen sich dabei in Worten, die selbst der Schreiber dieses Matches nicht über die Lippen bringen kann…
Paige befördert Bayley in die Ringecke, wo die sich die noch ungeöffnete Stofftasche befindet. Bayley realisiert dies, greift sich die Tasche und bemerkt schweren Gegenstand darin. Als Paige mit Anlauf auf Bayley stürmt, versucht Bayley durch einen Wurf mit der Stofftasche zu kontern, doch Paige bemerkt dies und weicht aus.
Paige packt sich sofort die Stofftasche und holt … ein Bügeleisen heraus, welches Akkubetrieben ist.
Paige greift Bayley damit ein und streckt sie damit nieder. Glücklicherweise konnte das Bügeleisen nicht angehen, da der Akku wohl nach Bayleys Wurf beschädigt wurde, doch Bayley liegt benommen aif dem Boden. Paige entfernt den Stacheldraht vom Unicorn-Fanartikel und bindet ihn an Bayleys Hals, die auf dem Bauch liegt. Paige zieht am Stacheldraht, während sie Bayleys Kopf mit dem Fuß nach unten drückt. Bayley hat keine andere Wahl, als abzuklopfen, da sie sonst nicht nur das Bewusstsein, sondern ihr Leben verlieren kann.

> Paige made Bayley submit to a Barbwire assistet Chokehold in 0:24:47
Rating: **** ½


Nachdem Bayley abklopft, kann Paige nicht fassen, was sie dazu gebracht hat, die Sache so aggressiv. Sie bekommt vom Referee den Titel überreicht, freut sich aber nicht wirklich. Stattdessen geht sie Bayley und fragt, ob alles in Ordnung sei. Bayley hat Tränen in den Augen, denn auch sie mein, in dieser Fehde zu weit gegangen zu sein.
Paige hilft Bayley auf, doch Bayley nimmt die Hilfe nur zögerlich an. Sie verlassen nacheinander den Ring, ohne ihre Blicke voneinander zu lassen.

Wieder sind wir in der Parkgarage in der die komplette Yoshi Nightmares Gruppierung beim Verlassen der Halle gefilmt wird. Alle sehen sehr zufrieden aus und Meiko erspäht das Kamerateam. Sie nimmt Io und Kairi mit und schaut ernst in die Kamera. Dann legt sie ihre Maske auf den Boden und befiehlt Io und Kairi es ihnen gleich zu tun. Meiko spricht auf Japanisch noch etwas, bevor die drei die Masken zurücklassen und mit dem Rest der Gruppe in einen großen Geländewagen abziehen.

4 Teams werden heute um die um die Krone des Tag Team Wrestlings kämpfen. In den letzten Wochen ging es bereits sehr hitzig zur Sache zwischen den Teams, wobei sich das neue Team rund um Arise from the Fallen immer wieder aus dem Geschehen heraushalten konnten. Doch heute Abend soll ihnen dies scheinbar nicht gelingen. Den noch bevor das Match losgeht schaltet die Kamera Backstage und wir sehen wie dort die Fireflies Rudy Samuels und Leif Erikson attackieren. Scheinbar kommen Wyatt und Watson endlich zu ihrer Rachen und werfen die beiden Jungs von Arise gegen die Wand. Um sie herum liegen einige Stühle welche schon deutlich verbeult sind. Nun zerren die Fireflies Arise from the Fallen durch den Backstagebereich Richtung Ring. Als sie die beiden schließlich in den Ring werfen ertönt die Musik der Young Bucks welche zum Ring stürmen. Es kommt nun zwischen den 3 Teams zu einem Brawl, während langsam als letztes die Tag Team Champions FTR zum Ring kommen. Mehrere Ringrichter müssen die Wrestler trennen, damit das Match nun endlich offiziel starten kann.

MWF World Tag Team Championships 4 Way Tag Team Elimination Match
Arise from the Fallen (Rudy Samuels, Leif Erikson) vs Fireflies (Bray Wyatt, Paul Watson) vs Young Bucks vs FTR (C)

Das Match beginnt mit schneller Action. Es gibt viele Wechsel und die Wrestler startenmit Vollgass. Jedes Team kann Glänzen und niemand gewinnt so wirklich die Oberhand. Nach 5 Minuten kommt es im Ring zur längeren Konfrontation zwischen FTR und den Fireflies. Hierbei gelingt es FTR erst Wyatt gemeinsam aus den Ring zu befördern und zeigen anschließend die Shattered Machiene gegen Watson. Doch vor dem Cover gelingt es Rudy Samuels sich selbst einzuwechseln. Er stürmt auf Watson zu und setzt den North South Choke an. Wiederwillig verlassen FTR den Ring während Samuels weiter den Choke hält. Watson bleibt nichts übrig als zu tappen.

Rudy Samuels made Paul Watson submit to a North South Choke in 0:06:24

Direkt nach dem Ausscheiden von Watson will Samuels wieder den Ring verlassen, doch da ist Wyatt! Er stürmt auf Samuels zu und stürmt mit ihm aus den Ring. Samuels wird gegen die Ringabsperrung geworfen, wieder und wieder. Erikson will seinen Partner zu Hilfe kommen, doch rennt er genau in die Mandible Claw! FTR und die Bucks machen eine Pause und betrachten das Geschehen. Mittlerweile ist auch Watson wieder zu sich gekommen und geht mit einen Stuhl auf Samuels los, während Erikson das Bewusstsein verliert. Watson wirft Samuels zurück in den Ring, wo bereits die Young Bucks warten. Es folgt ein Meltzer Driver!

Matt Jackson pinned Rudy Samuels after a Meltzer Driver in 0:08:15

Arise from the Fallen haben nach den letzten Wochen ihren ersten Rückschlag erhalten. Zufrieden verlassen die Fireflies den Ring, langsam folgen auch Arise from the Fallen. Es kommt nun also zur Entscheidung zwischen den Young Bucks und FTR. Es kommt im Ring zum Staredown zwischen den beiden Teams. Plötzlich ertönt die Musik von Adam Cole, und die Bucks beginnen zu grinsen.

Adam Cole erscheint mit seinem Go Big or Go Home Koffer auf die Rampe, ihm folgt Kenny Omega! Entspannt schlendert beide zum Ring und Cole gibt dem Ringrichter den Koffer, dieser schaut hinein. Und nickt. So langsam reagieren die Zuschauer und auch FTR was hier passiert, während die Durchsage vom Ringsprecher ertönt.

Ringsprecher: “Adam Cole löst seinen Go Big or Go Home Koffer für ein Tag Team Titel Match ein! Damit kommen nun Mound Rushmore zum Match hinzu!”

Cole, Omega und die Bucky stellen sich zusammen und posieren verhöhnerisch vor FTR. Mounr Rushmore ist damit komplett in diesem Match! Wie mit einem Pauckenschlag geht es schließlich los. FTR gegen den gesammten Mount Rushmore. Die Action zieht nun deutlich an. FTR kämpft gegen die Übermacht und hat als Underdog den Rückenwind vom Publikum sicher. Der Jubel kennt keine Grenzen, als Harwood der Big Ryck gelingt. Cash stürmt auf die übrigen 3 Mitglieder von Mount Rushmore zu und Dax kann das Cover durchziehen.

Dax Harwood pinned Matt Jackson after the Big Ryck in 0:12:06

Wiederwillig verlassen die Bucks den Ring. Es folgt nun das wirkliche Finale zwischen FTR und Cole und Omega. Es ergibt sich daraus ein Tag Team Match welches klassiches Wrestling mit spektakulärenMoves kombiniert. Es geht hin und her und nach 20 Minuten Matchzeit nährt man sich dem Finale. Adam Cole muss die Shatered Machine einstecken, doch Omega kann das Cover in letzter Sekunde verhindern. Schließlich gelingt die Sensation. Kenny Omega kann gegen Dax Harwood den One Winged Angle durchziehen. Adam Cole kümmert sich um Dash und Omega kann den Sack zumachen.

Kenny Omega pinned Dax Harwood after an One Winged Angle in 0:21:55 TITELWECHSEL!!!
Rating: **** 1/2

Wieder war der Koffer Cash in Erfolgreich. Die Bucks stürmen zurück in den Ring und feiern mit Cole und Omega. Die 4 liegen sich in den Armen und bekommen vom Ringrichter das Gold überreicht. Cole und Omega strecken die Gürtel in die höhe und blicken auf die geschlagenen FTR, welche angeschlagen aus den Ring rollen. Mount Rushmore platzieren sich auf die 4 Ringecken und machen deutlich, nun auch hier bei der MWF ihre Fussabdrücke hinterlassen zu wollen.

Die Action in der Parkgarage reißt nicht ab. Überhastet rennt eine Kameracrew in diese auf ein Auto zu, welches offensichtlich einen Unfall hatte. Langsam steigt eine Person aus dem Auto und es ist der MWF Hardcore Champion AJ Styles. Er stammelt etwas davon, dass er ihn nicht hat kommen sehen und schon plumst er auf den Boden. Der Kameramann legt die Kamera weg und kümmert sich direkt um AJ, während eine Interviewerin schreiend wegrent und um Hilfe sucht.

Dann war es aber Zeit für den großen Main Event und der ersten Titelverteidigung von Brodie Lee:

MWF World Championship Match
Aleister Black vs "The Excalted One" (C)

"The Excalted One" pinned Aleister Black with a Discus Lariat in 0:17:49
Rating: **** 3/4
Notizen: In diesem Match ging es von beginn an hart her. Beide warfen nur so mit harten Strikes um sich. Immer mal wieder setzte es einen scheinbaren Knockout, doch der Gegner schien nach dem Kick out nur noch stärker zurückzukommen. Keine Spielchen heute, einfach nur sau starkes Wrestling. Lee war jedoch der, der mit etwas mehr Grips an die Sache ranzugehen schien. Während Black die Attacken des Gegners immer mehr fraß, konnterte Lee häufiger und konzentriere sich auf das Counter Attacking. Black zeigte dann aber nach einem Whip In einen spektakulären Moonsault und nahm Lee den Wind aus den Segeln. Es folgte noch ein Double Foot Stomp, doch Lee konnte auskicken. Black stalkte jetzt seinen Gegner und wartete bis er in der richtigen Position für den Black Mass war. Lee duckte sich durch und traf anschließend den Challenger sofort mit einer Discus Lariat. 1....2....KICKOUT!!! Lee aber lies sich nicht beirren, wartete nun selber auf den Gegner und zog eine weitere Discus Lariat voll auf. Dieses mal duckte sich aber Black und zeigte darauf den Black Mass. Lee fraß den, drehte sich erneut und zeigte noch einmal eine Discus Lariat. Beide stehd Ko fielen nun, doch der Champion fiel auf den Holländer, was für den siegreichen Pin sorgte!

Es dauert nach dem Match lange bis sich be beiden Wrestlern erste Regungen zeigen. Colt Cabana, Evil Uno und Stu kamen in den Ring und hebten ihren Anführer hoch und schnallten ihn den Titel um die Hüften. Lee musste aber gestützt werden. Langsam stand dann auch Black auf, welcher schließlich von Colt Cabana gestützt wurde! Beide Kämpfer des Main Events schauen sich nun abwartend, aber sehr respektvoll an. Lee zeigt die Dark Order Kralle, sowie dann kurz darauf auch alle anderen Mitglieder. Black nickt langsam und zögernd. Lee geht einen Schritt nach vorne und streckt black die Hand entgegen. Dieser scheint nachzudenken und bleibt dann kurz vor Lee stehen. Mit einem Blick von Black auf die ausgestreckte Hand von Lee geht dann der PPV zu Ende!
0 x

Antworten